info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
die Filmprofis |

Warum braucht man einen Erklärfilm?

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Ein Erklärfilm ist ein professionell gemachtes Video, das einen Ablauf verständlich machen kann. Sehr populär sind Erklärfilme, weil viele Menschen eher über Filme und Videos bestimmte Abläufe im Umga

Mit Erklärfilmen Dienstleistungen, Produkte und Marken transparenter machen



Solche Erklärfilme werden über Internet-Videoplattformen verteilt und haben hohe Akzeptanz bei den Kunden. Allerdings nur, wenn sie geschickt aufgebaut und professionell gestaltet sind. In diesen Fällen macht es sogar Sinn, auf die Erklärvideos mit QR-Codes an den Produkten aufmerksam zu machen. Immer mehr potentielle Interessenten nutzen ihr Smartphone und Tablets, um Videoerklärungen abzurufen. Der QR-Code auf Schildern oder Printexemplaren motiviert zum Aktivieren des Smartphones und das Unternehmen hat anschließend vielfältige Möglichkeiten, auf das Denken potentieller Kunden Einfluss zu nehmen. Audiovisuelle Angebote sind zugänglicher als Texte oder Bilder und erreichen in kurzer Zeit mehr Interessenten. Videos haben dann sogar virale Potentiale, wenn sie informativ aufgebaut und witzig gemacht wurden.



Mit emotionalen Videobotschaften Menschen überzeugen



Zwei unterschiedliche Arten von Videos sind besonders geeignet, Menschen zu überzeugen. Informative Inhalte oder unterhaltende Angebote haben einen hohen Wiedererkennungswert, wenn es um nachhaltig wirksame Botschaften geht. Beide Arten von Videos sind gut geeignet, um Emotionalität und Rationalität perfekt miteinander zu verknüpften. Ein Video, was die Zuschauer mit Schmunzeln ermuntert, erzeugt positive Gefühle, die nachhaltig wirken und dauerhafte Produktbindung erzeugen können. Ein eher informatives Video überzeugt durch fachliche Kompetenz. Werden beide Mittel geschickt miteinander verbunden, dann haben Videobotschaften ein gutes Potential, sehr langfristig Kunden an das Unternehmen und seine Marken zu binden. Texte haben nach wie vor eine große Bedeutung, wenn es um Suchmaschinenoptimierung und rationale Überzeugungskraft geht. Aber gute Videos kommen oft schneller auf den Punkt, wenn sie sich nachhaltig in die emotionalen Ebenen des Gehirns einprägen.



Die Videoproduktion sollte professionell geprägt sein



Videos und ihre Botschaften müssen ein Grundkonzept haben und dieses Stück für Stück in überzeugende Handlungen überführen können. Ein Erklärfilm oder ein Produktvideo sollte auch deshalb professionell produziert werden, weil eine Vielzahl von Anforderungen erfüllt werden müssen. Das Sehverhalten potentieller Nutzer muss eingeschätzt und in der Bildsprache des Videos berücksichtigt werden. Ein professioneller Sprecher verbürgt mehr Authentizität und wird dafür sorgen können, dass die Botschaft des Videos emotional und rational bei den Nutzern verankert wird. Wenn es um fremdsprachliche Ergänzungen geht, dann müssen je spezifische Anforderungen erfüllt werden. Oft werden Musikstücke und deren Teile in Videos verwendet; hier sind die Fragen der Musikrechte zu klären. All diese Aufgaben übernimmt die in Berlin und Brandenburg ansässige Filmproduktionsfirma "die Filmprofis" die-filmprofis.de. Seit 14 Jahren in der Medienbranche tätig, kümmern sich ihre Mitarbeiter um alle Belange einer Produktion.



Mit Videos dem Kunden weiteren Service bieten



QR-Codes sind eine moderne Möglichkeit, dem Kunden ein Produkt näher zu bringen. Wer über ein neues Produkt verfügt und noch Informationsbedarf hat oder wer darüber nachdenkt, ob er ein neues Produkt kaufen sollte, dem könnte ein erklärendes Video weitere Hilfestellungen bieten. An der Verpackung des Geräts ist ein QR-Code, der den direkten Weg zu diesem Video anbahnt. Man scannt den Code mit seinem Smartphone ein und schon wird das Video abgespielt, das diese weitere Hilfestellung gibt. Diese benutzerfreundliche Lösung stärkt die Akzeptanz von Produkten.



Weitere Tipps, um den Erklärfilm zum Erfolg zu führen



Bereits vor der Entwicklung des Filmkonzepts sollten die gewünschten Zielgruppen genau definiert werden, damit die Botschaften des Videos optimal auf diese Zielgruppen zugeschnitten werden können. Besonders erfolgreich sind solche Videos, die Information mit Interaktion verknüpfen können. Deshalb sollte man die Videos auch über Plattformen wie YouTube oder Facebook anbieten, wo bereits die Interaktion eingeplant ist und durch ergänzende Marketingmittel erweitert angeboten werden kann.



Videos, die professionell entwickelt wurden und die interaktiv über verschiedene Kanäle angeboten werden, haben gute Chancen, das Marketing der Unternehmen erfolgreich voran zu bringen. Haben Sie Interesse an einem professionell produzierten Erklärfilm über Ihr Produkt? Dann wenden Sie sich an die Filmprofis die-filmprofis.de.Wir helfen Ihnen gern.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Matthias Arnold (Tel.: 03301 - 5769802), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 631 Wörter, 5072 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von die Filmprofis lesen:

die Filmprofis | 17.06.2014

Bulliholiday im neuen Design

Doch es nicht nur die Webseite, die sich im neuen Gewand präsentiert. Die klassischen Bulliholiday-Farben wurden ein wenig aufgefrischt, sodass sie jetzt wahre Augenschmeichler sind. Aus dem grellen Zitronengelb ist ein warmes Sonnengelb geworden un...