info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MOVING ELEMENTS GmbH |

Dreidimensionaler interaktiver Besuch in der Zukunft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Moving Elements zeigt GROHE-Badkonzepte für das Jahr 2020


Wie werden Häuser und vor allem Sanitärräume im Jahr 2020 aussehen? Welche neuen Funktionen sollen sie ihren Nutzern bieten, welchen Stellenwert werden sie einnehmen, und welche Ausstattungsobjekte sind nötig? Welche Lösungen erwarten die Menschen in 15 Jahren von den Herstellern im Zusammenhang mit der demografischen Entwicklung und dem durchschnittlich steigenden Lebensalter? Wie werden die relevanten Zielgruppen dieser nicht mehr so fernen Zukunft charakterisiert sein, z.B. hinsichtlich ihres Lebensstils und ihrer Anforderungen an Architektur und Innenarchitektur?

Unter dem Titel "Visions of Water 2020" hat die Moving Elements GmbH für GROHE erstmals Szenarien und Visionen künftiger architektonischer Lösungen „begehbar“ für das Internet realisiert.
Der Interessierte wir dabei in atemberaubende Zukunftsvisionen entführt, in der er sich mit Hilfe von interaktiven 360-Grad-Rundumansichten interaktiv bewegen kann.

Die Technologie dahinter ist zum einen die High-End-Qualitätsdarstellung, mit der Produkte und Produkträume in fotorealistischer Realität nicht nur dargestellt, sondern vom Internetuser frei bewegt, vergrößert, bedient und sogar konfiguriert werden können.

Zum anderen die technischen Möglichkeiten, die dank extrem niedriger Dateigrößen und neuester Streaming- und Viewertechnologien für schnelles Downloading einen Einsatz von 3D-Technologie im Internet sinnvoll ermöglichen.



Web: http://www.movingelements.com/me-grohe-130406.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Hanjo Nyhuis, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 178 Wörter, 1445 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema