info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dirk Joseph SEO-Consulter |

Bei Google in die Top 10 - Mit SEO-Optimierung zum Erfolg

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
5 Bewertungen (Durchschnitt: 4.8)


Die schönste Webseite nützt nichts, wenn sie im Internet nicht gefunden wird und keine Besucher hat. So ist für viele Unternehmen die SEO-Optimierung nicht nur eine Möglichkeit im Marketing-Mix, sondern immer mehr auch dringende Notwendigkeit.

Die Zeiten, in denen man einfach so eine Webseite erstellen und damit bei Google gefunden werden konnte, sind endgültig vorbei. Milliarden Webseiten konkurrieren miteinander und jeder versucht, in den Top-Positionen zu landen. Suchmaschinenoptimierung - Search Engine Optimization, kurz SEO genannt - gehört heute zu den wichtigsten Instrumenten im Marketing-Mix. So lässt sich mit einer guten Keyword-Optimierung nicht nur ein besseres Ranking erzielen, sie sorgt mit vielen Besuchern auch für mehr Kunden und Umsatz.

SEO Monitor 2013

Welche Bedeutung Unternehmen der Suchmaschinenoptimierung beimessen, welche Budgets sie dafür ausgeben und wem sie diese Aufgabe anvertrauen, beleuchtet der kürzlich vorgelegte „SEO Monitor 2013“ der Agentur Barketing IMS aus Berlin. Dabei wurden 99 Unternehmen verschiedener Branchen zur Bedeutung von SEO befragt. 67 Unternehmen gaben an, dass SEO einen hohen Stellenwert für ihr Online-Marketing hat und immer wichtiger wird, wenn es darum geht, die eigene Webseite bei Google & Co. auf die vorderen Plätze zu bringen.

Dennoch offenbart der SEO Monitor auch eine überraschende Diskrepanz. So räumen die Unternehmen der Suchmaschinenoptimierung zwar einen großen Stellenwert ein, die Bereitschaft, entsprechende Budgets bereit zu stellen, hält sich jedoch in Grenzen. Nur vier Prozent der Befragten steht ein jährliches Budget von 20.000 bis 50.000 Euro für SEO-Maßnahmen zur Verfügung. Über 70 Prozent können nur geringe Budgets bis maximal 5000 Euro ausgeben. Dennoch hat über 61 Prozent der befragten Unternehmen erkannt, dass Suchmaschinenoptimierung sinnvoll ist und will ihre Budgets in Zukunft deutlich aufstocken.

Wenn es um die Umsetzung der SEO-Maßnahmen geht, setzen Unternehmen immer mehr auf Spezialisten. So gaben 45 Prozent der befragten Unternehmen an, dass sie neben eigenem Personal zusätzlich mit externen Agenturen arbeiten. Auf diese Weise könnten sie internes Unternehmenswissen nutzen und gleichzeitig von dem Fachwissen der SEO-Experten profitieren. 12 Prozent der Befragten setzen sogar komplett auf externe Anbieter, die in bestimmten Teilbereichen spezialisiert sind.

Marketing-Abteilungen im Wandel

Das klassische Bild der Marketing-Abteilungen wird sich in den nächsten Jahren radikal verändern. So sind immer mehr externe SEO-Experten gefordert, die Unternehmen mit ihren Fachkenntnissen dabei unterstützen, Marketingstrategien zu entwickeln, zu optimieren und umzusetzen.

Neben den Rollen des Projektmanagers im Marketing-Bereich, Werbeartikel-Verwaltung und Broschüren-/Präsentation-Koordination wird sich immer mehr ein Berufszweig entwickeln, der im Bereich Neue Medien und Internetmarketing als SEO-Experte fungieren wird. Der SEO-Experte ist die Verbindung aus Marketingfachkraft und Spezialist für Internetmarketing und Suchmaschinenoptimierung.

Noch immer unterschätzen viele Unternehmen die erforderlichen Kompetenzen im SEO-Bereich. So werden langjährige Mitarbeiter "befördert" und in die neue Verantwortlichkeit gehievt, obwohl sie wenig bis keine Kenntnisse mit dem Medium Internet haben. Ein Fehler, den Unternehmen mit vermehrten und somit teuren Werbeaktivitäten und schwindenden Umsätzen bezahlen müssen.

Was zeichnet einen SEO-Experten aus?

Wenige Besucher verirren sich auf die eigene Seite. Ein riesen Problem für Webmaster und gleichzeitig lukratives Geschäft für Marketing-Agenturen, Internet-Spezialisten und viele selbsternannte SEO-Experten. Doch woran erkennt man einen SEO-Fachmann?

Zunächst sollte der Experte Erfahrungen mitbringen und am besten schon einige Jahre in diesem Bereich tätig sein. Google und andere Suchmaschinen unterliegen permanenten Veränderungen. Nur wer hier am Ball bleibt hat eine Chance, die komplizierten Mechanismen zu verstehen. Dazu betreiben erfahrene Agenturen und SEO-Spezialisten eigene Referenzprojekte, mit denen sie forschen, analysieren und auswerten, welche Entwicklungen bei Suchmaschinen vorgehen und wie sich diese auf Webseiten auswirken. Die Ergebnisse helfen den Experten, Optimierungsmöglichkeiten zu erkennen und für ihre Kunden effektive SEO-Konzepte zu entwickeln, die sich in steigenden Besucherzahlen zeigen.

Seit 2001 gilt der Mönchengladbacher Dirk Joseph als der SEO-Experte. Mit seinem Unternehmen berät, coacht und betreut er Geschäfts- und Privatkunden in Sachen Suchmaschinenoptimierung.

Mehr Informationen zur Suchmaschinenoptimierung und Angebote:
Telefon: 02166-99 06 256
Webseite: http://www.seo-consulter-joseph.de/leistungen.htm

Unternehmensportrait:
Dirk Joseph ist SEO-Experte, Berater und Coach aus Leidenschaft. Mit seinem in 2001 gegründeten Unternehmen verhilft er Unternehmen in die Top-Positionen der Suchmaschinen und somit zu mehr Besuchern, mehr Kunden und mehr Umsatz.
„In meinem Job ist es unabdingbar, dass ich mich ständig auf dem Laufenden halte, da die Parameter immer wechseln und die Konkurrenz nicht schläft. Mein manchmal ungesunder Sportsgeist spornt mich immer zu Höchstleistungen an, was letztlich meinen Kunden zugute kommt“, so Joseph.

Kontakt:
Dirk Joseph SEO-Consulter
Freiheitstraße 41
41236 Mönchengladbach
Telefon: 02166-9906256
E-Mail: kontakt@seo-consulter-joseph.de
Internet: http://www.seo-consulter-joseph.de

Pressekontakt:
I love Presse & PR
Sylke Zegenhagen
Telefon: 0931-9911040
E-Mail: info@gruenderplan24.de
Internet: http://www.gruenderplan24.de/agentur


Web: http://www.seo-consulter-joseph.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dirk Joseph, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 661 Wörter, 5480 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Dirk Joseph SEO-Consulter


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema