info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
HID Global |

HID Global und ASSA ABLOY sichern die Fußball WM 2014

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die Produkte der beiden Unternehmen werden derzeit in sechs der insgesamt 12 Stadien für die FIFA Fußballweltmeistarschaft in Brasilien eingesetzt - sowie in zwei weiteren Stadien. Zwei dieser WM-Stadien sind für Olympia 2016 als Austragungsstätte...

Walluf, 08.07.2014 -

Die Produkte der beiden Unternehmen werden derzeit in sechs der insgesamt 12 Stadien für die FIFA Fußballweltmeistarschaft in Brasilien eingesetzt - sowie in zwei weiteren Stadien.

Zwei dieser WM-Stadien sind für Olympia 2016 als Austragungsstätte oder für die Eröffnungs- und Abschlusszeremonie vorgesehen.

Die eingesetzten Produkte umfassen ASSA ABLOY Schlösser, Schließzylinder und Master-Schlüsselsysteme und Zutrittskontrollsysteme (Karten und Leser) der iCLASS®Reihe von HID Gobal.

HID Global®, ein global führender Anbieter von Lösungen für sichere Identitätslösungen, gab heute bekannt, dass seine Zutrittskontrollprodukte zusammen mit den Schließanlagen des Mutterkonzerns ASSA ABLOY in sechs der 12 brasilianischen Stadien eingesetzt werden, die bis zum 13. Juli 2014 Gastgeber der FIFA Fußball Weltmeisterschaft sind.

"Wir freuen uns sehr, bei den Spielen der diesjährigen Fußball-WM diese wichtige Aufgabe für Sicherheit und Schutz von Fans, Spielern und Personal übernehmen zu dürfen", erklärt Gustavo Gassmann, Sales Director Brazil bei HID Global. "Die Sicherheit in großen Sportstätten ist für die Branche eine der schwierigsten Aufgaben. HID Global und ASSA ABLOY verfügen jedoch über lange Erfahrung und weitreichende Kompetenz in diesem Bereich. In Zusammenarbeit mit unseren Partnern vor Ort konnten wir sichere, maßgeschneiderte Lösungen zum Schutz der Fans, Spieler und Mitarbeiter als auch der Austragungsstätten selbst und deren Infrastruktur bereitstellen.

Die Produkte von HID Global und ASSA ABLOY kommen in den neuen Stadien in Fortaleza, Natal, Recife, Curitiba und Brasilia zum Einsatz, sowie auch im legendären Maracanã-Stadion in Rio de Janeiro. Dort findet am 13. Juli nicht nur das Finale der Fußball-WM statt, sondern 2016 auch die Eröffnungs- und Abschlusszeremonie der Olympischen Spiele. Die Produkte der beiden Unternehmen wurden vor Kurzem auch in der Arena do Grêmio in Porto Alegre und im Allianz Parque (ehemals Arena Palestra Itália) in Sao Paulo installiert.

Für weitere Neuigkeiten über HID Global, besuchen Sie unser Media Center, lesen Sie unseren Blog, abonnieren Sie unseren RSS Feed, sehen Sie unsere Videos und folgen Sie uns auf Facebook, LinkedIn und Twitter.

Über ASSA ABLOY

ASSA ABLOY ist als weltweit führendes Unternehmen stets darauf bedacht, die Wünsche der Endkunden in Bezug auf Sicherheit, Schutz und Komfort zu erfüllen. Seit der Unternehmensgründung im Jahr 1994 hat sich ASSA ABLOY von einem regionalen Unternehmen zu einer internationalen Gruppe mit rund 43.000 Mitarbeitern in über 70 Ländern und einem Verkaufsvolumen von rund 48 Milliarden SEK (Schwedische Kronen; ca. 3,3 Mrd. ?)entwickelt. ASSA ABLOY verfügt im Bereich der Türöffnungssysteme über ein vollständigeres Produktportfolio als jedes andere Unternehmen am Markt. Im schnell wachsenden Segment der elektromechanischen Sicherheitslösungen besetzt die Gruppe in den Bereichen Zutrittskontrolle, Identifizierungstechnologien, automatische Türen und Hotelsicherheit eine Führungsposition.ASSA ABLOY wurde am 8. November 1994 aus einem Zusammenschluss des schwedischen Unternehmens Securitas und des finnischen Unternehmens Metra gegründet.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 454 Wörter, 3936 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von HID Global lesen:

HID Global | 24.09.2009

Intelligenter Torwächter: HID on the Desktop ergänzt physische Zugangskontrolle um logische Dimension

Irvine, 24. September 2009 - HID Global, Anbieter von Lösungen zur sicheren Identitätsprüfung, hat "HID on the Desktop" auf den deutschen Markt gebracht. Mit der Lösung können Unternehmen ihre bestehende Infrastruktur erweitern und der physische...