info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
AICON 3D Systems GmbH |

NEU! 3D Arena – Optische Trackingtechnologie für Design-Arbeitsplätze

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


AICONs neue 3D Arena erleichtert zukünftig Fahrzeugdesignern die Arbeit. Mit dem neuen Tracking-system haben sie die Möglichkeit, Bearbeitungsmaschinen wie mobile Fräsen oder Messgeräte wie Weißlichtscanner im Arbeitsraum absolut zu positionieren. Das ermöglicht ihnen flexibles Arbeiten mit mobilen Maschinen, die ohne Schwierigkeiten frei im Raum bewegt werden können.

Wenn die Maschinen zwischendurch nicht benötigt werden, bietet sich ein völlig ungestörter Blick auf das Modell. Es kann von allen Seiten betrachtet und bearbeitet werden, ohne dass stationäre Fräsen oder Messgeräte behindern.

Und so funktioniert es: Auf einem Rahmen oberhalb des Arbeitsraumes und somit außerhalb des Blickfeldes der Designer (z.B. unter der Hallendecke) sind bis zu 15 MoveInspect Kameras montiert. Sie decken ein Messfeld von etwa 6 x 9 Meter ab. Je nach Aufgabe kann die Kamerazahl und somit die Messfeldgröße angepasst werden. Das Kamerasystem erfasst die Position einer mobilen Fräs-maschine, eines Weißlichtscanners oder anderer Werkzeuge und Hilfsmittel und bestimmt kontinuierlich deren Position im Arbeitsraum absolut zum Fahrzeugmodell. Wird die Maschine zur Seite gestellt und nach einer Pause wieder an das Modell herangeschoben, erkennt das Trackingsystem sie, richtet das Bearbeitungsprogramm entsprechend der Koordinaten ein und die Maschine kann problemlos weiterarbeiten.

Für AICON-Geschäftsführer Carl-Thomas Schneider ist die 3D Arena ein großer Fortschritt im Arbeits-ablauf:
„Der klassische Designerarbeitsplatz mit stationären Fräsen und Horizontalarm-Messmaschinen bekommt starke Konkurrenz durch unsere 3D Arena, die den Fahrzeugdesignern totale Bewegungsfreiheit ermöglicht. Das Arbeiten wird freier, flexibler und damit schneller und effektiver.“

Für die 3D Arena eignet sich der breuckmann naviSCAN besonders gut. Der Weißlichtscanner ist in seiner neuesten Ausführung perfekt an die 3D Arena angepasst und hochgenau zu tracken. Die Kom-plettlösung für innovative Trackingtechnologie!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Wibke Dose, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 214 Wörter, 1676 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: AICON 3D Systems GmbH

Über AICON:
Die AICON 3D Systems GmbH ist ein weltweit führender Anbieter optischer kamerabasierter 3D Messsysteme. Das 1990 gegründete Unternehmen entwickelt und vertreibt portable Koordinatenmessgeräte für universelle Anwendungen sowie spezielle optische Messtechnik für die Fahrzeugsicherheit und die Rohrleitungsfertigung. Seit der Übernahme der Breuckmann GmbH im August 2012 beinhaltet das Produktspektrum auch optische 3D Messgeräte zur flächenhaften Erfassung von Objekten. Zu den weltweit ansässigen Referenzkunden gehören namhafte Automobilhersteller, deren Zulieferer, die Luftfahrtindustrie sowie Unternehmen aus den Bereichen Schiffbau und erneuerbare Energien. Mit ihren neuesten Produkten für die automatisierte Versuchs- und Prozess-überwachung erschließt sich die AICON 3D Systems GmbH weltweit neue Marktseg¬mente und erzielt ein überdurchschnittliches Wachstum. Weitere Informationen: www.aicon3d.de.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von AICON 3D Systems GmbH lesen:

AICON 3D Systems GmbH | 31.10.2016

Neuerungen in der Messdatenverarbeitung

Großflächige Messvolumina lassen sich jetzt mit größtmöglicher Genauigkeit kalibrieren. Die Lösung: eine Kombination der Kalibrierung mittels festem Referenzpunktfeld und Maßstabskalibrierung. Die neue Methode „Referenzfeld und Objekte“ ...
AICON 3D Systems GmbH | 06.09.2016

Biegeteilfertigung optimiert

Das vernetzte Arbeiten an verschiedenen Arbeitsplätzen wird noch effizienter. Das Modul DATENDIENST ist deutlich transparenter gestaltet. Verbindungen zu anderen Arbeitsstationen werden im Infobereich angezeigt. Dabei sieht der Nutzer auf Anhieb, ...
AICON 3D Systems GmbH | 26.05.2016

Neu! ProCam wireless: Crashfahrzeuge kabellos vermessen

ProCam wireless ermöglicht totale Bewegungsfreiheit rund um das Fahrzeug. Der Anwender arbeitet frei und schnell mit dem handgehaltenen Taster, ohne störendes Kabel. Das neue System ist ausgerüstet mit einer hochauflösenden CMOS-Kamera und schn...