info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Ferienhaus-Liste.de |

Geheimtipp Insel Vis: Urlaub in mediterraner Atmosphäre in der Adria

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die Insel Vis in Kroatien, mitten in der Adria, bietet einen naturverbundenen Urlaub mit südländischen Lebensstiel. Entspannung und Erholung findet man in unberührter Naturlandschaft.

Vis ist die kroatische Insel, die am weitesten vom kroatischen Festland entfernt in der Adria liegt liegt. Rund 60 km Luftlinie liegen zwischen der Küstenstadt Split und der etwa 90 km² großen Insel. Zwischen dem Festland und der Insel Vis liegt die Insel Hvar. Auch zur italienischen Halbinsel ist es nicht weit. Etwa 160 km trennen die Insel Vis von der italienischen Hafenstadt Pescara. Auto- und Katamaranfähren fahren von Slpit aus die Insel Vis an.



Lange Zeit hatte die Insel Vis wegen ihrer strategischen Lage eine überwiegend millitärische Funktion und war für Touristen nicht zugänglich. Heute ist der ehemalige Millitärflugplatz Truppenübungsplatz auf einem natürlichen Flachland im Innern der Insel Vis ein Weinanbaugebiet. Welche wundersame Wandlung. Erst seit knapp 20 Jahren darf die Insel touristisch genutzt werden. So konnte die hügelig bis bergige Insel ihre Urtümlichkeit bewahren und ist vom Tourismus nicht überformt. Erst allmählich entwickelt sich der Tourismus und bietet den Einheimischen eine zusätzliche Lebensgrundlage neben der traditionell ausgeübten Landwirtschaft und Fischerei.



Auf der Insel Vis erstrecken sich drei Bergketten mit Höhe bis zu 585 m, unter denen Karstfelder liegen.

Mediterranes Klima, heiße Somme, milde Winter prägen die Insel Vis mit mehr als 2.600 Sonnenstunden pro Jahr, die zunehmend als Reiseziel an Bedeutung gewinnt. Private Ferienunterkünfte laden die Urlauber ein zu einem naturverbundenen Aufenthalt mit Entspannung und Erholung. Schöne Ferienhäuser und Ferienwohnungen findet man unter www.ferienhaus-liste.de.



Für Freunde des Wassersports ist die Insel Vis wegen der Vielzahl von Buchten besonders interessant. Tauchen, Surfen, Bootfahren, Angeln und natürlich Schwimmen im kristallklaren Meerwasser sind einige Aktivitäten, denen man hier ausgiebig frönen kann. Aber auch Landratten kommen auf ihre Kosten: Wanderwege und Bikertrails für unterschiedliche Ansprüche führen über die gesamte Insel Vis und laden zu Erkundungen der wunderschönen, meist unberührten Naturlandschaft ein.



... oder wie ist es mit einem Besuch der Blauen Grotte auf der Nachbarinsel Bisevo oder der Tito-Höhle und der antiken Ruinenstadt Issa im Inselinnern?



Vier größere Orte gibt es auf der Insel Vis: Komiza, Rukavac, Milna und dem Hauptort Stadt Vis.



Komiza liegt im Westen der Insel Vis am Fuß des Inselberges Hum. Kleine Gassen ziehen sich bis zum malerischen Hafen durch den Ort, wo sich einige Restaurants und die landestypischen Konobe befinden. Hier in Komiza hat die Fischerei eine lange Tradition. Im Ort gibt es ein Fischereimuseum. Und so ist es auch nicht verwunderlich, dass Meersfrüchte und Fische auf der Speiskarte auf keinen Fall fehlen. Probieren sollte man auch die inseltypischen Spezialitäten, das Viser Brot und die Viser Sardellenfladen, ... köstlich und dazu ein Glas des schweren Inselweins. Perfekt für den Ausklang des Tages am Abend mit Blick aufs Meer. Unweit der Stadt Komiza befindet sich die Tito-Höhle. Hier fand Tito Unterschlupf und organisierte den Widerstand während der deutschen Belagerung Kroatiens im Zweiten Weltkrieg. Ein Muss ist der Besuch der Blauen Grotte, eine Kalksteingrotte, auf der nur 6 km² großen Insel Bisevo vor der Bucht von Komiza. Ausflugsboote bringen die Urlauber in die Höhle, die sich in einem sagenhaften blauen Farbenspiel präsentiert, die am besten am späten Vormittag wegen der dann optimalen Lichtverhältnisse besichtigt werden sollte. Die Grotte ist 24 m lang, bis 20 m breit und 16 m tief. In die Grotte gelangt man mit kleinen Paddelbooten über einen niedrigen und schmalen Meerestunnel. Ein weiteres Erlebnis bietet sich hier: Das Meer um Bisevo ist ein bevorzugtes Rückzugsgebiet der seltenen Mönchsrobben.



Als besonderes kulturelles Highligth findet seit mehr als 25 Jahren jährlich die Internationale Ballettschule unter Leitung des hier gebürtigen Ballettpädagogen Joze Borcica statt. Ballettschüler aus der ganzen Welt treffen sich hier zum Training in der klassischen bis zur modernen Ballettkunst, das in einem abschließenden Ballettkonzert gipfelt.



Der größte Ort der Insel Vis, Rukavac, liegt 10 km von der Stadt Vis entfernt im Süden der Insel Vis. Auch heute noch ist es ein ruhiger, idyllischer Ort, der früher wie die meisten anderen Orte der Insel Vis auch, wirtschaftlich und in seinem mediterranen Stadtbild von der Fischerei geprägt war. Zunehmend gewinnt der Tourismus an Bedeutung. Auch wegen des weit bekannten Kiesstrandes "Srebrena" und der vielen anderen idyllischen Badebuchten mit kristallklarem Wasser und großem Fischreichtum. Zahlreiche private Ferienhäuser werden vor Ort angeboten. Da findet jeder die passende Ferienunterkunft.



Milna, der kleine romantische Ort liegt nur wenige Kilometer von der Stadt Vis entfernt in der gleichnamigen Bucht im Südosten der Insel Vis. Hier findet man auch die ansonsten in Kroatien so seltenen Sandstrände, z.B. der Strand Zagkav. Unmittelbar vor der Bucht von Milna liegen die beiden Inseln Budihovac und Ravnik: Budihovac ist wegen seiner traumhaften Strände bekannt, auf Ravnik befindet sich die Zelena Spilja, die grüne Höhle, ein atemberaubendes natürliches Lichtspektakel aus dem Zusammenspiel von Sonne und Wasser. Motorboote für einen Ausflug auf die Inseln kann man im Ort mieten. Hier gibt es auch Geschäfte und Restaurants. Besonders beliebt ist die Bucht von Milna bei Familien, die hier aus dem umfangreichen Angebot an privaten Ferienunterkünften die passende Ferienwohnung oder das passende Ferienhaus finden.



Der Hauptort der Insel Vis ist die Stadt Vis. Vis, geschützt in einer Bucht im Norden der Insel Vis gelegen, hat eine weit zurück reichende Geschichte. Zu Zeiten, als die Griechen die Adria als Siedlungsraum entdeckten, gab es hier schon eine mächtige Stadt mit Namen Issa. Archäologische Funde und Ruinen, teilweise ausgestellt im archäologischen Museum der Stadt Vis, erzählen von dieser Zeit. Die heutige Stadt Vis ist entstanden im 16. Jahrhundert aus dem Zusammenschluss der Orte Kut und Luka, die heute über die Uferpromenade mit einander verbunden sind. Aber auch Gebäude aus einer jüngeren Zeit tragen zum Charme der Stadt Vis bei. Es sind dies Architekturzeugen aus der Zeit der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert und Zeitzeugen der venezianischen und österreichischen Epoche.



Heute prägt der Tourismus die Stadt Vis. Und trotzdem konnte die Stadt Vis ihre mediterrane Atmosphäre und die Menschen ihre Art des südländischen Lebenstils erhalten. In den zahlreichen Restaurants und Konobe kann man das allenorts spüren: Lebensfreude verbunden mit der Freude am Genuss traditioneller Speisen und des bekannten Inselweins.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Stefan Niederlaender (Tel.: 0684253390), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1019 Wörter, 7343 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Ferienhaus-Liste.de


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Ferienhaus-Liste.de lesen:

Ferienhaus-Liste.de | 01.03.2015

Eigene Homepage speziell für Vermieter von Ferienunterkünften - ohne Programmierkenntnisse

Die modernen Medien bestimmen zunehmend unser Leben. Das Internet begleitet uns heute jeden Tag, Schritt auf Schritt: beim Informieren, beim Kommunizieren, beim Einkaufen, ...beim Ferienhaus buchen. Immer mehr Urlauber suchen und buchen ihre Ferienun...
Ferienhaus-Liste.de | 05.01.2015

Insel Brac mit traumhaften Buchten

Warum sollten Sie die Insel Brac in Dalmatien besuchen? Hierfür gibt es unzählige Gründe. Die meisten der Besucher kehren immer wieder auf die Insel Brac zurück. Die Insel Brac ist ein Paradies auf Erden und wird von der Sonne besonders verwöhnt...
Ferienhaus-Liste.de | 27.09.2014

Tolle Badestrände bei Medulin an der Südspitze Istriens in Kroatien

Das Touristenzentrum Medulin liegt an der Südspitze Istriens an der blauen Adria. Das Urlaubsgebiet Medulin gliedert sich in die Urlaubsorte Medulin, Banjole, Pomer, Premantura und Vinkuran auf. An der langen zergliederten Küste Medulins findet m...