info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Christine Senfft Energiearbeit |

Frei von Angst

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Wer kennt sie nicht, die Angst. Doch nur wenige kennen den Ausweg. Christine Senfft unterstützt mit Hilfe von EFT- und EMF-Techniken (Energiearbeit) angstbetroffene Menschen in ihrem Alltag.

Fast alle Menschen kennen das Gefühl der Angst. Ängste sind lebensbegleitend und ein menschliches Grundgefühl. Die Deutschen haben viele Ängste. Doch nach einer repräsentativen Umfrage der DAK ist die Angst vor psychischen Erkrankungen deutlich angestiegen.



Zu den psychischen Erkrankung zählt und unter anderem die (bereits im Kindesalter beginnende) Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung, kurz ADHS. Die Zahl der diagnostizierten Fälle unter Kindern und Jugendlichen unter 19 Jahren wird laut Barmer Report mit 5,9-7,1 % beziffert und gilt als häufigste psychische Erkrankung in der Altersgruppe.

Christine Senfft arbeitet mit ADHS Betroffenen. Sie widmet sich sowohl den Erkrankten als auch deren Eltern und bietet in diesem Zusammenhang EFT (Emotional Freedom Techniques), eine Klopfakupressur, an. Die Technik ändert die Wahrnehmung einer Sache und begünstigt ein Herauskommen aus der Verzweiflung und Überforderung. Sie führt dazu, dass Eltern ihre Kinder besser verstehen und bei Provokation gelassener bleiben. Heilen, so sagt Christine Senfft, kann man Erkrankte nicht, jedoch Hilfen an die Hand geben, um sich selbst wieder "herunterzuholen". Auch die EMF Balancing Technique, ebenfalls im Leistungsspektrum des EFT-Coach und EMF-Practitioner kann den Alltag Betroffener angenehmer gestalten.



Angst - dazu gehört laut DAK Umfrage auch die Angst vor Krebs, sei es eine Neuerkrankung oder der erneute Ausbruch. Die Diagnose Krebs wird immer noch mit Hoffnungslosigkeit und Unheilbarkeit in Verbindung gebracht. Die aktuellen Zahlen und Statistiken sprechen jedoch eine andere Sprache: Vor 1980 starben mehr als zwei Drittel aller Krebspatienten an ihrer Krebserkrankung. Heute erkranken ca. 477300 Menschen jährlich Menschen neu an Krebs - mehr als die Hälfte kann auf dauerhafte Heilung hoffen.



Christine Senfft widmet sich im Rahmen ihrer Arbeit im Speziellen den Ängsten, die die Erkrankung begleiten und auch nach einer Heilung das Leben weiterhin dominieren. Mit der Kombination aus EFT - EMF lässt sich eine positive Entwicklung hinsichtlich Selbstwertgefühl, Selbstbehauptung , Beziehungsfähigkeit und Angstfreiheit feststellen. Mit der EMF Balancing Technique wird das Elektro-Magnetisches Feld ausbalanciert und kalibriert bzw. neu justiert.



Erfolgreich wendet Christine Senfft die Energietechniken auch bei Schul- und Prüfungsängsten, bei Mobbing, bei mangelndem beruflichem Erfolg, bei Geldproblemen oder bei undefinierbaren beherrschenden Ängsten an. Das gesamte Leistungsspektrum und weiterührende Informationen sind der Webseite zu entnehmen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Christine Senfft (Tel.: 09241/1684), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 362 Wörter, 2826 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema