info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Southbag GmbH & Co. Handels KG |

Gerüstet „rund um das Pedal“: Southbag hat den Dreh raus für den Fahrradrucksack

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Ein Trip zur Fußball-WM oder die Trekking-Tour: Rucksack-Onlineshop gibt Tipps zur Auswahl des passenden Bike-Gepäcks


Puchheim, 16. Juni 2014 – Brasilien ist derzeit Dreh- und Angelpunkt für Fußball-WM-Fans aus aller Welt. Vor Ort gibt es in zwölf Austragungsorten auch außerhalb des Stadions viel zu erkunden – beispielsweise mit dem Fahrrad entlang der Atlantikküste oder im Landesinneren. Mit dem passenden Fahrradrucksack auf dem Rücken ist der Reisende dabei für alle Eventualitäten gerüstet. Auch beim sonstigen Backpacking, bei Trekking-Touren sowie sportlichen Aktivitäten empfehlen sich für Racer und Biker spezielle Fahrradrucksäcke. Doch für eine Alpenüberquerung eignet sich ein anderer Begleiter als für den Sonntagsausflug. Wichtige Tipps, worauf es beim Kaufentscheid ankommt, gibt die Southbag GmbH & Co KG (www.rucksack-onlineshop.com).

Ob Sportwettkampf, Kurztrip, Fußball-WM-Tour oder Trekking-Reise, das geeignete Rucksackmodell richtet sich nach dem geplanten Einsatz der jeweiligen Aktivität: Kriterien wie Gewicht, Volumen und Tragesystem sollten vor dem Kauf genau beleuchtet werden.

Drum prüfe, wer sich bindet …
Bereits bei der Anprobe empfiehlt es sich, den Rucksack mit geplantem Gepäck zu beladen und ihn auf Funktionalität und Tragekomfort zu testen. Alle Gurte sollten hier festgezogen werden, um den optimalen Sitz zu prüfen. Ist der Rucksack mit allen nötigten Utensilien ausgestattet, kann der Biker Volumen und Größe des Rucksacks erkennen. Für längere Touren eignet sich ein Volumen von ca. 30 Litern. Je nach Anforderung und Einsatzbereich sollten hier die Konstruktion, die Torsion, der Rahmen, die Seitenflexibilität sowie die Formstabilität beachtet werden, um die bestmögliche Entlastung für den Rücken zu erreichen.

Zudem sorgt auch das Tragesystem für das nötige „Durchatmen“ des Trägers: eine leichte Konzeption mit guter Durchlüftung verhindert Wärmestau und hält den Flüssigkeitsverlust auf niedrigem Niveau. Rucksäcke mit Rückennetz erweisen sich bei hoher Belastung und warmen Temperaturen als idealer Begleiter.
Auch die richtige Unterteilung der Fächer ist insbesondere bei langen Touren wegweisend – so sorgen Boden - und Hauptfach für die nötige Ordnung und eine optimale Gewichtsverteilung. Auch eine Deckelklappe schafft zusätzliches Volumen und lässt sich variabel auf die Kopf- und Bewegungsfreiheit abstimmen. Zudem bieten viele Rucksäcke ein Nassfach, Wertsachenfach, eine Trinksystem-Vorbereitung und weitere Vorrichtungen.

So können auch Schlafsäcke, Rollmatten und andere Utensilien mühelos mit an den Zielort transportiert werden. Hier gilt: je mehr Befestigungsmöglichkeiten der Fahrradrucksack bietet, umso einfacher und effektiver ist das Anbringen von zusätzlichem Zubehör. Die Befestigungsvarianten sollten elastisch, leicht, einfach zu handhaben und vor allem sicher sein. Des Weiteren ist ein geeigneter Regenschutz unerlässlich bei jedem Abenteuer und sollte bei der Rucksackausstattung gegeben sein.

Rucksack geprüft –Trip geplant und vom Träger zum Besitzer: zur Auswahl des passenden Rucksacks bietet Southbag eine hohe Variantenvielfalt in Größe und Modellen. Im Onlineshop (http://www.rucksack-onlineshop.com/rucksaecke) finden Abenteurer bedarfsgerechte Rucksackmodelle für jedes Aktiv- oder Sportprogramm.

Zeichenzahl: 3.360


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stephan von Dall‘Armi, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 320 Wörter, 2517 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Southbag GmbH & Co. Handels KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Southbag GmbH & Co. Handels KG lesen:

Southbag GmbH & Co. Handels KG | 30.09.2014

Schulranzen-Trends 2015: Southbag stellt die neuen Modelle vor

Bereits einige Monate vor Abschluss des letzten Kindergartenjahres dominiert die Schulranzen-Thematik für Kinder und Eltern bei der Schulvorbereitung. Mehr denn je soll sich der eigene Tornister von denen der Mitschüler abheben.   Was der Frau ih...
Southbag GmbH & Co. Handels KG | 23.06.2014

Rucksack gleich Rucksack? Southbag gibt 10 Tipps für den richtigen „Fahrrad-Begleiter“

Ein Bike-Kurztrip steht bevor? Die Vorbereitungen für den anstehenden Sportwett-kampf sind im Gange? Um das geplante Gepäck in einem geeigneten Rucksack unterzubringen, gilt: der Einsatz der jeweiligen Aktivität ist entscheidend für das passende ...
Southbag GmbH & Co. Handels KG | 16.05.2014

Wasserdicht oder wasserfest? Southbag gibt Aufschluss über wetterfeste Rucksäcke

Witterungsbedingungen am Urlaubsort und verschiedene Freizeitaktivitäten machen einen wetterfesten Rucksack unerlässlich. Ob Wakeboarden, Surfen oder am Strand liegen – „das kühle Nass“ ist hier ständiger Begleiter. Damit der Freizeitspaß nic...