info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ASD Online Marketing UG |

Moderne Sicherheitstechnik - immer einen Schritt voraus beim Schutz des eigenen Hauses

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Mit handygesteuerter Sicherheitstechnik von Eimsig, haben auch moderne Diebe kaum noch Chancen

Ist die Wohnung eingerichtet und möchte man die angesammelten Schätze immer bestens schützen, weil sie vor allem einen großen ideellen Wert haben, dann sollte man zu den Produkten von http://www.alarmanlage-eimsig.de greifen. Jetzt fängt der Schutz schon bei Fenstern und Türen an und wo sonst Diebe glauben, leichtes Spiel zu haben, sind nun unüberwindbare Hürden zu finden. Moderne Sicherheitstechnik liegt im Trend der Zeit, wo man mit einem Smartphone einkaufen, spielen, kommunizieren und auch das eigene Zuhause bestens kontrollieren kann.



Bedenkt man, dass nur 1 Prozent aller neu erbauten Einfamilienhäuser in Deutschland einen ausreichenden Einbruchsschutz besitzt, dann erklärt dies, wieso seit 2008 die Anzahl der Einbruchsfälle stetig steigend ist. So weist die Kriminalstatistik von 2012 eine Zahl von 144000 Einbrüchen auf und Prognosen für die Anzahl des Jahres 2013 deuten schon wieder eine erneute Steigerung an. Glaubt die Polizei bei der Aufklärung der Verbrechen an einen durchschnittlichen Diebestyp, der jung, männlich und drogenabhängig sein muss, so werden aber auch in vielen Orten Diebesbanden für diese Taten verantwortlich gemacht. Bei einem Gesamtschaden von 404,8 Millionen Euro aus diesen Diebstählen kann der Bestohlene aber noch froh, wenn er nur über kleine Schäden durch weggenommene Gegenstände klagen kann. Viel schlimmer trifft es eine große Zahl Betroffener, die auch noch unter Vandalismus leiden müssen. Doch während die Straftäter immer weiter aufrüsten, kann auch der Normalbürger sich gegen Übergriffe auf sein Eigentum immer besser schützen. So ist die moderne Technik immer auf der Seite des Wohnungsinhabers und bringt neue und innovative Ideen, wie man sein Zuhause so schützen kann, dass man diesen Schutz selbst über das eigene Handy kontrollieren kann.



Bester Schutz fürs eigene Zuhause, das ist ein Wunsch, der dazu beitragen kann, dass man wirkliche Lebensqualität erzielen kann. Schon mit einem Funk-Schließzylinder für die Haustür oder andere Türen kann die Sicherheit im Haus steigen und man sorgt dafür, dass Diebe draußen bleiben müssen. Wer dazu noch auf die Sicherung der Fenster setzt, der kann gewährleisten, dass er eine sichere Wohnung besitzt, die dazu mit bester Wärmedämmung ausgestattet ist. Mit dem eigenen Smartphone Kamera, Heizung, Licht, Rollos, Türen und Fenster kontrollieren, die Eimsig Smarthome Technologie ist der perfekte Schutz für das eigene Heim und das gute Gewissen, dass man sich heute kaufen kann, dank http://www.alarmanlage-eimsig.de.



Informationen, und individuelle Sicherheits-Beratung:

EiMSIG|HausDisplay - GRATIS-Hotline: +49 800 930091012



Schauraum und Büro:

D-34281 Gudensberg, Wotanstraße 15a,

http://www.alarmanlage-eimsig.de Mail: info@eimsig.de

Öffnungszeiten Schauraum:

Mo. - Do. 9 bis 17 Uhr, Fr. 9 bis 16 Uhr


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Zeljko Crepulja (Tel.: +49 (0) 2041 7719734), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 435 Wörter, 3500 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ASD Online Marketing UG lesen:

ASD Online Marketing UG | 09.07.2015

320 Millionen Jahre alte Natursteine für Haus und Garten

Granit ist ein extrem langlebiges und beliebtes Gestaltungsmittel zur Anlage von Treppen und Wegen, als Verblendsteine, zur Gestaltung von Mauern und vieles mehr. Welche Steine passen zu welchem Projekt und was sollte man dabei beachten? Diese Frag...
ASD Online Marketing UG | 09.07.2015

Deutschlands schönste Natursteinplatten und Pflaster aus Oer-Erkenschwick

Während Granit nahezu unverwüstlich ist, verwittert Sandstein auf eine elegante und auch gewollte Art und Weise. Ein Vintage-Effekt, der aktuell sehr begehrt ist in der Gartenarchitektur. Laien können oft schwer einschätzen, welcher Naturstein d...
ASD Online Marketing UG | 09.07.2015

Lange Regenperioden erhöhen Risiko für Hangrutschung – was kann man tun?

Im Gegensatz zum nüchternen Betonstein, der bisher meist für Hangbefestigungen verwendet wurde, bilden natürliche Steine mit dem sich verändernden Tageslicht zu jeder Jahreszeit eine lebendige Kulisse, die mit nichts anderem zu vergleichen ist B...