info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Ingenico GmbH |

Neuer Markenauftritt: Aus Ogone wird Ingenico Payment Services

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


. - Die Ingenico-Gruppe, die Muttergesellschaft von Ogone, gestaltet ihren Markenauftritt neu - Ogone macht so ihr Bestreben deutlich, die internationale Expansion mit einem breiteren Serviceangebot zu beschleunigen Die Ogone GmbH tritt ab sofort...

Berlin, 12.06.2014 - .

- Die Ingenico-Gruppe, die Muttergesellschaft von Ogone, gestaltet ihren Markenauftritt neu

- Ogone macht so ihr Bestreben deutlich, die internationale Expansion mit einem breiteren Serviceangebot zu beschleunigen

Die Ogone GmbH tritt ab sofort unter der neuen Dachmarke Ingenico Payment Services auf. Die Umfirmierung erfolgt im Zuge der Neugestaltung des Markenauftritts des globalen Mutterkonzerns Ingenico. Dabei werden neben Ogone die Unternehmen easycash, easycash Loyalty Solutions, Axis und Tunz unter neuem Namen zusammengeführt. Kunden profitieren von einem gebündelten Cross-Channel-Angebot und grenzüberschreitenden Payment-Lösungen aus einer Hand.

Die auf dem Gebiet der integrierten Zahlungslösungen weltweit führende Ingenico-Gruppe hat ihren neuen Markenauftritt vorgestellt. Mit diesem Schritt baut der Payment-Anbieter die Geschäftstätigkeit weiter aus und entwickelt das Serviceangebot über den Bereich der Zahlungsterminals hinaus weiter. Die Gruppe bietet ihren Kunden - Banken und Händlern - schon heute intelligente, integrierte und sichere Zahlungslösungen für sämtliche Verkaufskanäle an: stationär, online und mobil.

Die Ingenico-Gruppe stellt sich nun mit drei international tätigen Marken auf: Ingenico Smart Terminals, Ingenico Payment Services und Ingenico Mobile Solutions. Der e-Commerce-Spezialist Ogone wird in diesem Zusammenhang unter der neuen Dachmarke Ingenico Payment Services auftreten - die Marke, die künftig die verschiedenen Payment-Lösungen zu einem Cross-Channel-Angebot bündelt.

"Zwar ändert sich unser Name, aber unsere Stärken bleiben die gleichen: unser einzigartiges Know-how auf dem Gebiet der Online-Zahlungen, die Nähe zu unseren Kunden und unsere Rolle als treibende Kraft für Innovation bei der Abwicklung und der Sicherheit des Online-Zahlungsverkehrs", unterstreicht Jurgen Verstraete, Managing Director e-Commerce Solutions Ingenico Payment Services. "Unsere neue Dachmarke wird es uns ermöglichen, unsere Kunden bei den aktuellen Veränderungen im Handel auf allen Kanälen zu unterstützen - auf ihrem heimischen Markt ebenso wie international. Wir werden von der Stärke einer übergreifenden Dachmarke profitieren, um immer mehr Händler davon zu überzeugen, die Dienstleistungen von Ingenico Payment Services zu nutzen."

Die Aktivitäten von Ogone werden in Zukunft unter einer Dachmarke für Zahlungsdienstleistungen in Europa integriert sein. Ebenfalls gehen die Marken Tunz, easycash sowie easycash Loyalty Solutions, und Axis in die neue Dachmarke ein.

Unter dem Dach von Ingenico Payment Services wird Ogone-Kunden in Zukunft die gesamte Bandbreite des Zahlungsvorgangs über alle Verkaufskanäle hinweg zur Verfügung stehen: Transaktionsverarbeitung und Kartenakzeptanz - online und im Multi-Channel-Vertrieb - sowie ein breites Spektrum an Kundenbindungslösungen unter dem Dach der Marketing-Services. Zudem wird die neue Markenstruktur es Ogone ermöglichen, ihr länderübergreifendes Wachstum auf dem Gebiet der Online-Bezahldienste zu beschleunigen.

Dank dieser strukturellen Verbindung werden wir in der Lage sein, die Synergien mit diesen Einheiten der Gruppe besser zu nutzen und so den Kunden von Ogone ein noch breiteres Angebot zu bieten.

Ingenico Payment Services will ebenfalls die Position in Europa nutzen, um das Angebot international weiter auszubauen.

Über Ingenico Payment Services

Ingenico Payment Services bietet eine umfassende Auswahl an sicheren Bezahllösungen und verhilft Händlern so dazu, Zahlungswege zusammenzuführen und ihr Angebot an Finanzdienstleistungen zu optimieren. Indem wir 150 internationale und lokale Bezahlverfahren unterstützen, helfen wir Händlern dabei, Zahlungen zu verarbeiten und abzusichern, Beträge einzuziehen und digitale Transaktionen gegen Betrug zu schützen. Ingenico Payment Services ist Teil der Ingenico Group (Euronext: FR0000125346 - ING), dem Weltmarktführer für integrierte Payment-Lösungen über alle Zahlungskanäle hinweg. Weitere Informationen unter: www.payment-services.ingenico.com twitter.com/ingenico


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 508 Wörter, 4183 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Ingenico GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Ingenico GmbH lesen:

Ingenico GmbH | 04.06.2014

Neuer Name für mehr internationales Wachstum: easycash startet Marktauftritt unter dem Dach von Ingenico Payment Services

Ratingen, 04.06.2014 -Marken werden unter dem Namen Ingenico Payment Services zusammengeführtInternationale Stärke für grenzüberschreitendes WachstumBündelung von Cross-Channel-Lösungen für alle KundenbedürfnisseDie easycash GmbH, der deutsch...
Ingenico GmbH | 13.03.2014

Auszeichnung für Ingenicos Basisterminal iPP350 mit girogo-Funktion

Ratingen – 13. März 2014 – Die Ingenico GmbH, ein Unternehmen der Ingenico-Gruppe (Euronext: FR0000125346 – ING), ist für ihre Zahlungsverkehrslösung iPP350 mit dem Preis „Top Produkt Handel 2014“ ausgezeichnet worden. Bei der Wahl der Fach...
Ingenico GmbH | 21.01.2014

Arne Meil neuer Geschäftsführer für Ingenico Zahlungsterminalaktivitäten in Deutschland

Ratingen – 21. Januar 2014 – Ingenico (Euronext: FR0000125346 – ING), ein führender weltweiter Anbieter von Zahlungslösungen, gibt bekannt, dass Arne Meil zum Geschäftsführer der Ingenico GmbH ernannt wurde. Die Ingenico GmbH verantwortet als ...