info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
J.P. Morgan Asset Management |

J.P. Morgan Asset Management zum 5. Mal in Folge als beste Research-Gesellschaft in Europa ausgezeichnet

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Thomson Reuters Extel Survey: Spitzenplätze in 19 von 32 untersuchten Sektoren / Mehrwert des fundamentalen Researchansatzes bestätigt

Frankfurt, 25. Juni 2014 - Die Research-Qualität von J.P. Morgan Asset Management wurde erneut eindrucksvoll bestätigt: Bei der 41. Thomson Reuters Extel Befragung kann die Gesellschaft zum fünften Mal in Folge den Titel als bestes Research-Haus Europas für sich verbuchen. Der Finanzdaten-Anbieter Thomson Reuters lässt dafür jährlich die Expertise von Analysten und Vermögensverwaltern bewerten: Seit 2007 hat sich J.P. Morgan Asset Management bei der Umfrage unter mehr als 12.000 Buyside-Experten der Investor Relations Teams von über 1.000 Unternehmen sowie 2.500 Sell-Side Analysten kontinuierlich unter den "Top 3" in Europa behauptet.



Insgesamt konnten die Analysten der Gesellschaft sich in 19 der 32 zur Verfügung stehenden Kategorien an erster Stelle des Rankings platzieren. Davon erzielten die in London ansässigen Analysten in 17 Sektoren einen Spitzenplatz. Besonders hervorzuheben ist dabei Peter Lawrence, der bereits zum vierten Mal mit dem "Top Individual Buyside Award" ausgezeichnet wurde. "Für uns als Gesellschaft und für unser Team ist dies eine großartige Anerkennung unserer Arbeit", freut sich Karsten Stroh, Produktexperte für europäische Aktien bei J.P. Morgan Asset Management in London. "Dass die Leistung des Teams zum wiederholten Mal von der Branche honoriert wird, bestätigt die Expertise unserer Analysten und belegt den Mehrwert des fundamentalen Researchs für unsere researchbasierten Investmentprozesse."



Dass die langjährige Kompetenz der Analysten sich tatsächlich auszahlt, belegt die langfristig überdurchschnittliche Wertentwicklung der Fonds, die nach diesem Prozess gemanagt werden. So ist beispielsweise der JPMorgan Funds - Europe Focus Fund, ein chancenorientierter europäischer Aktienfonds, der Opportunitäten in unterbewerteten Titeln auch kleiner kapitalisierten Unternehmen sucht, per Ende Mai 2014 innerhalb seiner Vergleichsgruppe über ein, drei und fünf Jahre im ersten Quartil platziert.



Branchen, in denen das Research von J.P. Morgan Asset Management als marktführend ausgezeichnet wurde:

Aktien allgemein

Banken

Bau und Baumaterial

Chemie

Dienstleistungen & Business-Dienstleistungen

Forstwirtschaft

Freizeit, Unterhaltung & Hotels

Investitionsgüter

Lebensmittelhersteller

Lebensmittel-Einzelhandel

Luft- und Raumfahrt sowie Verteidigung

Luxusgüter

Medizintechnik und -service

Non-Food Einzelhandel

Papier & Verpackung

Pharmazie

Spezial- und andere Finanzdienstleistungen

Transport

Versicherung

Die Umfrage erfolgte vornehmlich online in der Zeit vom 24. März bis zum 7. Mai 2014.



Weitere Informationen zum JPM Europe Focus Fund finden Sie hier:

http://www.jpmorganassetmanagement.de/de/showpage.aspx?pageid=44&FundID=6069&ShareclassID=6555


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Annabelle Düchting (Tel.: 069-71242534), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 376 Wörter, 3427 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: J.P. Morgan Asset Management


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von J.P. Morgan Asset Management lesen:

J.P. Morgan Asset Management | 29.10.2015

J.P. Morgan AM: Vorsichtige Haltung der Fed und schwächeres globales Wachstum sind positiv für die Zinsmärkte

Frankfurt, 29. Oktober 2015 – Die Experten von J.P. Morgan Asset Management haben ihre Erwartungen für das globale Wirtschaftswachstum korrigiert. Während sie noch im letzten Quartal zum ersten Mal seit 2008 ein Wachstum über Trend für möglich...
J.P. Morgan Asset Management | 19.10.2015

J.P. Morgan Asset Management: Folgt nach dem volatilen Sommer ein stürmischer Herbst?

Frankfurt, 19. Oktober 2015 – Die Experten von J.P. Morgan Asset Management sind überzeugt, dass der globale Wachstumstrend nach wie vor intakt ist, auch wenn die Zinserhöhung durch die US-Notenbank noch auf sich warten lässt: "Die Fed-Vorsitzen...
J.P. Morgan Asset Management | 27.08.2015

J.P. Morgan Asset Management: Kein Beginn einer Rezession in den Industrieländern erwartet

Frankfurt, 27. August 2015 – Nachdem der Montag vermutlich als "verrückter Börsentag" in die Geschichte eingehen wird, kommentiert Jakob Tanzmeister, Produktexperte für Multi Asset Portfolios bei J.P. Morgan Asset Management, die Entwicklungen i...