info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
A.S. Rosengarten-Verlag UG |

"Out of Control"

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Gerät uns unser Leben durch die moderne Leistungsgesellschaft außer Kontrolle?

Männer in den besten Jahren landen reihenweise in den Kliniken, Diagnose: Burn-out. Mittlerweile gibt es ja schon die "Burn-out-Akademie". Sie sind dem Druck, der schwer auf ihren Schultern lastet, einfach nicht mehr gewachsen. Da wird von A nach B geflogen, eine Telko jagt die nächste, man sitzt stunden lang in Besprechungen und zum Ende des Tages hat man noch 90 E-Mails auf dem Rechner. Waren die Männer früher noch Jäger und Sammler, klimpern sie heute mit kleinen Stiften auf ihren Geräten zu allen Tag- und Nachtzeiten herum und schreiben Mails wie die Wilden. Das Privatleben bleibt gänzlich auf der Strecke. Erholung findet keine mehr statt. Man traut sich ja mittlerweile gar nicht mehr in Urlaub zu fahren, weil man sich die Flut der E-Mails, die man nach der Rückkehr auf dem Rechner hat, gar nicht ausmalen will.

Die erfolgreiche Rechtsanwältin und Autorin Angelika C. Schweizer sagt: "Mittlerweile kann man die Leute kaum noch unter Kontrolle halten, sie lassen einem keine Ruhe mehr, überdrehen völlig. Der Ton ist sehr aggressiv geworden, man erreicht keine Zufriedenheit mehr bei den Menschen".

Darüber schreibt sie u.a. in Ihrem Buch "Von Unten nach Oben - oder wie wird man reich?". Sie vergleicht darin auch die Anfänge ihrer Tätigkeit vor 15 Jahren mit der heutigen Zeit.

"Die Menschen waren ruhiger und zufriedener" meint sie, heute stehe nur noch Mr. "Stressmaker" vor ihr. "Manchmal muss ich 20 Bälle gleichzeitig jonglieren, keiner kann mehr warten, alles muss sofort und gleich geschehen. Rücksichtnahme auf Gesundheit oder auf ein Privatleben kennt da niemand mehr. "Just do it", oder ich gehe eben woanders hin, Sie haben die Wahl, heißt es da.

Wie wollen wir aus diesem Dilemma je wieder herauskommen, wo gehen wir noch hin? Das sind Fragen, auf die Schweizer zumindest noch keine Antwort hat.

Lesen Sie das Buch einer Businessfrau über Karriere und Erfolg aber auch über die Schattenseiten eines solchen Lebens.

Das Buch ist ein Taschenbuch mit 192 Seiten und kostet EUR 13,80. Es ist im Online-Shop des Verlags und auch im Buchhandel erhältlich. Ab sofort auch überall als ebook.


Web: http://www.rosengarten-verlag.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Angelika Schweizer (Tel.: 0791/95664029), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 356 Wörter, 2247 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: A.S. Rosengarten-Verlag UG

Der A.S. Rosengarten-Verlag ist noch ein sehr junger Verlag, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, besondere Bücher auf den Markt zu bringen.

Er hat sich für die Zukunft noch viel vorgenommen. Man wird also noch viel Positives von ihm hören.



Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von A.S. Rosengarten-Verlag UG lesen:

A.S. Rosengarten-Verlag UG | 17.11.2015

Was ist das Uhthoff-Phänomen?

Bei dem Uhthoff-Phänomen handelt es sich "nur" um eine vorübergehende Symptomatik, die nicht gefährlich ist und auch keine Verschlechterung der Erkrankung anzeigt. Hitze verlangsamt die Nervenleitfähigkeit und somit die Zunahme von eigentlich ber...
A.S. Rosengarten-Verlag UG | 17.11.2015

Gesünder Essen - für Anfänger und Fortgeschrittene

Es ist nicht einfach, die Ernährung umzustellen. Was ist erlaubt, was geht gar nicht und kann ich überhaupt eine Low Carb Ernährung für mich einsetzen? Dieses Buch hilft Ihnen, Ihre Ziele zu erreichen und dabei dem Lifestyle, den Gewohnheiten und...
A.S. Rosengarten-Verlag UG | 17.11.2015

Low Carb Vegetarisch

In dem Buch "Low Carb Vegetarisch" nimmt die Low Carb Bestseller-Autorin Jutta Schütz u.a. Zwiebel, Broccoli, Rettich, Tomate, Rote Beete, Paprika, Spinat, Mangold, Spargel und Chicoree unter die Lupe. Zusätzlich zu den Infos über das Gemüse gibt...