info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Lavario Ltda. |

Lavario bringt einen Video-Kurs gegen Pornosucht

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Mindestens ein Prozent aller Internetnutzer sind laut Deutschem Suchtkongress pornosüchtig. Für Deutschland, Österreich und die Schweiz bedeutet dies etwa 500.000 Menschen. Lavario, der größte Anbieter von Selbsthilfeprogrammen gegen Sex- und Pornosucht, zeigt jetzt in kurzen Videos, wie man sich von der Sucht befreit. Ausgangspunkt für die Videos ist der Gedanke, dass sich von den Betroffenen fast niemand zu einem Therapeuten wagt, um persönlich seine Probleme zu schildern. Frank Lavario, einer der Gründer der Lavario-Programme, erklärt: „Wer an Pornosucht leidet, sucht fast immer anonyme Hilfe, d.h. Beratung, bei der man unerkannt bleiben kann. Die meisten haben starke Schuld- und Schamgefühle und wollen sich nicht vor jemand Fremden outen. Videos sind eine Möglichkeit, erste Tipps zu geben, wie man mit dem Thema Pornosucht umgeht und die ersten Schritte aus der Sucht heraus macht.“
Die Videos erscheinen zwei Mal wöchentlich auf Plattformen wie Youtube und Vimeo und erklären u.a. die Auslöser von Pornosucht, die suchtverstärkenden Prozesse im Gehirn, die tieferliegenden Ursachen von Pornosucht, wie man mit Suchtdruck umgeht, wie man in entscheidenden Momenten „nein“ sagen kann, wie man Alternativen zu Schmuddelfilmen findet, welche Rolle Entspannungstechniken spielen können und vieles mehr. In den ca. fünfminütigen Filmen soll durch interessante Denkanstöße vor allem aufgezeigt werden, wie man entscheidende erste Schritte aus der Sucht machen kann. Im Auftaktvideo geht es darum, wie man sich die richtigen Ziele für den Weg zur Suchtfreiheit setzt. Lavario bietet neben Selbsthilfe gegen Pornosucht auch Angebote gegen Spielsucht, Fresssucht und Alkoholprobleme. Die Selbsthilfeprogramme beinhalten mp3-Audiodateien, pdf-E-Books, Videos und persönliche Beratung durch E-Mail-Austausch. Weitere Informationen findet man auf http://lavario.de/wie-sie-sich-jetzt-von-ihrer-porno-und-sexsucht-befreien.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frank Lavario (Tel.: 00554837337548), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 256 Wörter, 1954 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Lavario Ltda. lesen:

Lavario Ltda. | 13.10.2014

Lavario veröffentlicht Forschungsergebnisse zur Effektivität von Pornosucht-Therapien

Der größte Selbsthilfeanbieter für Süchtige im deutschsprachigen Raum, Lavario, hat Forschungsergebnisse über Pornosucht-Therapien herausgegeben. Daraus geht hervor, dass in ambulanten Behandlungen die schrittweise Reduzierung des Pornokonsums e...
Lavario Ltda. | 16.06.2014

Lavario bietet kostenloses Video-Coaching gegen Fresssucht

Der größte Anbieter von Selbsthilfeprogrammen gegen Fresssucht im deutschsprachigen Raum, Lavario, bietet jetzt kostenlose Videos auf Videoplattformen wie Youtube. Die jeweils ca. 5minütigen Videos erscheinen zwei Mal die Woche und zeigen auf, wie...
Lavario Ltda. | 27.04.2014

Lavario bietet jetzt ein einfaches Selbsthilfeprogramm gegen Pornosucht

Lavario, einer der grössten Anbieter von Selbsthilfeprogrammen gegen Pornosucht, http://lavario.de/wie-sie-sich-jetzt-von-ihrer-porno-und-sexsucht-befreien, führt nun auch ein kostengünstiges Basisprogramm gegen die Sucht ein. Dabei handelt es sic...