info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TELECOM e.V. |

Pressemitteilung des TELECOM e.V., Bundesverband der Anwender Geschäftlicher Telekommunikation

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Industriespionage: Stuxnet Reloaded: Trojaner-Familie Havex attackiert Industrieanlagen


Der Bundesverband der Anwender geschäftlicher Telekommunikation, TELECOM e. V., fordert mehr Engagement von der Politik und eine stärkere Überwachung der Geheimdienste.

Immer mehr Firmen in Deutschland sind von Hackerattacken betroffen. Dabei geht es nicht nur um Industriespionage, sondern um die Kontrolle ganzer Industrieanlagen mit dem Ziel diese lahmzulegen bzw. zu behindern. Ein sehr interessanter Artikel hierüber war in der vergangenen Woche bei silicon.de zu lesen (http://www.silicon.de/41600494/stuxnet-reloaded-trojaner-familie-havex-attackiert-industrieanlagen/)

Hierbei handelt es sich um eine veränderte Variante des bekannten Stuxnet Wurms, der 2010 angeblich von amerikanischen Geheimdiensten gegen Industrieanlagen im Iran mit Siemens Regelungstechnik eingesetzt wurde.

Die NSA und vergleichbare Geheimdienste sind längst außer Kontrolle geraten. Der Cyberkrieg in vollem Gange.

Dies alles ist eine ernste Bedrohung aller Unternehmen und damit auch aller Bürger.

Der TELECOM e.V. fordert die Politik endlich zum Handeln auf. Begrenzt die Macht der Geheimdienste, kommt der Kontrollpflicht nach und schützt die Unternehmen und damit die Bürger eurer Länder!
Unternehmen sollen sich informieren um sich zu schützen. Dies ist u.a. ein Hauptaugenmerk des TELECOM e.V..
Ein ehrlicher, offener Erfahrungsaustausch mit anderen geschäftlichen Anwendern, insbesondere in den Arbeitskreisen des Verbandes ist nur eines der vielen Angebote, mit denen der TELECOM e.V. seinen Mitgliedern hilft.

Informieren Sie sich und wenden sie sich vertrauensvoll an die Geschäftsstelle (www.telecom-ev.de)

Ansprechpartner:
Kristina Pakmanesh
Geschäftsstelle des TELEOM e.V.
Telefon: (06171) 2798807
Email: telecom-ev@telecom-ev.de
Internet: http://www.telecom-ev.de


TELECOM e.V. ist eine branchenübergreifende Vertretung der Anwender der geschäftlichen Telekommunikation. Er widmet sich vorwiegend den Anwendungen und vertritt die Mitglieder als Verbraucherschutzverband gegenüber anderen am Marktgeschehen beteiligten Organisationen.

Der TELECOM e.V. bietet u.a. über seinen Arbeitskreis „Regulierung“ (AK Reg) eine Plattform für Information und Erfahrungsaustausch zwischen Anwendern, aber auch mit Carriern, Dienstanbietern, Herstellern, Ministerien und der Regulierungsbehörde. Weitere Informationen: www.telecom-ev.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kristina Pakmanesh, Geschäftsstelle, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 273 Wörter, 2392 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: TELECOM e.V.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TELECOM e.V. lesen:

TELECOM e.V. | 06.11.2015

Routerzwang: Bundesverband Telecom e. V. begrüßt die Entscheidung des Bundestags

    Der Bundesverband der Anwender geschäftlicher Telekommunikation, TELECOM e. V., forderte bereits 2012 eine völlige Abschaffung des „Zwangsrouters“ durch Netzbetreiber. Heute endlich hat der Bundestag ein entsprechendes Gesetzt verabschied...
TELECOM e.V. | 27.01.2014

Mobilfunk: Bundesverband TELECOM e.V. begrüßt neues Tarifmodel von E-Plus

Der Bundesverband der Anwender geschäftlicher Telekommunikation, Telecom e. v., freut sich, dass der Wegfall der überhöhten Roaming-Gebühren näher rückt. Als erster deutscher Mobilfunkbetreiber hat E-Plus über seine Tochter Base ein einfaches...
TELECOM e.V. | 03.12.2013

35 Jahre TELECOM e.V.: Trotz großer Erfolge bei der Liberalisierung des TK Marktes ist der Verband als Sprachrohr der geschäftlichen Anwender von Telekommunikation auch in Zukunft extrem bedeutend!" vom 03.12.2013

Der TELECOM e.V. feierte in Berlin das 35. Jahr seines Bestehens mit einem Empfang, bei dem die Vizepräsidentin der Bundesnetzagentur Frau Dr. Henseler Unger einen Rückblick auf 15 Jahre des vollständig liberalisierten Telekommunikationsmarktes so...