info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
T.CON GmbH & Co. KG |

Mit SAP HANA Cloud Portal, SAPUI5 und Co.: Innovatives B2B-Portal-Template von T.CON für SAP ERP

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Der SAP Channel Partner T.CON GmbH & Co. KG hat auf Basis des SAP HANA Cloud Portal und des User Interface Development Toolkit für HTML5 von SAP (SAPUI5) ein intuitiv zu bedienendes Template für B2B-Portale entwickelt, das auf der SAP HANA Cloud Platform betrieben wird und sich mit der Anwendung SAP ERP integrieren lässt.

Mit diesem Template können Unternehmen, die ihre Kommunikation mit Kunden, Lieferanten, Partnern oder Mitarbeitern effizienter und schneller abwickeln wollen, eine maßgeschneiderte Portallösung im eigenen Corporate Design entwickeln und implementieren. T.CON adressiert mit seinem Angebot Firmen aller Branchen und Größen, die bereits SAP ERP einsetzen und die Möglichkeiten der ERP-Software durch ein cloudbasiertes B2B-Portal einfach und kostengünstig erweitern wollen.

Das Herzstück des cloudbasierten Templates bilden sogenannte Widgets, mit denen die relevanten Inhalte auf der Portaloberfläche übersichtlich dargestellt werden können: aktuelle Aufträge mit Bestellnummer und Datum, Rechnungsbelege und Lagerbestände aus der SAP ERP-Anwendung, aber auch Bilder, Videos oder Links zu Webseiten. Dank der modernen Bedienoberfläche, die mit SAPUI5 und der Responsive-Webdesign-Technik gestaltet ist, lässt sich die Anwendung auf jedem Endgerät einheitlich bedienen – am Desktop-PC genauso wie mobil am Smartphone und Tablet. So können die Endbenutzer zu jeder Zeit und überall komfortabel und effizient arbeiten.

Bei der Implementierung der Portallösung entstehen nur geringe Initialkosten, da sie im günstigen Mietmodell aus dem SAP-Rechenzentrum bezogen wird. Die notwendige IT-Infrastruktur sowie Datenbank- und Anwendungsservices werden über die SAP HANA Cloud Platform als „Platform as a Service“ (PaaS) bereitgestellt. Dadurch entfällt der Zeit- und Kostenaufwand für Wartung und Administration, und auch Releasewechsel erübrigen sich, da SAP automatisch die jeweils aktuelle Version des SAP HANA Cloud Portal zur Verfügung stellt.

Der Informationsaustausch mit externen Partnern über ein B2B-Portal auf Basis des SAP HANA Cloud Portal erfolgt dabei nach höchsten Sicherheitsstandards: Alle notwendigen Daten, etwa zu Kundenaufträgen oder zum Lagerbestand, verbleiben im Unternehmen, denn sie werden ausschließlich in einer SAP-ERP-Anwendung geführt, die „on premise“ betrieben wird. Die Datenübertragung zwischen den Anwendungen, die per Cloud Connector miteinander verknüpft werden, erfolgt über eine verschlüsselte SSL-VPN-Verbindung und nach dem Reverse-Invoke-Prinzip. Auch die Zwei-Wege-Authentifizierung und eine feingranulare Zugangskontrolle tragen zu der hohen Verbindungs- und Datensicherheit bei.

„Als ‚Early Adopter‘ greift T.CON neue SAP-Technologien wie die SAP HANA Cloud Platform, das SAP HANA Cloud Portal und SAPUI5 frühzeitig auf und realisiert auf dieser Grundlage Lösungen, die dem Kunden geschäftlichen Nutzen versprechen. Dazu zählt zum Beispiel unser Template für ein B2B-Portal, das über zeitgemäße Oberflächen verfügt und auf jedem beliebigen Endgerät genutzt werden kann, egal ob am Desktop-PC, Smartphone oder Tablet“, kommentiert Norbert Kölbl, Head of Innovations and New Technology bei der T.CON GmbH & Co. KG.

Firmenprofil T.CON
Der SAP Channel Partner T.CON GmbH & Co. KG mit Firmensitz in Plattling/Niederbayern ist ein innovativer Beratungsdienstleister, zu dessen Kernkompetenzen die Entwicklung und Implementierung von Lösungen für SAP-Produkte wie SAP ERP und die SAP Business Suite zählen. Als ERP-Komplettanbieter bietet das SAP-Systemhaus seinen Kunden ein ganzheitliches Lösungs- und Beratungs-Portfolio in den Geschäftsbereichen ERP – Enterprise Resource Planning, BI – Business Intelligence, MES – Manufacturing Execution System, und HCM – Human Capital Management. Das Leistungsspektrum umfasst Neueinführungen, Roll-Outs, Erweiterungsoptimierung, Merger und Carve-Out von Unternehmen, Support sowie Prozessdesign, Prozessintegration und das dafür notwendige Projektmanagement. Dabei optimiert und erweitert T.CON durch eigene Lösungen die umfangreichen Möglichkeiten der SAP-Software. Mit der als „powered by SAP NetWeaver“ zertifizierten MES CAT Suite bietet T.CON eine Manufacturing-Execution-Lösung der neuesten Generation an, die komplett auf SAP NetWeaver basiert und somit vollständig in SAP ERP integriert ist. Damit sind produzierende Unternehmen in der Lage, die Produktions- mit der ERP-Ebene nahtlos zu verknüpfen. Und die schlüsselfertige Branchenlösung T.CON All-in-One Rolle auf Basis von SAP ERP und MES CAT adressiert Unternehmen mit variantenreicher, längen- und flächenorientierter Fertigung. Zu den Kunden der T.CON zählen mittelständische Unternehmen wie auch international tätige Konzerne. Als SAP Channel Partner ist T.CON ein Partner der SAP für den Mittelstand. Außerdem ist der IT-Dienstleister Mitglied im MES D.A.CH e.V., dem Fachverband für Manufacturing Execution Systeme (MES).

Ansprechpartner für die Presse bei T.CON:
Herbert Neckermann
Sales & Marketing
T.CON GmbH & Co. KG
Straubinger Str. 2
D-94447 Plattling

Tel.: +49 (0) 9931 981 139
Fax: +49 (0) 9931 981 199

E-Mail: Herbert.Neckermann@team-con.de
Web: http://www.team-con.de

Web: http://www.team-con.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Schaffry Andreas, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 611 Wörter, 4935 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: T.CON GmbH & Co. KG

T.CON - SAP Beratung und SAP Entwicklung

T.CON bietet seit mehr als 10 Jahren umfangreiche Services und Lösungen für folgende Geschäftsbereiche an.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von T.CON GmbH & Co. KG lesen:

T.CON GmbH & Co. KG | 14.10.2014

MES CAT, SAP ERP, SAP HANA: T.CON Kundentage MES 2014 skizzieren den Weg zur perfekten Fabrik

Der SAP Channel Partner T.CON hat seine Kundentage MES 2014, die in diesem Jahr im Zeichen der vierten industriellen Revolution und somit der Produktionsarbeit der Zukunft standen, unter das Motto Perfect Factory Industrie 4.0 konforme, durchgäng...
T.CON GmbH & Co. KG | 31.07.2014

T.CON autorisiert für Vertrieb der HCM-Suite von SuccessFactors und SAP

Der SAP Channel Partner T.CON ist ab sofort autorisiert, die SuccessFactors HCM Suite zu vertreiben. So kann T.CON Lizenzen für die Cloud-Lösung verkaufen, bei der Lösungskonfiguration beraten, die Implementierung vornehmen sowie Schulungen für d...
T.CON GmbH & Co. KG | 07.05.2014

MES-Lösung von T.CON erneut von SAP zertifiziert: Aktuelles Release der MES CAT Suite zertifiziert als „Powered by SAP NetWeaver“

So enthält die aktuelle Version der MES-Lösung leistungsstarke Messaging-Funktionalitäten, die für den reibungslosen Informationsaustausch zwischen den einzelnen Arbeitsstationen im Shopfloor sorgen. Auftragsdaten oder Hinweise für die Instandha...