info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Management Institute SECS |

Aus dem Bedürfnis nach Selbstverwirklichung wächst Effektivität

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Stéphane Etrillard, Management Institute SECS, Düsseldorf


Jeder Weg, den wir gehen, jeder Schritt, den wir machen, bereitet sich in unserem Inneren vor. Was wir denken und fühlen, wie wir „drauf“ sind, entscheidet, was um uns herum und mit uns geschieht. In einer deutschen Telefontalkshow wurden einmal Lottomillionäre aufgefordert, anzurufen und über ihre Erfahrungen zu berichten. Die Resonanz war - gemessen daran, dass nicht viele im Lotto Millionen gewinnen – recht groß und die Erfahrungen, von denen berichtet wurde, fast durchweg negativ. Bei den meisten trat eine Art Verfolgungswahn auf: Sie versteckten sich, weil sie glaubten, jeder wolle nur ihr Geld. Sie brachen mit ihrem Freundeskreis, weil sie sich zu ständigen Geschenken und Einladungen verpflichtet sahen.

Sie lebten Doppelleben – ihr früheres wie bisher und ein zweites in heimlichem Luxus. Oder sie waren auf Betrüger hereingefallen. Diese seltsamen Umstände lassen sich nur so erklären: Selbst wenn von außen etwas an uns herantritt, was man einen glücklichen Zufall nennt – wenn wir darauf nicht in unserem Inneren vorbereitet sind, können wir nichts damit anfangen. Wir müssen bereit sein für die Dinge, die uns treffen, und auch für die Dinge, die wir uns wünschen.

Zugleich öffnet uns Arbeit an uns selbst die Augen für die Möglichkeiten dieser Welt. Vor allem für unsere Möglichkeiten in dieser Welt. Und diese Möglichkeiten werden bestimmt von den Entscheidungen, die wir für uns treffen und die wir so verinnerlicht haben, dass es nur einen Weg für uns gibt - den Weg zur Verwirklichung unserer Ziele, die wiederum im Hauptziel jedes Menschen gipfeln: Selbstverwirklichung.

Der Begriff Selbstverwirklichung hat für viele immer noch einen Geruch von Esoterik an sich, obwohl er beispielsweise auch in der Bedürfnispyramide des Psychologen Maslow, die in vielen seriösen Managementlehrbüchern zu finden ist, ganz oben in der Spitze als letztes und höchstes Bedürfnis des Menschen angeführt wird. Durch die häufige Ausrichtung unseres Alltags auf naheliegende Ziele, schnelle Ergebnisse, die Erledigung scheinbar unabänderlicher Lästigkeiten usw. geht immer wieder die Erkenntnis verloren, dass die größten Taten der Menschheit oft dem Bedürfnis nach Selbstverwirklichung entspringen.

Und das betrifft nicht nur die berühmten Entdecker, Erfinder und Künstler, die sich kompromisslos Aufgaben stellten, sondern auch die vielen Menschen, die unbekannt geblieben sind und mit großer innerer Sicherheit in ihrem jeweiligen Bereich hartnäckig auf etwas hinarbeiteten. Aus dem Bedürfnis nach Selbstverwirklichung wächst Effektivität, in der Effektivität begründet sich der Erfolg. Den meisten Menschen ist mindestens ein Gefühl dafür gegeben, wann sie nicht auf dem Weg zur Selbstverwirklichung sind.

Über den Autor:

Stéphane Etrillard, gilt als führender europäischer Experte zum Thema “persönliche Souveränität“. Bei Entscheidern und Führungskräften ist er als Ratgeber und „Trainer der neuen Generation“ gesucht und bekannt. Als Coach und Autor genießt er einen hervorragenden Ruf. Mit seinen offenen Seminaren im Bereich Rhetorik und Dialektik sowie Selbst-PR, verhilft er seinen Teilnehmern zu mehr Souveränität in allen Lebenslagen. Stéphane Etrillard vermittelt Kompetenz aus der Praxis für die Praxis. Sein bewährtes Know-how entstand in der Beobachtung und Begleitung von mehreren Tausend Führungskräften und Verkäufern aus unterschiedlichsten Branchen. Zu seinen Privatklienten zählen Manager aus Top-Unternehmen, mittelständische Unternehmer und Politiker sowie viele Menschen, die sich bei ihm neue Impulse holen, um ihre Kommunikation zielführender zu gestalten. Durch zahlreiche Vorträge und Publika­tionen ist er einem breiten Publikum bekannt geworden. Seine Bücher und Audio-Coaching-Programme zählen zu den Business-Topsellern.

Mehr zu diesem Thema:

Stéphane Etrillard
Die Magie der Effektivität
Effektiv handeln - erfolgreich sein
ISBN: 3934424821
Verlag: BusinessVillage / Göttingen 2004


Web: http://www.platinum-news.de/pn-387-aus-dem-beduerfnis-nach-selbstverwirklichung-waechst-effektivi.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stéphane Etrillard, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 446 Wörter, 3315 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Management Institute SECS lesen:

Management Institute SECS | 02.10.2006

Verkaufen ist einfach - kostenfreies E-Book (Lektion 1) zum Downloaden

Subskription zu ermäßigten Konditionen nur bis zum 18. Dezember 2006: Sie können den Lehrgang „Verkaufen ist einfach“ bis zum 18.12.2006 zum Vorteilspreis von 249,50 Euro (inkl. MwSt.) erwerben. Nach Ablauf der Subskriptionsfrist kann der Leh...
Management Institute SECS | 13.09.2006

Faire Gesprächsführung: Entscheidungs- und Handlungsfreiheit der Gesprächspartner

Dieses Vorgehen ist deutlicher Ausdruck einer bewussten oder unbewussten Geringschätzung der Person sowie des Standpunktes Ihres Gesprächspartners, der dann schon kein wirklicher Gesprächspartner mehr ist. Von partnerschaftlicher Kommunikation kan...
Management Institute SECS | 05.04.2006

Erfolgreiche Selbst-PR und der Aufbau eines Expertenstatus

Auch innerhalb des Unternehmens können Sie, wenn Sie zum Experten in einer Sache avancieren, Ihr berufliches Fortkommen voranbringen und Ihr Image wirkungsvoll aufwerten. Ein Vorsprung in Wissen und Qualifikationen verschafft Ihnen klare Vorteile au...