info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Ei Electronics GmbH |

Zusatztermine für TÜV-geprüfte Fachkraft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Anhaltend hohe Nachfrage bei Rauchwarnmelder-Qualifikation


Aufgrund der anhaltend hohen Nachfrage bietet Ei Electronics in diesem Jahr zusätzliche Schulungen mit anschließender TÜV-Zertifizierung zur 'Fachkraft für Rauchwarnmelder nach DIN 14676' an. Allein fünf Termine finden in Baden-Württemberg statt, wo bis...

Düsseldorf, 12.06.2014 - Aufgrund der anhaltend hohen Nachfrage bietet Ei Electronics in diesem Jahr zusätzliche Schulungen mit anschließender TÜV-Zertifizierung zur 'Fachkraft für Rauchwarnmelder nach DIN 14676' an. Allein fünf Termine finden in Baden-Württemberg statt, wo bis Ende 2014 alle Bestandsbauten mit Rauchwarnmeldern ausgestattet sein müssen.

Eine Übersicht mit allen Terminen und detaillierten Anmeldeinformationen kann im Internet unter www.fachkraft-rauchwarnmelder.de abgerufen werden. Der Gesamtpreis für Schulung und TÜV-Prüfung inklusive Unterlagen und Verpflegung beträgt 150 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer.

Neben umfangreichem Fachwissen zu Planung, Montage und Instandhaltung von Rauchwarnmeldern werden bei der eintägigen Schulung Technik- und Projektierungs-Knowhow sowie wertvolle Praxistipps vermittelt. Nach bestandener Prüfung durch den TÜV Rheinland erhalten die Teilnehmer ein TÜV-Zertifikat und einen Bildausweis. Errichter und Installationsfirmen senken mit dem Zertifikat ihr betriebliches Haftungsrisiko und erhöhen gleichzeitig ihre Wettbewerbschancen.

Tabelle: Alle Termine im Überblick:

26.6.2014 Berlin

02.07.2014 Stuttgart

03.07.2014 Heidelberg

16.07.2014 München

17.07.2014 Erlangen/Nürnberg/Fürth

09.09.2014 Heidelberg

10.09.2014 Frankfurt

15.10.2014 Karlsruhe

16.10.2014 Stuttgart

28.10.2014 Essen


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 129 Wörter, 1447 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Ei Electronics GmbH lesen:

Ei Electronics GmbH | 25.01.2017

Rauchwarnmelder in Smart Home Systeme integrieren

Düsseldorf, 25.01.2017 - Ei Electronics hat einen Ratgeber über die sichere Integration funkvernetzter Rauchwarnmelder in Smart Home Systeme herausgegeben. Auf 22 Seiten werden die Voraussetzungen für einen zuverlässigen Betrieb und die normgerec...
Ei Electronics GmbH | 05.01.2017

Neue Termine TÜV-geprüfte Fachkraft für Rauchwarnmelder

Düsseldorf, 05.01.2017 - Bis Ende 2017 müssen alle Wohnungen und Häuser in Bayern mit Rauchwarnmeldern ausgestattet sein. Deshalb führt Ei Electronics in diesem Jahr besonders viele Schulungen zur TÜV-geprüften „Fachkraft für Rauchwarnmelder...
Ei Electronics GmbH | 19.12.2016

230 V-Rauchwarnmelder für den Wohnungsbau

Düsseldorf, 19.12.2016 - Ei Electronics zeigt auf der Fachmesse Feuertrutz vom 22. bis 23. Februar 2017 in Nürnberg sein überarbeitetes 230 V-Warnmeldersortiment und den neuen Mehrkriterienmelder Ei2110e.Der Dual-Melder misst die Rauch- und Temper...