info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Telematik-Markt.de |

Advantech-DLoG bringt einen fully-rugged 10" Tablet-PC auf den Markt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Germering, 08.07.2014.
Advantech-DLoG, Hersteller von mobilen Computerplattformen, kündigt den PWS-870 an, einen rundum robusten Tablet-PC mit 10.1"-Display und leistungsfähigem Intel Core i3/i5/i7 Prozessor. Der PWS-870 wurde eigens für typische Außendiensteinsätze entwickelt, z.B. im Bereich der öffentlichen Sicherheit, der Energieversorgung und des Baugewerbes.


Multi-Touch-Display mit widerstandsfähigem Gorilla Glass der 2. Generation und leistungsstarkem Prozessor
Was die Robustheit betrifft, so ist der PWS-870 seinen Vorgängern einen Schritt voraus. Das Tablet entspricht der Schutzklasse IP65 und ist MIL-STD-810G- und 5M3-zertifiziert. Das Gerät hat Falltests mit einer Fallhöhe von 1,20 Metern unbeschadet überstanden. Zubehör wie der 1D/2D-Barcode-Scanner sind vollständig in das Tablet integriert und damit ebenfalls unempfindlich gegen Stößen, Herunterfallen oder Vibrationen. Der kapazitive 10.1"-Touchscreen wird durch Gorilla Glass der zweiten Generation geschützt. Er bietet eine hohe Helligkeitsleistung von 800 cd/m2, ist sonnenlichtlesbar, kratzresistent und eignet sich für den Einsatz eines digitalen Touch-Pens. Das System unterstützt Windows 8, wobei die Intel Core i3/i5/i7 Prozessortechnologie der 4. Generation für eine leistungsstarke Datenverarbeitung sorgt.
Erweiterte Kommunikationsoptionen für unterschiedliche Infrastrukturen
Der PWS-870 bietet sowohl client- als auch serverseitig eine flexible Kommunikation mit aktuellen Technologien. So sorgt die LTE-Datenübertragung der 4. Generation auf Wunsch für eine besonders schnelle Kommunikation. Zudem verfügt das Gerät über 802.11-WLAN in a/b/g/n sowie in der neuesten ac-Version. Zusätzlich gibt es Bluetooth 4.0 und GPS für die globale Positionierung mit Nutzungsoptionen für das chinesische Beidou- oder das russische Glonass-System. Zu den weiteren Funktionen des PWS-870 gehören je eine eingebaute Kamera auf der Vorder- und Rückseite, ein 1D/2D-Barcode-Scanner, NFC und RFID.
Flexibel anpassbar an individuelle Anforderungen
Der PWS-870 bietet Anschlüsse für Peripheriesysteme, darunter zwei USB-3.0-Ports, einen USB-2.0-Port, eine Audiobuchse und einen HDMI-Anschluss. Passende Dockingstationen ermöglichen bequemes Arbeiten auch in Fahrzeugen oder am Schreibtisch. Das universelle 6-in-1-Cover dient als Hülle, Henkel, Ständer, Tragetasche, Trageriemen zugleich. Eine Hot-Swap-Batterie sorgt für bis zu 11 Stunden ununterbrochenen mobilen Betrieb.
Das fully-rugged Tablet PWS-870 ist ab dem dritten Quartal 2014 erhältlich.

Zur Meldung auf Telematik-Markt.de
http://telematik-markt.de/telematik/advantech-dlog-bringt-einen-fully-rugged-10-tablet-pc-auf-den-markt#.U7cgS_l_ubM


Web: http://www.telematik-markt.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Klischewsky (Tel.: +49 4102 20545-40), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 307 Wörter, 2725 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Telematik-Markt.de lesen:

Telematik-Markt.de | 21.02.2017

Forschungsprojekt: Autonom disponierendes Transportmanagementsystem

Hamburg, 21.02.2017. Die initions AG hat jetzt unter dem Namen ROAD ein Forschungsprojekt initiiert, in dessen Rahmen das Transportmanagementsystem Opheo zu einem autonomen selbstdisponierenden System weiterentwickelt werden soll. Ziel ist, dass die...
Telematik-Markt.de | 20.02.2017

Neue Module erweitern das Telematik-Angebot der EGO FTS GmbH

Beelen, 20.02.2017 (msc). Das Unternehmen EGO FTS GmbH aus Beelen im Münsterland bietet in diesem Jahr gleich eine ganze Palette an neuen Telematik-Modulen für Fuhrparks. Fahrerdaten-, Tätigkeitsberichte-, Tacho- und Fahrerkarten-Modul wurden n...
Telematik-Markt.de | 20.02.2017

Anwendertest: Qualität statt Quantität bei den Fuhrparkdaten

Löningen, 20.02.2017 (msc). Wer über einen großen Fuhrpark verfügt, bei dem sammeln sich auch viele Daten. Die verschiedensten Interessen müssen berücksichtigt werden. Nicht nur der Kunde soll die bestmögliche Qualität erhalten, pünktlich u...