info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CoachingInChange CIC Gisela Schlüter |

Verkauf: Individuelle Förderung der Mitarbeiter durch PER-K und REISS Profile

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


CIC-Schlüter stellt neue Methoden zur Verkaufsoptimierung vor: Menschen sind Individuen - und Verkäufer sind Menschen. Dieser simplen Feststellung wird wohl niemand widersprechen.

Dennoch behandeln viele Unternehmen alle Mitarbeiter ihrer Verkaufs- und Vertriebsabteilung gleich. Nach Schema 08/15 sozusagen.



Um keinen Irrtum aufkommen zu lassen. Es geht hier keineswegs darum, einzelne Kollegen zu bevorzugen, andere gar zu "gängeln". Das Ziel ist vielmehr, im Mitarbeiter das einzelne Individuum zu sehen, seine Motivatoren und eventuelle Blockaden zu erkennen und ihn damit gezielt zu fördern - und natürlich auch, seinen Fähigkeiten entsprechend, zu fordern.

"Mit REISS Profile hole ich den Mitarbeiter dort ab, wo er steht," so Gisela Schlüter von CoachingInChange (CIC) in Bergisch Gladbach. "Ich erkenne, wie er motiviert werden kann, wo eventuell Konflikte bestehen. Blockaden kann ich hingegen mit PER-K lösen."



Ein Beispiel für solche Blockaden nennt Gisela Schlüter auch: "Ich betreute einen im Grunde guten und erfolgreichen Verkäufer, der lediglich ein Problem hatte: Er konnte kaum hochpreisige Produkte, die um 50.000 Euro oder höher lagen, verkaufen! Das bereitete ihm geradezu Bauchschmerzen und feuchte Hände. Mit Hilfe von PER-K fanden wir heraus, was diese Blockade verursachte. Er hatte zwei negative Überzeugungen verinnerlicht, die ihn von seinem Erfolg abhielten. Nachdem wir diese positiv verändert hatten, war er nicht nur der Verkäufer, der beim Kunden durch seinen Service und sein Engagement gut ankam, sondern im Vertrieb der Verkäufer, der seine Abschlüsse voller Freude durchführte. Und das auch und gerade in den Preisbereichen, vor denen er vorher zurück geschreckt war. Dies förderte nicht nur ihn persönlich, sondern natürlich auch seinen Umsatz und sein Ansehen im Unternehmen."



Motivieren und fördern, das sind wichtige Maßnahmen im Vertrieb und Verkauf. Durch REISS Profile und PER-K gelingt Beides. Und, der Erfolg stellt sich, im Gegensatz zu vielen anderen Methoden, bereits nach erstaunlich kurzer Zeit ein.



Weitere Informationen:



CIC Schlüter

Gisela Schlüter

Falltorstraße 37

51429 Bergisch Gladbach

Telefon 02204 984 3550

gs@cic-schlueter.de

www.cic-schlueter.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Gisela Schlüter (Tel.: 022049843550), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 311 Wörter, 2460 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von CoachingInChange CIC Gisela Schlüter lesen:

CoachingInChange CIC Gisela Schlüter | 30.06.2014

CIC Schlüter kombiniert REISS Profile und PER-K

Eine Binsenweisheit, aber noch nicht die schlüssige Erklärung, warum der Erfolg bei vielen Verkaufsprofis oft ein wankelmütiger Geselle ist. Aus dem komplexen Zusammenspiel von intrinsischer Motivation (das Bestreben, etwas um seiner selbst wille...