info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GE Commercial Finance, Fleet Services |

GE Fleet Services erweitert Informationsangebot für Fuhrparkmanager

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Neu-Isenburg/Frankfurt, 12. April 2006 – GE Commercial Finance, Fleet Services hat sein Informationsangebot erweitert. Ab sofort können sich Interessenten und Kunden auf der Website des Unternehmens ein genaues Bild davon machen, wie sich Flotten mittels Online-Management-Tools effektiv und effizient steuern lassen. Fuhrparkverantwortliche können anhand einer Demoversion der unternehmenseigenen Internetanwendung Online Key den gesamten Prozess einsehen und „durchspielen“ – beispielsweise Auswahl, Konfiguration und Bestellung von Fahrzeugen.

„Für die Entscheidungsfindung und zur Kostenkontrolle eines Fuhrparks spielen Online-Anwendungen eine immer größere Rolle“, so Cornelius Günther, Marketing Manager GE Fleet Services Deutschland. „Selbst kleinere Fuhrparks erfordern ein gehöriges Maß an Zeit und Aufwendungen – beispielsweise bei der Auswahl und Bestellung der Fahrzeuge. Die Demoversion veranschaulicht, wie diese Arbeiten mithilfe von Online Key vereinfacht werden können und der Fuhrparkverantwortliche dadurch Zeit und Kosten sparen kann. Sie zeigt aber auch, wie die Transparenz des Fuhrparks durch Reports und Analysen erhöht werden kann.“

Die Demoversion beinhaltet mit iReport, iQuote und iArchive alle drei Module von Online Key. Sie zeigt unter anderem, welche Reports und Analysen zur optimalen Steuerung des Fuhrparks zur Verfügung stehen, wie einfach diese erstellt werden können und wie aufgrund dieser Reports frühzeitig Abweichungen erkannt und Maßnahmen ergriffen werden können. Oder, wie Fuhrparkverantwortliche mit iQuote in Echtzeit Online-Kalkulation für Leasingangebote erstellen können. Darüber hinaus gewährt die Demoversion weitere Einblicke in Abläufe und Prozesse – beispielsweise wie der Genehmigungsprozess nach der Fahrzeugwahl durch den Fahrer ablaufen kann.

Interessenten können die Demoversion entweder online unter http://www.gefleetservices.de/flash_demo/index.htm einsehen oder kostenlos als CD-ROM unter (06102 – 36 1128) bestellen.


Informationen zum Unternehmen
GE Commercial Finance Fleet Services ist ein weltweit führender Anbieter von Lösungen zum Fuhrparkmanagement und Flottenleasing mit Hauptsitz in Stamford, Connecticut (USA). Am Firmensitz Neu-Isenburg bei Frankfurt/Main beschäftigt das Tochterunternehmen von GE Commercial Finance 130 Mitarbeiter. Deutschlandweit betreut es 26.000 Fahrzeuge, europaweit 245.000 und weltweit 1,25 Millionen. Das Unternehmen unterhält weitere Niederlassungen in den USA, Kanada, Mexiko, Europa, Japan, Australien und Neuseeland. Mehr Informationen finden Sie unter http://www.gefleetservices.de.

GE ist ein diversifiziertes Technologie-, Medien- und Finanzdienstleistungsunternehmen und beschäftigt weltweit mehr als 300.000 Mitarbeiter in 100 Ländern. Mehr Informationen finden Sie unter http://www.ge.com.

Ansprechpartner für die Presse:
PR-Agentur
Michael Treffeisen
verclas & friends kommunikationsberatung GmbH
Waldhofer Straße 102
D-69123 Heidelberg
Telefon: +49 6221 825746
Telefax: +49 6221 825749
E-Mail: mt@verclas-friends.de
Internet: http://www.verclas-friends.de

GE Commercial Finance, Fleet Services
Cornelius Günther
Marketing Manager
Martin-Behaim-Straße 10
D-63263 Neu-Isenburg
Telefon: +49 6102 36 1207
Telefax: +49 6102 36 1949
E-Mail: cornelius.guenther@ge.com
Internet: http://www.gefleetservices.de

Web: http://www.gefleetservices.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michael Treffeisen, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 316 Wörter, 2846 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von GE Commercial Finance, Fleet Services lesen:

GE Commercial Finance, Fleet Services | 09.10.2006

GE Commercial Finance, Fleet Services mit neuem Regionalleiter Frankfurt

Der 35-jährige Fuhrparkexperte soll die Marktposition des Unternehmens im Großraum Frankfurt und in Nordhessen stärken. Vor seiner Ernennung zum Regionalleiter Frankfurt war er bei GE Fleet Services als Account Manager im Innenvertrieb tätig. Dor...
GE Commercial Finance, Fleet Services | 10.08.2006

GE Fleet Services mit neuer Regionalleiterin München

Neu-Isenburg/Frankfurt, 10. August 2006 – GE Fleet Services hat seinen Vertrieb weiter ausgebaut. Seit kurzem ist Valeska Ziplinksi neue Regionalleiterin für den Großraum München. Damit untermauert das Unternehmen seine Strategie, in den bedeuten...
GE Commercial Finance, Fleet Services | 25.04.2006

Rückgabe von Leasingfahrzeugen: GE Fleet Services sichert als erster den Rückgabeprozess für Kunden

„Dieser Prozess ist bislang einmalig auf dem deutschen Markt und verschafft dem Kunden eine maximale Transparenz“, so Albert de Cillia, Geschäftsführer von GE Fleet Services Deutschland. „Etwaige Unstimmigkeiten können so an Ort und Stelle gekl...