info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Hummingbird |

Hummingbird und RedDot auf der Orbit-iEX 2006

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Hummingbird zeigt erstmals die neue Version seiner ECM-Suite in der Schweiz und setzt auf Lösungen, die Informationsverwaltung in Geschäftsprozesse einbinden

Zürich – 10. April 2006 – Enterprise Content Management-Experte Hummingbird
(NASDAQ: HUMC, TSX: HUM) stellt auf der Orbit-iEX 2006 Lösungen vor, die
Geschäftsprozesse in den Mittelpunkt stellen und diese durch integrierte
Content-Verwaltung sicherer, einfacher und effizienter machen. Am Stand A24
/ Halle 3 zeigen Hummingbird und die hundertprozentige Unternehmenstochter
RedDot Solutions vom 16.-19. Mai im Messezentrum Zürich neue und bewährte
Lösungen für integriertes Informationsmanagement.

Zum ersten Mal präsentiert Hummingbird dabei die neue Version seiner
ECM-Suite in der Schweiz. Ebenfalls erstmals in der Schweiz vorgestellt wird
eine neue Schnittstelle zwischen Hummingbird Enterprise™ und RedDot CMS.
Diese ermöglicht es, aus der RedDot Content Management-Lösung direkt auf
Inhalte und Dokumente im Hummingbird Dokumenten Management-System
zuzugreifen und diese im Intranet, Extranet, auf Websites oder in
Portalumgebungen zu publizieren.

Die aktuelle Hummingbird Enterprise™-Plattform konzentriert sich auf die
drei wesentlichen Kundenansprüche: Benutzerfreundlichkeit, Integration und
Leistungsfähigkeit.

Benutzerfreundlichkeit – Arbeiten, wie Anwender es wollen
Hummingbird’s Business-Lösungen minimieren den Einrichtungsaufwand und
reduzieren die allgemeinen Betriebskosten (TCO), da auf alle
Content-Prozesse direkt aus den Anwendungen zugegriffen werden kann, die die
Nutzer für ihre täglichen Arbeitsprozesse einsetzen: beispielsweise
Microsoft Outlook, Microsoft Internet Explorer, Microsoft Office, Lotus
Notes und weitere Desktop-Applikationen sowie eine breite Palette von
Geschäftssystemen wie ERP, CRM etc.

Integration von Geschäftsprozessen, in denen Content entsteht
Hummingbird Enterprise integriert alle wichtigen Phasen des Content
Lifecycle Managements. Die Basis bildet hierbei der Hummingbird Enterprise™
Workflow, der alle Content Lifecycle-Prozesse durch die Automatisierung
geschäftskritischer Aufgaben und die Vereinfachung sich wiederholender
Aktionen bei der Content-Erstellung und -Darstellung verlinkt. Auch die
Beachtung von Laufzeiten beim Records Management wir dabei integriert. So
können sich die Nutzer auf die Geschäftsprozesse im Zusammenhang mit dem
Management konzentrieren, statt auf die Technologie selber.
Vorkonfigurierte Lösungsmodule für Vertrags-, Korrespondenz-, Deal- und
eMail-Management sowie Module für die sichere Einhaltung von
Compliance-Vorgaben während der unternehmesüblichen Geschäftsprozesse
erleichtern zusätzlich die Einführung einer integrierten
Informationsverwaltung. Neben Lösungen für bestimmte Arbeitsbereiche bietet
Hummingbird zudem auch branchenspezifische Content Lifecycle-Lösungen für
Dienstleistungsunternehmen, Finanzdienstleister, regulierte Branchen oder
Behörden.

Leistungsfähigkeit
Die innovative Technologie Content Drive™ verbessert die Interaktion von
Desktop-Applikationen mit dem Hummingbird Enterprise 2005 Content Repository
dramatisch. Hummingbird’s langjährige Erfahrung im Bereich Netzwerk
Connectivity hilft dabei, Regeln einzurichten, wie Applikationen mit dem
Repository kommunizieren sollen. Der Content Drive ist ein neuartiger
Ansatz, mit dem alle Datei-Vorgänge mit dem Content Repository grundsätzlich
auf der Kernebene des Microsoft-Betriebssystem geschehen. Damit muss man, um
Dokumente zu transferieren, ab sofort keinen spezifischen Code mehr
schreiben und instandhalten. Das Resultat dieser Innovation auf der
Kernebene des Betriebssystem ist eine wesentliche Leistungssteigerung.

Kunden von Hummingbird schätzen außerdem den modularen Aufbau der ECM-Suite.
So können Lösungen nicht nur ganz individuell auf den jeweiligen Kunden
abgestimmt, sondern die Systemeinführung auch Stufenweise durchgeführt und
nach und nach erweitert werden.

„Viele unserer Kunden suchen zwar nach einem System, dass alle Bereiche
eines unternehmensweiten ECM abdeckt. Gleichzeitig möchten sie aber kein
viele Monate langes, kompliziertes Projekt zur Implementierung einer
Gesamtlösung starten“, erklärt Tony Heywood, Senior VP, EMEA. „Mit
Hummingbird Enterprise können Kunden beispielsweise zunächst eine
Dokumenten- oder Vertragsmanagement-Lösung einführen, die bereits nach
wenigen Monaten genutzt werden kann. Weitere Schritten sind dann häufig das
e-mail-Management, die Anbindung des Internet-Auftritts oder eine
Collaboration-Plattform.“

Hummingbird ist mit der Geschäftsentwicklung in der Schweiz sehr zufrieden.
Die Ziele für das letzte Geschäftsjahr konnten deutlich übertroffen werden
und auch das neue Fiskaljahr hat mit vielversprechenden Kundenakquisitionen
begonnen. Zu den Neukunden von Hummingbird zählen große international tätige
Schweizer Unternehmen aus der Chemiebranche, dem öffentlichen Sektor sowie
internationale Verbände mit Sitz in der Schweiz.

Über Hummingbird
Hummingbird (NASDAQ: HUMC, TSX: HUM) ist ein führender globaler Anbieter von
Enterprise Software in dem Bereichen Enterprise Content Management (ECM) und
Network Connectivity. Die Lösungen für ECM ermöglichen es Unternehmen, den
gesamten Lebenszyklus ihrer Informationen zu verwalten – von der Erstellung
bis zur Vernichtung. Mit Hummingbird Enterprise Lösungen können Unternehmen
kritische Geschäftsanforderungen in den Bereichen Informationsmanagement,
Business-Kontinuität, Compliance und Risikominimierung erfüllen. Hummingbird
wurde 1984 gegründet und beschäftigt ca. 1.400 Mitarbeiter. Zu den 33.000
Kunden von Hummingbird gehören auch 90% der Fortune 100. Lösungen von
Hummingbird sind über 40 Niederlassungen weltweit sowie über das Alliance
Network mit Partnern und Händlern erhältlich. Weitere Informationen finden
Sie unter: www.hummingbird.com

Pressekontakt:
GlobalCom PR-Network GmbH
Münchener Str. 14
85748 Garching
Wibke Sonderkamp / Lars Basche
Tel.: +49 (0)89 360 363-40 / -45
Fax: +49 (0)89-360 363-55
wibke@gcpr.net / lars@gcpr.net

Unternehmenskontakt
Hummingbird SA
Baumackerstrasse 42
Ch-8050 Zürich, Oerlikon
Silvana Salerno, Regional Manager
Tel.: +41(0)43 288 38 91
Fax: +41 (0)1-308 353 20
silvana.salerno@Hummingbird.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Fischbacher Martin, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 627 Wörter, 6247 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Hummingbird lesen:

Hummingbird | 26.09.2006

Stadt Luzern entscheidet sich für Informationsmanagement mit Hummingbird Enterprise

Zürich - 26. Juli 2006 - Mit einer neuen Enterprise Content Management-Lösung auf Basis von Hummingbird Enterprise bringt die Stadt Luzern ihr Informationsmanagement auf den neuesten Stand der Technik. Die Schweizer ImageWare AG, ein langjähriger ...
Hummingbird | 22.08.2006

Hummingbird, RedDot und Partner auf der DMS Expo 2006

München - 22. August 2006 - ECM-Experte Hummingbird (NASDAQ: HUMC, TSX: HUM) zeigt gemeinsam mit seinem Tochterunternehmen RedDot sowie einer Auswahl von Partnerunternehmen Lösungen für integriertes Informationsmanagement. eMail- und Vertragsmanag...
Hummingbird | 17.08.2006

Hummingbird stellt 'Desktop Remote Access Application Solution for Linux®' auf der LinuxWorld Konferenz in San Francisco vor

Mit der steigenden Popularität und Akzeptanz von Linux als alternativem Betriebssystem für Desktops wächst auch die Nachfrage nach einer Remote Access-Lösung. Bisher waren Linux-Anwender durch die IT-Infrastruktur eingeschränkt und konnten die S...