info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Serena Software GmbH |

Serena auf dem ersten Eclipse Forum Europe

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Ismaning/Ratingen, 12. April 2006 - Serena beteiligt sich am Eclipse Forum Europe, dem europäischen Pendant zur Eclipsecon, das 2006 erstmals veranstaltet wird. Die Premiere findet in Wiesbaden statt; mit dabei ist Eclipse-Experte und Serena-VP Kevin Parker mit einem Vortrag zum Eclipse-Projekt ALF (Application Lifecycle Framework).

Vom 8. bis 11. Mai 2006 findet in den Rhein-Main-Hallen in Wiesbaden das Eclipse Forum Europe 2006 statt. Auch Serena Software, der führende Anbieter von Change Governance-Lösungen, beteiligt sich aktiv an dieser ersten europaweit ausgerichteten Konferenz über Eclipse und Eclipse-basierte Technologien. Am zweiten Kongresstag hält Kevin Parker, Vice President bei Serena Software, einen Vortrag zum Thema: „Eclipse ALF: Preparing Your Tools for Interoperability in the Application Lifecycle Framework."

Im Mittelpunkt steht dabei der aktuelle Status des im Sommer 2005 von Serena und der Eclipse Foundation gestarteten Projekts ALF (Application Lifecycle Framework). In der Zwischenzeit arbeiten mehr als 30 Softwarehersteller im ALF-Projekt mit. Seit kurzem steht auch der erste „Proof-of-Concept-Code" zum Download auf der Webseite (www.eclipse.org/alf) bereit.

Das Ziel von ALF: die technologischen Voraussetzungen einer Integrationsplattform für Produkte im Bereich Application Lifecycle Management (ALM) in das Eclipse-Framework zu schaffen. Eclipse selbst bietet eine universelle Entwicklungsumgebung, ein Komponenten-Modell und ein Framework zur Integration von zusätzlichen Tools. Ergänzend dazu erweitert ALF die Eclipse-Plattform so, dass Interoperabilität auf der Ebene von Meta-Daten und -Prozessen möglich wird. Auf dieser Basis können Eclipse-Tools in den gesamten Application Lifecycle-Prozess eingebunden werden. Eclipse wird so zu einem Open Source Framework, das es unabhängigen Softwareherstellern ermöglicht, komplette ALM-Suiten oder einzelne ALM-Produkte auf Grundlage der weit verbreiteten Eclipse-Plattform zu erstellen. Für die Anwender solcher Lösungen bringt dies eine deutlich höhere Flexibilität bei der Auswahl von Herstellern, bessere Prozessqualität und deutlich geringere Kosten für die Tool-Integration.

Informationen zum Eclipse Forum Europe finden sich unter: http://www.eclipseforumeurope.com

Diese Presseinformation kann auch unter www.pr-com.de abgerufen werden.

Serena Software ist der weltweit größte unabhängige Softwarehersteller mit ausschließlichem Fokus auf das Change Management in IT-Umgebungen und der führende Anbieter von Change Governance-Lösungen. Serenas Produkte und Dienstleistungen unterstützen Entwicklungsteams, Web-Redakteure und IT-Infrastruktur-Verantwortliche bei der Automatisierung und Steuerung von Prozessen und Veränderungen. 25 Jahre erfolgreicher Innovationen im Prozess- und Konfigurationsmanagement bilden das Fundament für die Serena Change Governance-Lösungen, die bei Kunden rund um den Globus – 96 davon aus den Fortune 100-Unternehmen – an mehr als 15.000 Standorten ein¬gesetzt werden. Sie erleichtern die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben wie Basel II, Sarbanes-Oxley oder ITIL ebenso wie sie für die Steigerung von Produktivität und Qualität sorgen. Serena mit Hauptsitz in San Mateo, Kalifornien, ist in allen bedeutenden Wirtschaftsregionen der Welt mit eigenen Niederlassungen vertreten; in Deutschland unterhält Serena Büros in Ismaning und Ratingen. Weitere Informationen über Serena finden sich im Internet unter http://www.serena.com/de

Pressekontakte:

Silke Paulussen
PR-COM GmbH
Sonnenstraße 25
80331 München
Tel. +49-89-59997-701
Fax +49-89-59997-999
Silke.Paulussen@pr-com.de

Alexandra Bleicher
Serena Software Germany GmbH
Oskar-Messter-Str. 33
D-85737 Ismaning
Tel. +49-89-96271-213
Fax +49-89-96271-117
ableicher@serena.com

Web: http://www.serena.com/de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Glogger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 401 Wörter, 3495 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Serena Software GmbH lesen:

Serena Software GmbH | 02.05.2013

Erweiterte Change- und Release-Funktionalität für DevOps-Strategien

Köln, 02.05.2013 - Neue Self-Service-Funktionen für Entwickler beseitigen Hindernisse zwischen Entwicklung und IT-BetriebBereitstellungsautomatisierung umfasst beliebteste Cloud- und VirtualisierungsumgebungenReibungsloses Arbeitsmanagement bei Cha...
Serena Software GmbH | 14.02.2013

Serena Software sucht besten Liebes-Tweet

München, 14.02.2013 - Serena Software, Marktführer für die orchestrierte Anwendungsentwicklung, ruft am Valentinstag 2013 zu einem kreativen Twitter-Wettbewerb auf. Gesucht wird der beste Liebes-Tweet an die Entwicklungs- oder Administrationsabtei...
Serena Software GmbH | 08.02.2013

Info-Tech Research kürt Serena Software zum Champion in ALM-Marktstudie

München, 08.02.2013 - Serena Software, Marktführer für die orchestrierte Anwendungsentwicklung, hat die Auszeichnung "Champion" im neu veröffentlichten Application Lifecycle Management (ALM) Vendor Landscape Report der Info-Tech Research Group er...