info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
proFIT GmbH - fit statt fertig |

Berlin: Unternehmen fördern mit Gutscheinen die Gesundheit der Mitarbeiter und sparen Steuern

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Mit steuerfreien Gesundheitsgutscheinen können Berliner Unternehmen ihre Mitarbeiter erfolgreich motivieren, gesund und fit zu bleiben.

Berlin, 03.07.2014

Gesunde und motivierte Mitarbeiter wünscht sich jedes Unternehmen. Die Bereitschaft, aktiv die Gesundheit der Belegschaft zu fördern, ist bei immer mehr Arbeitgebern zu spüren.



Aber was sind geeignete Maßnahmen für die Mitarbeiter? Gut gemeinte Kursangebote wie Rückenschule, Pilates und Yoga oder das firmeneigene Fitnessstudio werden kaum genutzt - die Enttäuschung bei den Personalverantwortlichen ist groß. Schnell wird die Schlussfolgerung gezogen, dass die eigenen Mitarbeiter nicht motivierbar sind, Fitness-und Sportangebote anzunehmen.



Häufig eine Fehleinschätzung. Die Interessen der Arbeitnehmer sind vielseitig, mit vereinzelten Maßnahmen ist es schwierig die gewünschte Akzeptanz bei den Mitarbeitern zu erzielen. Weiter zeigt die heutige Erfahrung, dass nicht alle Mitarbeiter gerne mit Kollegen und Führungskräften Gesundheitsangebote wahrnehmen.



Eine Lösung bieten die Gesundheitsgutscheine der Firma proFIT aus Erkrath.



Bei Teilnahme steht unmittelbar ein breites Leistungsspektrum von mehr als 60 regionalen Berliner Gesundheitsanbietern aus den Bereichen Fitness, Gesundheit und Beratung zur Verfügung, so dass es bei der Wahl keine Einschränkungen gibt.



Sei es das moderne Fitnessstudio, Tennis, Tanzen, Yogakurse, Schwimmen, Rückentraining oder Klettern bei Magic Mountain in Berlin, das passende Angebot wird über einen Online-Fitnessfinder oder eine App schnell und einfach gefunden. Alle gelisteten Anbieter akzeptieren die Gutscheine als bargeldloses Zahlungsmittel. Mitarbeiter können aktiv mitmachen und regionale Wunschanbieter online melden, die Firma proFIT kümmert sich nach Überprüfung der Qualität um den Anschluss.



Das proFIT-Gutscheinsystem erspart Firmen den hohen personellen und zeitlichen Aufwand eigener Gesundheitskonzepte und motiviert alle Teile der Belegschaft, sich mit dem Thema Bewegung und Gesundheit auseinanderzusetzen.



Das Netzwerk von Gesundheitsanbietern steht für überregional tätige Firmen auch bundesweit zur Verfügung.



Steuerliche Behandlung der Gutscheine

Die proFIT-Gesundheitsgutscheine nutzen den steuerfreien Sachbezug nach §8Abs. 2 Satz 9 EStG. und sind bis zu 44,00 EUR monatlich steuer- und sozialabgabenfrei.



Kontaktdaten des Unternehmens:



proFIT GmbH - fit statt fertig

Mettmanner Str. 25

40699 Erkrath

Deutschland

Tel.: 0211 929 688 514






Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Wido Wittmann (Tel.: 0211 929 688 514), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 323 Wörter, 2726 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: proFIT GmbH - fit statt fertig


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von proFIT GmbH - fit statt fertig lesen:

proFIT GmbH - fit statt fertig | 28.09.2015

proFIT Gesundheitsgutschein auf dem Kongress Digitales BGM am 13.10. in Köln

Gesunde und motivierte Mitarbeiter wünscht sich jedes Unternehmen. Die Bereitschaft, aktiv die Gesundheit der Belegschaft zu fördern ist bei immer mehr Arbeitgebern zu spüren. Aber wie lassen sich die weniger gesundheitsbewussten Beschäftigten ...
proFIT GmbH - fit statt fertig | 28.08.2015

proFIT Gesundheitsgutschein auf der Zukunft Personal

Erkrath, 28.08.2015. Die Zukunft Personal in Köln ist Europas größte Fachmesse für das Personalmanagement. In der Halle 2.1 Stand W.31 wird die proFIT GmbH vom 15. bis zum 17. September den Besuchern der Messe an praktischen Kundenbeispielen aufz...
proFIT GmbH - fit statt fertig | 28.07.2015

Bundesweit verfügbar - Fitness Gutscheine von proFIT

Erkrath, 28.07.2015. Es kann so einfach sein. Unternehmen möchten Ihre Arbeitgeberattraktivität erhöhen, das Thema Fitness- und Gesundheitsangebote wird von immer mehr Bewerbern als wichtiges Entscheidungskriterium gesehen. Aber wie ohne Verwaltun...