info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Schnieder Reisen - CARA Tours GmbH |

Tallinn singt und tanzt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Baltikum-Spezialist Schnieder Reisen bietet Städtereisen in die estnische Hauptstadt Tallinn an

In diesen Tagen begeht Estland das 26. Sängerfest in Tallinn. Die estnischen Sängerfeste haben eine lange Tradition, unterstreichen die nationale Identität der Esten und waren vor allem zur Zeit der Sowjetunion Ausdruck des Widerstandes. Das Sängerfest ist schon Grund genug, nach Tallinn zu reisen. Aber auch andere Veranstaltungen und Sehenswürdigkeiten machen einen Besuch in der estnischen Hauptstadt zu einem Erlebnis. Der Reiseveranstalter Schneider Reisen bietet Städtereisen nach Tallinn an, aber auch kompakte Rundreisen zu den schönsten Sehenswürdigkeiten des Baltikums mit Zwischenstopp in der alten Hansestadt.

Tallinn geizt in diesem Sommer nicht mit interessanten Veranstaltungen. Ein Höhepunkt steht unmittelbar bevor: Vom 4. bis 6. Juli 2014 findet auf der Sängerfestwiese in Tallinn zum 26. Mal das berühmte Tanz- und Musikfestival statt. Kurz danach geht es mit den berühmten Mittelaltertagen weiter, die Tallinns Besucher vom 10. bis 13. Juli in eine andere Zeit entführen. Und vom 8. bis 18. August findet im Brigittenkloster in Pirita, ein Stadtteil von Tallinn, das "Brigitta Festival" für klassische Musik statt.

Die Veranstaltungen sind ein wunderbarer Aufhänger für eine Reise in die estnische Hauptstadt. Und dabei sollte man die "klassischen" Sehenswürdigkeiten in der Altstadt natürlich nicht außer Acht lassen. Die massive Stadtmauer mit den Wehrtürmen "Kiek in de Kök" oder "Dicke Margarethe", die schmucken Kaufmannshäuser, der Domberg mit der Alexander-Newski-Kathedrale und dem Tallinner Schloss sowie die Viru-Pforte gehören zu jeder Besichtigungstour. Ebenso könnte das neu eröffnete Energie-Museum im Norden der Altstadt, das Jung und Alt in die Welt der Wissenschaft und Naturphänomene entführt. auf der Liste stehen.

Wer die estnische Hauptstadt Tallinn kennenlernen und den abwechslungsreichen Veranstaltungen dieses Sommers beiwohnen möchte, kann bei dem Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen eine Städtereise nach Tallinn buchen. Ein 3-tägiger Städtetrip kostet ab 421 Euro inklusive Flug, Transfers und Übernachtung mit Frühstück. Es stehen verschiedene Hotels zur Auswahl. Die Reise kann durch eine geführte Stadtbesichtigung oder Ausflugsprogramme etwa in den Lahemaa-Nationalpark oder in den Stadtteil Kadriorg mit Schloss Katharinental ergänzt werden.

Nähere Informationen bei:

Schnieder Reisen - Cara Tours GmbH

Hellbrookkamp 29

22177 Hamburg

040 - 380 20 60

www.schnieder-reisen.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Rainer Neumann (Tel.: 040 3802060), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 366 Wörter, 2978 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Schnieder Reisen - CARA Tours GmbH lesen:

Schnieder Reisen - CARA Tours GmbH | 19.01.2017

Auf zwei Rädern durch Nord- und Osteuropa

Estland, Lettland und Litauen, aber auch Polen, Russland, Skandinavien, Großbritannien und Irland sind die Reiseziele im neuen Motorradreisen-Katalog von Schnieder Reisen. Der Hamburger Reiseveranstalter stellt darin individuelle Motorradreisen vor,...
Schnieder Reisen - CARA Tours GmbH | 09.12.2016

Busreisen in Europa

Polen, Russland und das Baltikum sind die Ziele in dem gerade erschienenen Busreise-Katalog von Schnieder Reisen. Darin findet sich ein großes Angebot an Gruppenreisen für 2017. Neben den Hauptzielgebieten in Nordost-Europa werden auch Reisen nach ...
Schnieder Reisen - CARA Tours GmbH | 09.12.2016

Auf der Transsib zum Baikalsee

Schnieder Reisen führt Bahnreisen mit der Transsibirischen Eisenbahn im Programm. Sie ist eine der legendärsten Eisenbahntrassen überhaupt. Eisenbahnromantik und Nostalgie, aber auch die Landschaftseindrücke rechts und links der Schiene stehen be...