info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GCE Energy Consulting GmbH |

XXI. World Petroleum Congress

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)


Experten der Münchener GCE Energy Consulting GmbH referieren in Moskau über effizientes Energiemanagement

München, 08.07.2014 Mit dem 21. World Petroleum Congress ging vergangene Woche das größte Event des Jahres für die Erdöl- und Erdgasbranche erfolgreich zu Ende. Analytiker, Wissenschaftler und Experten aus der Praxis hatten sich in Moskau zum Meinungsaustausch über technologische Innovationen und Fragen der Nutzung der weltweiten Erdölvorkommen getroffen.



Veranstaltet vom World Petroleum Council mit Sitz in London, nahmen an dem Forum insgesamt mehr als 4200 Delegierte (davon rund 400 Top-Manager) aus über 80 Ländern teil und traten unter anderem in produktiven Dialog zum Thema `Effizientes Energiemanagement`.



Parallel zum Kongress bot die internationale Erdöl-Messe eine Plattform für neueste Entwicklungen und Technologien im Bereich Gewinnung, Transport und Verarbeitung von Kohlenwasserstoffen, sowie in der Erdöl-, und Erdgaschemie.



Eine interessante Tendenz in der Entwicklung des nachhaltigen Energiemanagements zeigte Johannes Penzkofer (Geschäftsführer der GCE Energy Consulting GmbH) in seinem Fachvortrag zum Thema "Energiemanagement in der Praxis" auf: Die Wichtigkeit des humanen Faktors in der Effizienzdebatte. "Ich bin überzeugt, dass eine strukturierte Herangehensweise an die Steigerung der Energieeffizienz in den kommenden fünf Jahren eine der wichtigsten Aufgaben für Industriebetriebe sein wird." erklärt er. "Zweifellos ist dieser Prozess untrennbar mit dem persönlichen Beitrag eines jeden Mitarbeiters zur Energieeinsparung verbunden. Gerade für Unternehmen die technisch bereits auf hohe Niveau agieren, stellt die Sensibilisierung der Belegschaft für Energieeffizienzthemen einen oft unterschätzten, aber durchaus potenzialträchtigen und zukunftsorientierten Aktionsbereich dar."



Aus diesem Grund befassen sich die Münchener Energieexperten seit einiger Zeit intensiv mit dem Themenfeld "Mitarbeitersensibilisierung" und stellen mit enerSens nun ein umfassendes Konzept zur gezielten Bewusstseinsschärfung und nachhaltigen Motivation von Mitarbeitern für Energiethemen vor. Weitere Informationen dazu erhalten Sie unter www.gce-europe.com sowie telefonisch unter +49 (0) 89 - 890 8332 - 50.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Johannes Penzkofer (Tel.: +49 (0)89/8908332-50), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 279 Wörter, 2219 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von GCE Energy Consulting GmbH lesen:

GCE Energy Consulting GmbH | 30.10.2014

Plan C - Brüssel billigt staatliche Subventionen für neues AKW

Während andere EU Staaten eifrig auf den Atomausstieg hinarbeiten, sollen in Großbritannien bis 2030 acht neue Reaktoren gebaut werden. Zu Zeit sind dort 16 Atomkraftwerke im Einsatz. Aktueller Streitfall: Das geplante AKW Hinkley C im Südwesten E...
GCE Energy Consulting GmbH | 22.10.2014

Innovative Ansätze zur Energie-Erhaltung: Workshop in Dehradun (Indien)

Vom 28.-29. Nov 2014 findet der Workshop "Energy efficiency advancement methods for industries: trends and innovations" in Dehradun (Indien) statt. Organisiert wird dieser vom CSIR-Indian Institute of Petroleum und der GCE Firmengruppe. Den Veransta...
GCE Energy Consulting GmbH | 09.10.2014

Woher der Wind in Bayern weht

Energiewende. Grüner Strom. Atomausstieg. Ende 2022 soll das letzte AKW abgeschaltet und ein Drittel des deutschen Stroms aus erneuerbaren Energiequellen bezogen werden. Die Pläne der Bundesregierung sind ambitioniert. Doch sind sie realistisch ums...