info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
agorum® Software GmbH |

agorum® core 7.5 mit Filesharing- Modul und DATEV-Anbindung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)


Filesharing direkt aus dem Dokumentenmanagement-System heraus, Anbindung an DATEV Unternehmen online, Verarbeitung und Erstellung von ZUGFeRD-Dokumenten, Verteilung von Content auf unterschiedliche Storage-Systeme, ein rundum modernisiertes Synchronisations-Modul, ein Audit-Modul zur Dokumentation aller Vorgänge in agorum® core und eine erneuerte Suche – Version 7.5 das Open Source ECM/DMS erscheint im Sommer 2014.

Ostfildern, 18.06.2014 – Im Sommer 2014 kommt das neue agorum® core. Mit Version 7.5 gibt es für das Open Source Dokumentenmanagement-System eine ganze Reihe neuer Zusatzmodule, ergänzt um praxisgerechte Weiterentwicklungen, die sich eng an den Kundenanforderungen orientieren.

Sicheres Filesharing ohne den Umweg über mehr oder weniger vertrauenswürdige Fremdanbieter ermöglicht beispielsweise das neue Zusatzmodul agorum® core DataRoom. Direkt aus dem DMS können Dokumente schnell und verschlüsselt online bereitgestellt und ausgetauscht werden. Dabei bleiben die Daten mit dem DataRoom sicher unter der Kontrolle des Unternehmens.

Die direkte Anbindung an DATEV Unternehmen online erweitert die Palette der Anbindungen von agorum® core an Buchhaltungs- und ERP-Systeme. Sie vereinfacht die Integration von DATEV-Produkten in das Dokumentenmanagement-System und gewährleistet die reibungslose und revisionssichere Archivierung von digitalisierten Rechnungen und sonstigen Belegen in agorum® core. Zum bevorstehenden offiziellen Release von ZUGFeRD, dem vom BMWi geförderten neuen Standard zum strukturierten Austausch von elektronischen Rechnungen, stellt agorum® jetzt schon ein entsprechendes Zusatzmodul zur Verfügung. Es liest eingehende ZUGFeRD-Belege aus und verarbeitet sie. Ausgehende Rechnungen werden in den ZUGFeRD-Standard konvertiert.

Für schlanke DMS-Datenbanken und für die Auslagerung von Content auf wirtschaftlichere oder besonders schnelle Speichermedien steht zukünftig das Zusatzmodul agorum® core Storage in zwei Ausführungen zur Verfügung. Bereits die Basisversion lagert den Content auf lokale Dateisysteme aus, mit der Premiumversion können beliebige Storages, beispielsweise auch ObjectStore und S3, angebunden werden.

Die inkrementelle Synchronisierung des gesamten DMS oder definierter Teilbereiche erledigt das rundum modernisierte Zusatzmodul agorum® core Sync. Damit ist es jetzt einfacher, Standorte mit langsamen Internetverbindungen anzubinden und Cluster aufzubauen, um bei sehr großen Benutzermengen die Last auf mehrere Server zu verteilen.

Eine lückenlose Dokumentation aller objektbezogenen Benutzeraktionen und Datenbankprozesse liefert das Zusatzmodul agorum® core Audit, das jedes Dokument/Objekt im DMS über den gesamten Lebenszyklus protokolliert. So kann jederzeit revisionssicher nachgewiesen werden, welche Aktionen wann und von wem durchgeführt wurden. Darüber hinaus dient es Administratoren und Dienstleistern zur schnellen und einfachen Systemanalyse.

Nicht zuletzt wurde auch die Suche in agorum® core weiter verbessert. Die Integration der neuesten Lucene-Version 4.8.1 verkleinert den Suchindex deutlich und ermöglicht sehr viel komplexere Suchanfragen, beispielsweise über Regular Expressions. Zudem können ab Version 7.5 Metadaten nahezu in Echtzeit indiziert und gesucht werden.

„Die meisten der neuen Funktionen und Zusatzmodule sind aus konkreten Kundenprojekten entstanden“, erläutert Geschäftsführer Rolf Lang die Weiterentwicklungen an agorum® core. „Damit haben wir immer mindestens ein Ohr am Markt und garantieren ein an der Praxis orientiertes, anwenderfreundliches Produkt.“


Weitere Informationen zum Unternehmen:
http://www.agorum.com


Dokumentenmanagement System agorum® core:
Die agorum® Software GmbH ist der Hersteller des Open Source Dokumentenmanagement-Systems agorum® core. Das Unternehmen existiert seit 1998 in Ostfildern/Nellingen, ganz in der Nähe des Stuttgarter Flughafens. Ab 2002 begann die Entwicklung von agorum® core – 2008 entschieden die beiden Geschäftsführer, Rolf Lang und Oliver Schulze, das DMS als Open Source Software anzubieten. Seither hat sich agorum® core als hochflexibles und einfach zu bedienendes Dokumentenmanagement-System/Enterprise-Content-Management-System im Markt etabliert. Vertrieben und integriert wird das DMS direkt über den Hersteller oder über die rund 50 Vertragspartner in Deutschland, Österreich, Liechtenstein und der Schweiz.


Web: http://www.agorum.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stefan Röcker, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 492 Wörter, 4047 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: agorum® Software GmbH

Open Source Dokumentenmanagement-System agorum® core

Beschreibung:

Informationen erfassen, Dokumente lenken und verwalten, Inhalte unkompliziert bereitstellen, Daten und Dokumente strukturiert ablegen und revisionssicher archivieren – das DMS agorum® core überzeugt mit vielfältigen, flexiblen Funktionen und Anwendungen, bildet elektronische Akten ganzheitlich ab und bietet eine nachhaltige Dokumentenmanagement-Lösung für Jedermann.

Allgemeine Informationen:

agorum® core ist ein flexibles, betriebssystemunabhängiges Open Source Dokumentenmanagement-System/Enterprise Content Management System (DMS/ECM). Die hohe Anpassungsfähigkeit des Systems ermöglicht Unternehmen jeglicher Branchen und Größen, öffentlichen Einrichtungen und Behörden und Vereinen das DMS und dessen Funktionen und Oberflächen individuell einzusetzen.

Produktinformationen:

Das DMS beinhaltet Funktionen, um elektronische Dokumente zu verwalten, auffindbar zu machen und zur Verfügung zu stellen sowie um Dokumente systematisch abzulegen und revisionssicher zu archivieren. Aber auch Features zur Steuerung und Optimierung von Workflows und Geschäftsprozessen sind zentrale Bestandteile des Dokumentenmanagement-Systems. Dabei profitieren die Nutzer von einer hohen Usability: agorum® core erscheint wie ein gewöhnliches, eigenständiges Netzlaufwerk und ist damit für jeden intuitiv zu bedienen.

Das System bietet verschiedene Integrationen für Standardanwendungen und integriert sich direkt in die jeweilige Oberfläche. So werden nicht nur Arbeitsabläufe effizienter gestaltet, Dokumente schneller aufgefunden und strukturierter abgelegt, sondern die Anwender profitieren von einer angenehmen Usability, da bestehende Arbeitsweisen beibehalten werden können. Darüber hinaus überzeugt das DMS durch höchste Flexibilität und Anpassungsfähigkeit: Unternehmen haben die Option, jederzeit nach Bedarf zu erwerben und sich das System nach individuellen Anforderungen anpassen zu lassen.

Weitere Informationen zum Unternehmen: http://www.agorum.com

Ihre Ansprechpartner: http://www.agorum.com/startseite/agorum-hautnah/das-agorum-team.html


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von agorum® Software GmbH lesen:

agorum® Software GmbH | 19.11.2014
agorum® Software GmbH | 21.08.2014

Messe-Highlight auf der DMS EXPO 2014: ETES GmbH stellt agorum® core in der Cloud vor

Die ETES bietet agorum® core nun als gehosteten Service in der Cloud an. So können Unternehmen den vollständig gemanagten Service des IT-Systemhauses aus Stuttgart in Anspruch nehmen und den Betrieb komplett auslagern. Das bringt viele Vorteile m...
agorum® Software GmbH | 15.08.2014

Aktuellste agorum® core Version im Univention App Center

Ostfildern, 15.08.2014 Mit wenigen Klicks lässt sich die Version 7.4 des Open Source Dokumentenmanagement-Systems agorum® core im Univention App Center installieren. Für agorum® core 7.4 stehen neue Zusatzmodule zur Verfügung. Das Audit-Modul p...