info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Cypress Development Corp. |

Cypress Development kündigt Phase-2-Bohrprogramm beim Zink-und Silberprojekt Gunman in Nevada an

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Vancouver, BC - Cypress Development Corp. (TSX-V: CYP) (OTC Pink: CYDVF) (Frankfurt: C1Z)(('Cypress' oder das 'Unternehmen') ist erfreut, seine Pläne für ein Phase-2-Explorations- und Bohrprogramm 2014 beim zu 100 % unternehmenseigenen Zink-Silberoxid-Projekt Gunman in Nevada bekanntzugeben. Das Zink-Silber-Projekt Gunman erstreckt sich unmittelbar im Westen des Goldminenkomplexes Bald Mountain von Barrick auf 1.140 Acres entlang des südlichen Teils des Mineraltrends Carlin im White Pine County (Nevada). 

Im Anschluss an ein höchst erfolgreiches Phase-1-Explorations- und Bohrprogramm 2014 beim Projekt Gunman setzt Cypress die Arbeiten dort mit einem Phase-2-Programm fort. Die im Rahmen der Phase-1-Bohrungen bei der Zone RH (mit neuen Ausbissen der Mineralisierung) durchteuften Bohrabschnitte mit überaus hohen Zink- und Silbergehalten lassen darauf schließen, dass es sich bei der spektakulären Oxidmineralisierung voraussichtlich um ein hochhaltiges polymetallisches Erzgang- und Brekziensystem handelt und dass Gunman ein extrem hochwertiges Zink-Silber-Projekt in einem überaus günstigen geologischen Milieu darstellt.

Das Phase-2-Explorationsprogramm 2014 wird sich auf drei wesentliche Zielgebiete beim Konzessionsgebiet Gunman, in denen in Phase 1 überaus vielversprechende Ergebnisse erzielt wurden, konzentrieren. Diese drei Zielgebiete sind:

1. Abgrenzungsbohrungen bei der Zone RH durchteuften lange, durchgängige Abschnitte mit sehr hochhaltiger oxidierter Zink- und Silbermineralisierung. Zu den Höhepunkten gehören RC-Bohrung GMRC-9, die einen Bohrlochabschnitt von 175 Fuß mit 12 % Zink und 121 g/t Silber durchteufte, und Bohrung GMRC-5, die auf einem Abschnitt von 55 Fuß 21 % Zink und 147 g/t Silber ergab.

Das Phase-2-Programm wird rund weitere 10 Bohrungen entlang der Grenzen der bekannten hochhaltigen Mineralisierung in der Zone RH umfassen. Die Bohrungen werden sich in abgegrenzten Blockgebieten, in denen zuvor keine Bohrungen niedergebracht wurden, befinden.

2. Probenahmen an der Oberfläche im Zielgebiet Far North haben einen Bereich mit ausbeißendem verkieselten Kalksteintrümmergestein abgegrenzt, der auf Grundlage der ersten Gesteinssplitterprobenahmen auch eine stark ausgeprägte Zink-Arsen- und Quecksilberanomalie umfasst. Darüber hinaus ergab eine einzige Probe eines gebleichten, verwitterten Lesesteins (Schwemmstein), die in einem trockenen Flussbett hangabwärts und östlich dieses Gebiets entnommen wurde, einen Zinkgehalt von 2,235 %. Es ist wahrscheinlich, dass dieses Gestein von einem Quellgebiet im nördlichen Teil des Konzessionsgebiets ausgewaschen wurde.

Das Phase-2-Programm wird fokussierte Schürfungen umfassen, um den Ursprung dieser hochhaltigen Lesesteinprobe zu bestimmen sowie weitere Details über das Gebiet beim ausbeißenden, veränderten und anomalen Kalksteintrümmergestein bereitzustellen.

Derzeit wird die Genehmigung für fünf Bohrungen im Zielgebiet Far North innerhalb des veränderten Ausbisses sowie nahegelegenen Gebieten entlang der interpretierten strukturellen Zone, die die Zone Main RH und das Zielgebiet Far North verbindet, beantragt. Das Zielgebiet Far North liegt 6.000 Fuß nördlich der Zone RH und Cypress hält dieses Gebiet aufgrund der Ergebnisse des Phase-1-Programms für überaus vielversprechend. Die Entdeckung bedeutender Zink-Silber-Mineralisierung im anstehenden Gestein hier würde den Umfang des Projekts unmittelbar verändern.

3. Im Rahmen von Phase 1 wurden bei Ausbissen von Kupferoxidmineralisierung Proben ennommen und diese Proben ergaben neben sehr hohen Arsenkonzentrationen Kupfergehalte von bis zu 10 %. Die Probenahmen fanden in einem Zielgebiet 300 Fuß westlich der Zone RH statt, das als TQCU bezeichnet wird.

Ausbeißende Kupferoxidmineralisierung bei Gunman:

http://www.cypressdevelopmentcorp.com/s/Image.asp?i=/photos/gunman/pic006.jpg

Das Kupfervorkommen wurde in der Vergangenheit von seichten Abbaustätten erkundet und ist nur ein Abschnitt einer 2.500 bis 3.000 Fuß langen Zone mit ausbeißender Kupferoxidmineralisierung, die in eine ausgeprägte grobkörnige Sandsteineinheit gebettet ist. Diese Kupfermineralisierung flankiert die Zink- und Silbermineralisierung, die bei den Zonen RH und RH South abgegrenzt wurde.

Es werden eingehende Schürfarbeiten und Geländeaufnahmen der Vorkommen westlich der Zone RH durchgeführt werden, um Ziele für Erkundungsbohrungen bei der ausbeißenden Kupferoxidmineralisierung abzugrenzen. Es sind zwei bis drei Bohrungen geplant.

Das Phase-2-Programm 2014 soll RC-Bohrungen mit einer Gesamtlänge von rund 5.000 Fuß bei spezifischen Zink-, Silber- und Kupferoxidzielgebieten auf einer Streichlänge von 6.000 Fuß, wie oben beschrieben, umfassen. Die Schürfarbeiten und Geländeaufnahmen werden Anfang Juli durchgeführt werden. Der Genehmigungsantrag für Bohrungen wurde beim Bureau of Land Management (BLM) gestellt. Cypress erwartet, das Bohrprogramm um den 1. August 2014 aufnehmen zu können.

Das Projekt Gunman ist in komplexe Erzgang- und Brekzienzonen entlang von Verwerfungen, die generell von Norden nach Süden streichen, gebettet. Die Streichlänge der bislang abgegrenzten Mineralisierung entlang dieses Trends beläuft sich nun auf insgesamt circa 9.000 Fuß.

Cypress ist weiterhin der Ansicht, dass es sich beim Projekt um eines der besten Explorationsziele entlang der südlichen Ausdehnung des Carlin Trends handelt. Entlang der Carlin Trends und Battle Mountain gibt es zahlreiche Beispiele für ausreichend mineralisierte und höchst wirtschaftliche Zonen und Minen in strukturellen Milieus, die im Wesentlichen dem beim Projekt Gunman entsprechen. Insbesondere befinden sich viele Minen in nord-südlich ausgerichteten Verwerfungszonen entlang der nördlichen und südlichen Schenkel dieser erstklassigen Mineralgürtel im Norden von Zentralnevada.

Das Phase-2-Explorations-, Abgrenzungsbohr- und Schürfprogramm ist ein weiterer Schritt für Cypress Development auf dem Weg zur Abgrenzung der vollständigen Ausmaße der mineralisierten strukturellen Zone beim zu 100 % unternehmenseigenen Projekt Gunman.

Ergebnisse der Phase-1-Bohrungen 2014 in der Zone RH

In der nachstehenden Tabelle sind die Untersuchungsergebnisse der Phase-1-Bohrungen 2014 in der Zone RH zusammengefasst.

Zink- und Silberuntersuchungsergebnisse der Phase 1 bei Zone RH


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Cypress Development Corp., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 2385 Wörter, 46471 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Cypress Development Corp. lesen:

Cypress Development Corp. | 01.12.2016

Cypress meldet bis zu 3.730 ppm aus dem Lithiumprojekt Dean im Clayton Valley (Nevada)

Cypress meldet bis zu 3.730 ppm aus dem Lithiumprojekt Dean im Clayton Valley (Nevada) 1. Dezember 2016, Vancouver, BC - Cypress Development Corp. (TSX-V: CYP) (OTCBB: CYDVF) (Frankfurt: C1Z1) (Cypress oder das Unternehmen) freut sich, bekannt zu g...
Cypress Development Corp. | 16.11.2016

Cypress meldet bis zu 3.830 ppm Li aus dem Lithiumprojekt Glory im Clayton Valley, Nevada

Cypress meldet bis zu 3.830 ppm Li aus dem Lithiumprojekt Glory im Clayton Valley, Nevada 16. November 2016, Vancouver, BC - Cypress Development Corp. (TSX-V: CYP) (OTCBB: CYDVF) (Frankfurt: C1Z1) (Cypress oder das Unternehmen) freut sich, bekannt z...
Cypress Development Corp. | 06.10.2016

Cypress meldet bis zu 2.940 PPM Li im Lithiumprojekt Dean im Clayton Valley, Nevada

Cypress meldet bis zu 2.940 PPM Li im Lithiumprojekt Dean im Clayton Valley, Nevada 06. Oktober 2016, Vancouver, BC - Cypress Development Corp. (TSX-V: CYP) (OTCBB: CYDVF) (Frankfurt: C1Z1) (Cypress oder das Unternehmen) freut sich, bekannt zu ...