info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Leading Health Centers GmbH |

Internationale Implantologie-Experten repräsentieren Leading Implant Center im wissenschaftlichen Beirat

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Zahnimplantologen mit höchster Qualifikation werden nun endlich von Patienten im Internet gefunden

Zug, Juli 2014 | Das Internetportal Leading Implant Centers ist am Markt einzigartig. Denn es listet ausschließlich Implantologie-Experten auf dem höchsten Ausbildungs- und Zertifizierungsniveau. Ein international besetzter wissenschaftlicher Beirat von führenden Top-Implantologen aus den Ländern Australien, Deutschland, Griechenland, Israel, Italien, Schweiz und den USA, die teilweise auch Funktionen in den wissenschaftlichen internationalen Fachgesellschaften ausüben, überprüft die qualitativen Inhalte des Portals. Er gewährleistet die konsequente Prüfung der Aufnahmeanträge der Implantologen auf dem Portal. Patienten haben hiermit erstmals eine seriöse Informationsquelle im Internet, um einen qualifizierten Implantologen zu finden.



Der wichtigste Auslöser, der zum Konzept vom Internetportal Leading Implant Centers führte, war für den Geschäftsführer Richard M. Schneider die vielen Portale im Web, die unseriöse Bewertungen von Zahnmedizinern verbreiten und auf denen teilweise schon haarsträubende Aussagen stehen. "Wir wollten Patienten eine verlässliche Alternative bieten mit seriösen Experten und Informationen http://www.leadingimplantcenters.com/de/news/. Ganz wichtig war für uns deshalb die Begleitung durch international anerkannte Implantologen, was wir durch die Gewinnung von hochkarätigen Experten im Fachgebiet Implantologie zur Gründung eines Beirats realisieren konnten."



Clinical Professor (New York University) Ady Palti ist Sprecher des wissenschaftlichen Beirates von Leading Implant Centers. Auf seine Initiative wurde vor 10 Jahren die deutsche Gesellschaft für Implantologie (DGOI) gegründet, deren Präsident er für sechs Jahre war. Heute ist er Vorstandsmitglied der ICOI (International Congress of oral Implantologists). Die Fachgesellschaften stehen für Kollegialität, Teamgeist und hochwertige Weiterbildung für Zahnärzte, Zahntechniker und Assistenzberufe. Die enge Kooperation von Wissenschaft und Praxis sowie die zahlreichen Kontakte auf nationaler und internationaler Ebene gehören zu den Stärken. Die Aus- und Weiterbildung ist mit das Wichtigste, denn nur so können Implantologen Patienten mit einem guten Gewissen gegenübertreten. Ady Palti´s Meinung zu Leading Implant Centers ist eindeutig: "Die Qualität und Transparenz muss in der Implantologie immer im Vordergrund stehen und Leading Implant Centers hat das als erstes Portal am Markt geschafft. Für mich der wichtigste Grund, die Position des Sprechers im Beirat zu übernehmen."

Dr. Palti`s italienischer Beiratskollege Dr. Matteo Capelli ist in Italien eine engagierte Größe auf dem Implantologiemarkt. Er ist aktives Mitglied in der Italian Society of Endodontic (SIE), der Italian Oral Surgery and Implantology (SICOI), der European Society of Esthetic Dentistry (EAED), der International Academy of Piezosurgery (IAP) und internationales Mitglied der AAP (American Academy of Periodontology). Seit 2008 sitzt er im Führungsgremiun der italienischen Society of Oral Surgery and Implantology (SICOI), deren Vize-Präsidentschaft er seit 2014 innehat. Als Experte des italienischen Marktes sagt er: "In Italien gibt es keine Zertifizierungen in der oralen Implantologie, daher kann sich jeder Zahnmediziner Implantologe nennen." Für Dr. Capelli bringt Leading Implant Centers endlich Transparenz auch international in den Markt und "ist eine hilfreiche Unterstützung für die Patienten."



Aus Deutschland im wissenschaftlichen Beirat vertreten ist Dr. Siegfried Marquardt, Vize-Präsident der Deutschen Gesellschaft für ästhetische Zahnheilkunde e.V. (DGÄZ) und von 2004 - 2012 Vorsitzender der DGÄZ-Zertifizierungskommission. Er erhielt als erster deutscher Zahnmediziner den Titel "Spezialist für Ästhetik und Funktion in der Zahnmedizin". Im gleichen Jahr wurde er zudem zum "Spezialist für Implantologie" von der European Dental Association und dem Bundesverband Deutscher implantologisch tätiger Zahnärzte (EDA /BDIZ-EDI) ernannt. Dr. Marquardt war gewählter Kongresspräsident des Welt-Zahnärztekongresses der International Federation of Esthetic Dentistry (IFED) 2013 in München. Als Lehrbeauftragter der Akademie Praxis und Wissenschaft (APW) innerhalb der DGZMK ist er regelmäßig national als Referent tätig sowie international u. a. In Brasilien, USA, Japan, Europa und Kanada. Dr. Siegfried Marquardt sieht ebenfalls die fehlende Transparenz für den Patienten bei den verschiedenen zahnmedizinischen Ausbildungen zum Implantologen. "Patienten wissen nicht, welcher Ausbildung sie vertrauen können. Die Leading Implant Centers ist die einzige internationale Internetplattform, die einen hohen Standard für die Ausbildung der Zahnmediziner zum Implantologen fordert und stellt somit eine verlässliche Instanz im Dschungel der Medien und des Internets dar."



"Als Beiratsmitglied aus Israel konnten wir Prof. Dr. Nitzan Bichacho gewinnen", freut sich Geschäftsführer Richard M. Schneider. Prof. Bichacho ist Eigentümer einer Privatpraxis in Tel Aviv, Leiter des Ronald E. Goldstein Center für ästhetische Zahnheilkunde am Hadssah Medical Campus an der Fakultät für Zahnmedizin der Hebrew Universität in Jerusalem und dort als Professor für zahnärztliche Prothetik tätig. Von 2001 bis 2002 war er Präsident der European Academy of Esthetic Dentistry (EAED). Er ist Ehrenmitglied und Träger zahlreicher Auszeichnungen von internationalen Fachinstitutionen für herausragende berufliche Leistungen und seinen Beiträgen zur Ästhetik und der Implantologie rund um den Globus. Er arbeitet u.a. als Wissenschaftsredakteur für die amerikanische Fachzeitschrift praktische Verfahren und Ästhetische Zahnheilkunde (PPAD). Prof. Bichacho hat zahlreiche Veröffentlichungen geschrieben und hält weltweit Vorträge zu den Bereichen der Zahnimplantattherapie, Fest-Prothetik, interdisziplinäre Zahnmedizin und innovative Behandlungsmethoden in der ästhetischen Zahnheilkunde vor prominenten Fakultäten, nationalen und internationalen Dental Akademien und Fachinstitutionen. Die Implantat-Industrie profitiert seit vielen Jahren von seinen Innovationen und Patenten. Professor Bichacho sieht durch Leading Implant Centers den Aufwand der Zertifizierungen nun professionell und qualitativ im Markt positioniert.



Dr. Ueli Grunder, Mitglied des Beirats aus der Schweiz, war von 2003 - 2005 Präsident der Schweizerischen Gesellschaft für orale Implantologie (SGI) und von 2005 - 2006 Präsident der European Academy of Esthetic Dentistry (EAED). Er hat national und international zahlreiche Artikel und umfangreiche Vorträge zum chirurgischen und prothetischen Aspekt von implantologischer Zahnheilkunde veröffentlicht. Seit 1987 ist er Senior Dozent an der Universität Zürich und praktiziert seit 1989 in Zollikon-Zürich in seiner Praxis. "Leading Implant Centers ist für die Schweiz und international eine enorme Bereicherung", so Dr. Grunder, "weil die Qualität der Implantologieausbildung im Vordergrund steht. Das bedeutet eine hohe Sicherheit für die Patienten."



Dr. Konstantinos D. Valavanis aus Griechenland ist derzeit der Präsident des ICOI-Hellas, Vorstandsmitglied der SENAME (Neapel-Italien) Implantologie Association, Mitglied des wissenschaftlichen Ausschusses der Gesellschaft Hellenic Zahnmedizin (SHD), Gründungsmitglied und Implantologie Spezialist der deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGOI). Der Spitzen-Implantologe Dr. Valavanis hat durch die Auszeichnung "Diplomate", die ihm durch die International Congress of Oral Implantologists (ICOI) verliehen wurde bewiesen, dass er sich im höchsten Maße nicht nur für seine eigene Fortbildung engagiert, sondern gleichermaßen um die Qualifikation des Fachnachwuchses bemüht ist. Er hält Vorträge national und international vor allem auf dem Gebiet der ästhetischen Implantologie. Deshalb begrüßt auch er das Engagement von Leading Implant Centers, das als erstes Portal im Web strenge Aufnahmekriterien für die Listung der Implantologie-Experten vorgibt. "Was mir besonders gefällt, das LIC auf die Praxiserfahrung großen Wert legt."



Dr. Henry Salama aus den USA ist der ehemalige Direktor des Implant Research Centers an der Universität von Pennsylvania, wo er als Clinical Assistant Professor in der Abteilung für Parodontologie seit über 20 Jahren unterrichtet. Dr. Salama ist Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats der führenden Web-basierten Dental Education DentalXP. Dr. Salama erhielt seine Post-Doc-Spezialität Zertifikate in Parodontologie und Zahnprothesen, Zahnprothetik an der Universität von Pennsylvania. Er ist derzeit in der privaten Praxis in Atlanta, Georgia und Linwood, New Jersey tätig, die sich auf kosmetische Zahnmedizin spezialisiert hat. Seine klinischen Forschungsaktivitäten konzentrieren sich auf langfristige Stabilität der ästhetischen Weichgewebeverstärkungstechniken, sowie Sofort- und Frühbelastung von Implantat- Wurzelformen. "Mir gefällt der internationale Ansatz und der Anspruch der Ausbildungsqualität des Portals. Für Geschäftsleute ideal, denn sie finden internationale Experten auf einen Blick."



Dr. John P. Giblin ist der aktuelle Vize-Präsident der Australian Dental Association INC (ADA) in Australien. Er ist ein seit vielen Jahren etablierter Dentalmediziner aus Hornsby in New South Wales/Australien. Neben der Implantologie bietet er umfassende Versorgung in weiteren Bereichen der Zahn- und Ästhetikmedizin an. Er ist Eigentümer der GTW Dental Group. Sein Statement ist: "Mein Kompliment, was LIC in so kurzer Zeit auf die Beine gestellt hat, denn auf dem Portal sind mittlerweile Implantologen aus 22 Ländern gelistet."



Durch eine Umkreissuche und Suchergebnislisten hat Leading Implant Centers das Finden von Implantologen jetzt noch leichter gemacht http://www.leadingimplantcenters.com.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Richard M. Schneider (Tel.: + 41 41 790 88 47 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1277 Wörter, 10448 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Leading Health Centers GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Leading Health Centers GmbH lesen:

Leading Health Centers GmbH | 08.02.2016

AAID setzt sich gerichtlich gegen ADA durch

Austin, Texas, Februar 2016 - Die American Academy of Implant Dentistry (AAID), drei weitere dentale Fachgesellschaften und fünf Zahnärzte aus Texas haben sich am 21. Januar gegen die ADA (American Dental Association) durchgesetzt. Gemeinsam haben ...
Leading Health Centers GmbH | 12.10.2015

Ein guter Ruf als Implantologe ist wichtig – Glaubwürdigkeit und nachweisbare Kompetenz sind besser

Zug, Oktober 2015 – Es ist wichtig, als nachweislich erfahrener und ausgebildete Implantologe eine Möglichkeit zu haben, diese Erfahrung für Patienten glaubwürdig nach außen sichtbar zu machen. Warum? Gefunden werden, ist eine Sache – Vertrau...
Leading Health Centers GmbH | 18.06.2015

Leading Implant Centers (LIC) wird von gleich vier namhaften Schweizer Implantologen unterstützt:

Zug, Juni 2015 | Gleiche Ziele überzeugen: international überprüfbare, hohe fachliche Qualifikation von Dentalmedizinern im Bereich der oralen Implantologie. Unterstützung von höchster Stelle: Vier außerordentlich qualifizierte Dentalmediziner...