info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Telematik-Markt.de |

WABCO University verabschiedet erfolgreich den 100.000sten Teilnehmer

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)



Brüssel (Belgien), 07.07.2014.
WABCO Holdings Inc., einer der führenden Technologielieferanten für die weltweite Nutzfahrzeugindustrie, hat heute bekanntgegeben, dass kürzlich der 100.000ste Teilnehmer erfolgreich einen Kurs der WABCO University abgeschlossen hat. WABCO University ist WABCOs Kompetenzzentrum für professionelle Trainingslösungen.
Alleine 2013 haben mehr als 14.000 Teilnehmer aus 51 Ländern Trainingskurse im Rahmen der WABCO University absolviert. Das entspricht einem Zuwachs von 4 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Insgesamt wurden 2013 mehr als 1.200 Kurse an den 14 WABCO Trainings-Centern weltweit durchgeführt.
WABCO kann auf eine lange Tradition als Anbieter professioneller Trainings für die Nutzfahrzeugindustrie zurückblicken und bietet bereits seit den frühen 1970er Jahren ein umfassendes Trainingsprogramm an. Die WABCO University wurde 2006 als Kompetenzzentrum gegründet, um dem vielfältigen Weiterbildungsbedarf der Kunden weltweit gerecht zu werden. Angeboten werden technische Trainings, Business Trainings und Beratungsleistungen in neun Sprachen, darunter Deutsch, Chinesisch und Russisch. Um den Kunden hohe Flexibilität und Effizienz zu bieten, werden die Kurse in einem der 14 WABCO Trainings-Center weltweit, beim Kunden vor Ort oder als Online-Kurs durchgeführt.
Erfolgsmodell "WABCO Intelligent Trailer Program"
Die technischen Trainings sind weiterhin ein Kernelement des Trainingsportfolios der WABCO University. Damit werden heute mehr als Dreiviertel des Umsatzvolumens erzielt. Weltweit am häufigsten nachgefragt werden Trainingskurse zu WABCOs Intelligent Trailer Program. Es bietet mehr als 30 verschiedene Funktionen für Anhängefahrzeuge, die Fahrzeugherstellern und Speditionen dabei helfen, Treibstoff zu sparen, Transportkosten zu senken sowie die Sicherheit und den Fahrerkomfort zu erhöhen.
TopDriver Trainingsprogramm
2013 hat die WABCO University ihr TopDriver Trainingsprogramm weiter ausgebaut, um Lkw- und Busfahrer gemäß der europäischen Gesetzgebung auszubilden. Das Trainingsprogramm umfasst theoretische und praktische Qualifizierungsmaßnahmen für Flottenkunden, um die Verkehrs- und Fahrersicherheit zu erhöhen. Damit werden Unfälle und unfallbedingte Ausfallzeiten verringert, die Kraftstoffeffizienz verbessert und die Transportkosten gesenkt.
„Verantwortungsbewusste und professionell ausgebildete Fahrer stehen für uns im Mittelpunkt. Sie verursachen geringere Ausfallzeiten und senken erheblich den Kraftstoffverbrauch“, erklärt Rico Töpfer, Geschäftsführer der Finsterwalder Transport GmbH. „WABCOs TopDriver Trainingsprogramm hilft uns dabei, diese Ziele zu erreichen. Die Ausbildung erhöht die Qualität unserer Transportleistungen und ist ein weiterer Baustein für eine erfolgreiche und langfristige Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Wir sind von dem Angebot und der Leistung von WABCO absolut überzeugt.“
Vielfältiges Programm
Darüber hinaus umfassen die technischen Trainings zahlreiche praktische und kundenspezifische Trainingsmodule, darunter Grundkurse zu Luftdruckbremsen, Betriebsbremsen und elektronischen Systemen. Außerdem werden System-Schulungen zu ABS, EBS, ECAS, Bussystemen und Fahrsicherheitstrainings angeboten sowie Kurse zu den gesetzlichen Regulierungen im jeweiligen Land.

Zur Meldung auf Telematik-Markt.de

http://telematik-markt.de/telematik/wabco-university-verabschiedet-erfolgreich-den-100000sten-teilnehmer#.U7cgKvl_ubM


Web: http://www.telematik-markt.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Klischewsky (Tel.: +49 4102 20545-40), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 387 Wörter, 3484 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Telematik-Markt.de lesen:

Telematik-Markt.de | 28.11.2016

GPSoverIP erhält den Innovationspreis der Mittelstandsunion Unterfranken

Schweinfurt, 28.11.2016. Das Telematik-Unternehmen GPSoverIP mit Sitz in Schweinfurt, wurde von der Mittelstands-Union der CSU Unterfranken für hervorragende Leistungen mit dem Innovationspreis der Mittelstandsunion Unterfranken ausgezeichnet. An...
Telematik-Markt.de | 28.11.2016

Wachstumsmarkt Carsharing - hat das "eigene" Auto ausgedient?

Hamburg, 28.11.2016 (pkl). Telematik als technische Grundlage für Carsharing / Deutschland ist europäischer Marktführer / Studie prognostiziert enormes Wachstumspotenzial / Carsharing entlastet städtischen Verkehr Immer häufiger sieht man die...
Telematik-Markt.de | 24.11.2016

Verkehrsstudie der PTV zur Regionalbahn im Allgäu untersucht Verbesserungspotenzial

Kempten, 23.11.2016. Man kann von Kempten nach Oberstdorf auch mit dem Auto fahren… viel schöner ist das aber mit dem Zug. Schon heute geht das mindestens stündlich. Um den SPNV für die Bevölkerung und den touristischen Verkehr noch attraktive...