info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
WAROK Computer & Software GmbH |

Mobile Computing-Spezialist WAROK auf der EURO ID 2006

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Robuste Handheld-Computer für RFID- und Barcode-Lösungen aus dem Partnernetzwerk - Neuer UHF-RFID-Reader mit integrierter Antenne – Erstmals auch Höft & Wessel-Produkte im Messeportfolio

Unterschiedliche Varianten des industriellen Handheld-Computers WORKABOUT PRO von Psion Teklogix präsentiert die WAROK Computer & Soft¬ware GmbH auf der EURO ID 2006, der 2. Internationalen Fachmesse & Wissensforum für automatische Identifikation, die vom 16. bis 18. Mai 2006 im Expocentre Köln stattfindet (Stand C16). Die Villinger Mobile Computing-Spezialisten zeigen den robusten und sehr kompakten, auf Windows CE.NET basierenden WORKABOUT PRO, ausgerüstet für den Einsatz in RFID- und Barcode-Lösungen zur automatischen Identifikation. Ebenfalls Teil der Präsentation ist eine Vielzahl spezieller OEM- und Third-Party-Produkte, die neue Lösungsansätze ermöglichen. Dazu gehören unter anderem spezielle RFID-Leseköpfe für unterschiedliche Aufgaben, SmartCard-Lesegeräte und aufsteckbare oder am Gürtel zu tragende Drucker. Ein Highlight stellt der neue UHF-RFID-Reader mit „unsichtbarer“ Antenne dar, der erstmals auf der diesjährigen CeBIT einem größeren Publikumskreis vorgestellt wurde. Diese Variante des WORKABOUT PRO behält ihre ergonomische und äußerst handliche Form, da sowohl das UHF-Micro-Reader-Modul als auch die UHF-Antenne in den handelsüblichen industriellen Handheld-Computer integriert wurden. Bisherige Antennen von bis zu Tischtennisschlägergröße gehören dank WAROK und dem österreichischen Partner TRICON Consulting damit der Vergangenheit an. Das neue System kann Transponder bzw. Tags lesen und beschreiben. Die Leseentfernung beträgt derzeit bis zu 70 Zentimeter, der Preis liegt bei etwa 500 Euro.

Erstmals präsentieren die Villinger Mobility-Experten auf der EURO ID 2006 auch Produkte der Höft & Wessel AG, Hannover, zur automatischen Identifizierung. Dazu zählen Produkte der skeye.-Reihe, wie beispielsweise die Hochleistungs-MDEs skeye.allegro und skeye.integral für den Einsatz in Außendienst, Handel und Lagerlogistik. Darüber hinaus zeigt WAROK mit dem almex.mobile ein Höft & Wessel-System, das sich beispielsweise als mobile Kasse in Ticketing-Lösungen für Straße, Schiene und Luftfahrt bewährt.

Das komplette Produktportfolio der von WAROK vorgestellten Hardware findet Eingang in ein umfassendes Angebot horizontaler und vertikaler Lösungen des Partnernetzwerkes „Mobile Connection“, das die Villinger Spezialisten schon vor Jahren ins Leben gerufen und seitdem beständig erweitert haben. Dazu gehört selbstverständlich auch eine breite Palette modernster RFID- und Barcode-Lösungen, die sich schon in vielen Praxiseinsätzen bewährt haben.

Der im Mittelpunkt der EURO ID 2006-Präsentation der WAROK Computer & Software GmbH stehende WORKABOUT PRO ist das aktuelle Modell der im langjährigen Einsatz erprobten Workabout-Familie. Dieser leistungsfähige und speziell für raue Umgebungsbedingungen kon¬zipierte industrielle Handheld-Computer basiert auf Microsoft Windows CE.NET. Durch die Zugrundelegung von Industriestanards lässt sich das System sehr einfach in bestehende oder geplante Infrastrukturen integrieren. Darüber hinaus bietet der WORKABOUT PRO mit seinen vielfältigen Erweiterungs- und Anbindungsmöglichkeiten ein hohes Maß an Flexibilität und sichert dadurch die problemlose Anpassung an spezielle Kundenanforderungen. Die ausgeprägte Ergonomie des Systems sowie Größe und leichtes Gewicht lassen auch nach stundenlangem Einsatz keine Ermüdungserscheinungen beim Benutzer eintreten. Ausgestattet mit Barcode-Scanner und/oder unterschiedliche RFID-Leseköpfen ist der WORKABOUT PRO das ideale Instrument für die Kommissionierung im Lager und in jedem modernen Supply-Chain-Management-Prozess.


Kontakt
WAROK Computer & Software GmbH
Tel. +49 (0)7721 2026-30
Fax +49 (0)7721 2026-39
Email: info@warok.de
www.warok.de

Pressekontakt
HFN Kommunikation GmbH
Jochen Rössner / Helmut Nollert
Tel. +49 (0) 69 923186-0
Fax +49 (0) 69 923186-22
Email: jroessner@hfn.de



Web: http://warok.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jochen Rössner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 469 Wörter, 3911 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von WAROK Computer & Software GmbH lesen:

WAROK Computer & Software GmbH | 22.01.2008

WAROK: Legic Reader-Modul zur sicheren mobilen Identifikation

Villingen-Schwenningen, 22.01.2008 – Mit dem Einbaumodul Legic®-advant stellt die WAROK Computer & Software GmbH ein kontakt- und berührungsloses Identifikationssystem für die Integration in die robusten Handheld-Computer WORKABOUT PRO und WORKAB...
WAROK Computer & Software GmbH | 12.12.2007

WAROK – Auto-ID-Systeme im Mittelpunkt des CeBIT 2008-Auftritts

Villingen-Schwenningen, 12.12.2007 – Als Value-Added-Distributor (VAR) der Willicher Psion Teklogix GmbH und der Hannoverschen Höft & Wessel AG präsentiert die WAROK Computer & Software GmbH auf der kommenden CeBIT, die vom 4. bis 9. März 2008 i...
WAROK Computer & Software GmbH | 30.11.2007

WAROK: Lösungs-Partner WST erhält Innovationspreis

Villingen-Schwenningen, 30.11.2007 – Wie die WAROK Computer & Software GmbH mitteilt, hat WST Software & Services, WAROK-Partner der ersten Stunde, den zweiten der drei in diesem Jahr von der Sparkasse Schwarzwald-Baar verliehenen Innovationspreise ...