info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Happy-Brain Testdiagnostik für Jedermann |

Intelligenztests für alle!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Intelligenz ein Wirtschaftsfaktor und eine persönliche Ressource. Sie zu kennen, macht Sinn.

Sie festzustellen ist leicht und einfach durch die durch die

gerade online gegangenen Internetseite "Happy-Brain Testdiagnostik" der Diplom Psychologin Dr. Christa Schlegel.



Die Intelligenz, die nur auf guten Noten und Diplomen beruht, sagt herzlich wenig über die ganze Bandbreite der Cleverness eines Menschen aus.

In unserer Gesellschaft zählt heute jedoch Intelligenz als bedeutende Basis von beruflichem Erfolg und Wohlstand.



Auf der Webseite Happy Brain können 60 wissenschaftliche Tests als Einzelversionen bestellt werden - von jedem Menschen für den Alltagsgebrauch - oder auch als Befund für einen offiziellen Anlass. Die Tests werden auf dem eigenen Computer durchgeführt und per Email zugeschickt.



Vorteile der Tests von Happy-Brain:



Diese sind wissenschaftliche Tests, die nur von Psychologen durchgeführt werden dürfen. Die Ergebnisse solcher Tests werden allgemein anerkannt, d.h. sie sind objektiv zuverlässig und jederzeit wiederholbar mit denselben Ergebnissen. Das macht ihren Wert aus



Die Ergebnisse der Tests erhält der Kunde. Keine Datenbankspeicherung bei Behörden.

Was der Kunde damit macht liegt in seiner Hand. Er kann sie aus Neugier und Interesse rein privat verwenden, ihre Ergebnisse vielleicht sogar für eine spätere Verwendung aufheben.

Er kann sie aber auch als beweiskräftige Aussage zur Darstellung seiner Fähigkeiten, Kompetenzen und Eigenschaften z.B. bei Vorstellungsgesprächen vorlegen. Sie sind ein Pendant zu fachlichen Zeugnissen.

Im Fall von schlechten Noten der Kinder (und gutem IQ) stechen die Tests immer die Noten aus. Eine Hilfe bei unterschiedlichen Meinungen zwischen Eltern und Lehrern z.B. bei den Übertrittsnoten oder sonstigen schulischen Leistungsabfällen.



Will man die Tests als beweiskräftige Aussage benutzen - vielleicht zu einer bestimmten Fragestellung, so kann man von Frau Dr. Schlegel auch ein Gutachten über die Ergebnisse anfordern.



Wie funktionieren die Tests:



Die Tests werden einzelnen per Email an den Kunden verschickt - und dieser führt die Tests am privaten PC aus.

Dafür muss man eine Anleitung befolgen, über die man auf der Webseite eine ausführliche informiert wird. Frau Schlegel hilft auch bei technischen Problemen. - Anruf genügt.

Nach erfolgter Durchführung erhält man zeitnah eine schriftliche Auswertung mit allen wichtigen Ergebnissen in Form von anschaulichen Grafiken.



Üben - Lernen - Intelligenter werden:



Im privaten Gebrauch kann man die IQ-Tests auch zum Üben benutzen. Es geht bei ihnen um verschiedene Arten der Logik. Man kann lernen, die Prinzipien der Ableitung, der Verallgemeinerung, der Abstraktion besser zu verstehen. Allerdings gibt es genetisch festgelegt Begabungsschwerpunkte. Wenn man irgendwo einen deutlichen Wert unter dem eigenen Niveau hat, bringt ein Üben wenig Fortschritt - hier hilft der Test, die individuellen Fähigkeiten herauszuarbeiten, um sich in seinen beruflichen Entscheidungen daran zu orientieren. Und nicht Hirngespinsten nachzujagen, die man aufgrund einer nicht vorhandenen Begabung nie erreichen würde.





Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Christa Schlegel (Tel.: 02206 - 608 410), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 479 Wörter, 3771 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema