info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Eurasian Minerals Inc. |

Eurasian Minerals übergibt Projekt Cathedral Well in Option an Ely Gold

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 3)


Vancouver, British Columbia, 7. Juli 2014 (TSX Venture: EMX; NYSE MKT: EMXX) -- Eurasian Minerals Inc. (das 'Unternehmen' oder 'EMX') freut sich, die Unterzeichnung einer Explorations- und Optionsvereinbarung (die 'Vereinbarung') bekannt zu geben, die über das EMX- Tochterunternehmen Bronco Creek Exploration, Inc. mit Ely Gold and Minerals Inc. ('Ely Gold') (TSX Venture: ELY) für das unternehmenseigene Goldprojekt Cathedral Well (das 'Projekt') getroffen wurde. Das Projekt befindet sich in der südlichen Randzone des Battle Mountain-Eureka-Goldtrends, rund 55 Kilometer südwestlich von Ely im US-Bundesstaat Nevada. Das Konzessionsgebiet Cathedral Well grenzt östlich und westlich an Ely Golds Projekt Green Springs. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.eurasianminerals.com.

Überblick über die kommerziellen Rahmenbedingungen. Vereinbarungsgemäß hat Ely Gold die Möglichkeit, sämtliche Rechte am Projekt von EMX zu erwerben, wenn ein Gesamtbetrag von 100.000 US$ in folgenden Teilbeträgen entrichtet wird: 25.000 US$ nach Abschluss der Vereinbarung und 75.000 US$ im Laufe der drei nachfolgenden Jahre. Danach erhält EMX eine NSR-Gebühr von 2,5 %, einschließlich einer NSR-Basisgebühr von 0,5 %.

Zusätzlich wird Ely Gold nach Erwerb aller Rechte am Projekt jährlich im Voraus Gebühren an EMX entrichten, die folgenden Werten entsprechen: a) 20 Unzen Gold pro Jahr bis zum Abschluss einer Machbarkeitsstudie, die im Einklang mit den Anforderungen der Vorschrift NI 43-101 und den CIM-Definitionen und -Richtlinien erstellt wird und das Projekt und/oder die angrenzenden Konzessionsgebiete von Ely Gold betrifft, und danach b) 35 Unzen Gold pro Jahr bis zum Beginn der kommerziellen Produktion im Projekt und/oder in den angrenzenden Konzessionsgebieten von Ely Gold. Ely Gold kann sich aus der an EMX zu entrichtenden NSR-Gebühr eine NSR-Teilgebühr von 0,5 % zurückkaufen (wobei vorbehaltlich der NSR-Basisgebühr von 0,5 % eine NSR-Gebühr von 2 % bei EMX verbleibt) und muss dafür innerhalb von 60 Tagen nach dem Beginn der kommerziellen Produktion im Projekt und/oder in den angrenzenden Konzessionsgebieten von Ely Gold 500 Unzen Gold an Eurasian übergeben.

Überblick über das Konzessionsgebiet. Cathedral Well befindet sich rund 10 Kilometer südlich des Goldprojekts Mount Hamilton und umschließt praktisch die historische Bergbauregion Green Springs. In dieser Region förderte USMX zwischen 1988 und 1990 aus Tagebaubetrieben rund 1,1 Millionen Tonnen mit einem durchschnittlichen Erzgehalt von 2,1 g/t Gold (Russell, 2005)1. Ely Gold hat die Abbaustätten in der Region Green Springs zusammengelegt und einen Großteil des historischen Datenmaterials in einer Datenbank mit geochemischen, geophysikalischen und bohrungsbezogenen Daten für das gesamte Konzessionsgebiet gesammelt, um das Explorationspotenzial der Region neu zu bewerten.

Das Konzessionsgebiet EMX enthält zahlreiche Jasperoid-Ausbisse und entkalkte Zonen (Karbonatverwitterung), die sich entlang der Kontaktzone aus Sedimentgestein zwischen den Formationen Joanna und Chainman entwickelt haben, sowie ausgedehnte Alterierungen in Sedimenteinheiten oberhalb und unterhalb der Chainman-Formation. Die historischen Tagebaubetriebe zur Förderung der Oxidgoldmineralisierung entwickelten sich in den oberen Bereichen der Chainman-Formation sowie entlang der Joanna-Chainman-Kontaktzone, die als wichtiges Wirtsgestein in der Region bekannt sind (siehe Midway Gold-Projekt Gold Rock und Pilot Gold-Projekt Griffon)2. In mehreren historischen Explorationslöchern, die von USMX in nördlicher Richtung gebohrt wurden, fand sich eine Mineralisierung, die mit der darunterliegenden Schieferformation ('Pilot Shale') - ein weiteres wichtiges Wirtsgestein in der Region - in Verbindung steht (siehe Alligator Ridge und Midway Gold-Lagerstätte Pan)3. Die Schieferformation Pilot Shale ist über weite Teile des Konzessionsgebiets noch unerkundet und befindet sich in relativ geringer Tiefe im östlichen Anteil des Projektgebiets.

EMX erwarb das Projekt Cathedral Well 2008 durch Abstecken und übergab das Konzessionsgebiet unmittelbar darauf in Option an ein Tochterunternehmen von Eldorado Gold Corp. ('Eldorado'). EMX und Eldorado führten geophysikalische Messungen (NSAMT und CSAMT) über 30,5 Flugkilometer sowie Boden- und Flusssedimentmessungen mit Auswertung von insgesamt 1.597 Proben durch und ermittelten sieben Ziele, die für Testbohrungen genehmigt wurden. Sechs RC-Bohrlöcher mit insgesamt 1.426 Meter wurden im westlichen Zielgebiet niedergebracht. Eldorado gab seine Konzessionsanteile im Jahr 2011 auf und ließ die aussichtsreichen Ausbisszonen und Ziele im östlichen Anteil der Konzession unerkundet zurück.

Ely Gold hat dem US Forest Service einen Betriebsplan und einen Umweltverträglichkeitsbericht vorgelegt und wartet nun auf die Genehmigung eines Bohrprogramms, mit dem mehrere Ziele des zusammengelegten Grundstückspakets erkundet werden sollen. Ely Gold wird im Rahmen eines klar definierten Arrangements mit dem Führungsausschuss (Management Committee) mit technischer Unterstützung durch EMX während des Optionszeitraums als Betreiber des Programms fungieren.

Die Vereinbarung für das Projekt Cathedral Well ist beispielhaft für die Umsetzung des EMX-Gebührengenerierungsmodells. Das Projekt wurde zu geringen Kosten durch Abstecken erworben und durch von Partnern finanzierte Explorationsprogramme in seinem Wert gesteigert. Dies führte letztendlich zur Vereinbarung mit Ely Gold und zu einer Beteiligung in Form von organisch generierten Einnahmen und Gebühren.

1,2,3 Diese Minen und Lagerstätten liefern Zusatzinformationen für das EMX-Projekt Cathedral Well, das sich in einem Bereich mit ähnlichen geologischen Eigenschaften befindet. Allerdings kann daraus nicht zwangsläufig abgeleitet werden, dass das Projekt eine ähnliche Mineralisierung beherbergt.

Über EMX. Eurasian Minerals Inc. ist ein Gebührengenerator mit einem wachsenden Portfolio. Eurasian nutzt seine Projektbeteiligungen und sein Explorations-Knowhow zum Aufbau von Partnerschaften, in denen der Partner unsere Mineralkonzessionen erweitert und EMX über Gebühren beteiligt ist. EMX ergänzt sein generatives Geschäft mit strategischen Investments und den Erwerb von Gebührenbeteiligungen an Drittunternehmen.

Über Ely Gold. Ely Gold & Minerals Inc. konzentriert sich auf den Erwerb und die Erschließung von Goldressourcen in Nordamerika. Ely Gold ist zu 20 % am Projekt Mount Hamilton, das in absehbarer Zeit in einen Förderbetrieb umgewandelt werden soll, beteiligt ('Fully Carried Interest').

Dean D. Turner, CPG, hat als qualifizierter Sachverständiger gemäß der Vorschrift National Instrument 43-101 und als Berater des Unternehmens die Fachinformationen in dieser Pressemeldung geprüft, verifiziert und genehmigt.

Nähere Informationen erhalten Sie über:

David M. Cole

President & Chief Executive Officer

Tel: (303) 979-6666

E-Mail: Dave@EurasianMinerals.com

Website: www.EurasianMinerals.com

Scott Close

Director of Investor Relations

Tel: (303) 973-8585

E-Mail: SClose@EurasianMinerals.com

Eurasian Minerals

Suite 501 - 543 Granville Street,

Vancouver, British Columbia

V6C 1X8, Kanada

Tel:  (604) 688-6390 

Fax:  (604) 688-1157

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die auf den derzeitigen Erwartungen und Schätzungen des Unternehmens hinsichtlich der zukünftigen Ergebnisse basieren. Im Zusammenhang mit dieser Pressemeldung sollen Worte wie 'schätzen', 'beabsichtigen', 'erwarten', 'werden' und ähnliche Ausdrücke auf  zukunftsgerichtete Aussagen hinweisen, die aufgrund ihrer Beschaffenheit keine Gewähr für die zukünftige Betriebstätigkeit und Finanzsituation des Unternehmens darstellen. Sie sind von Risiken und Unsicherheiten sowie anderen Faktoren abhängig, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungsdaten, Prognosen oder Chancen von Eurasian wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen direkt bzw. indirekt erwähnt wurden. Zu diesen Risiken, Unsicherheiten und Faktoren zählen möglicherweise auch die Nichtverfügbarkeit von finanziellen Mitteln, die Nichtauffindung von wirtschaftlich rentablen Mineralreserven, Schwankungen im Marktwert von Waren, Schwierigkeiten beim Erhalt von Genehmigungen für die Erschließung von Mineralprojekten, die Erhöhung der Kosten für die Erfüllung der behördlichen Auflagen, Erwartungen in Bezug auf die Projektfinanzierung durch Joint Venture-Partner und andere Faktoren.

Den Lesern wird empfohlen, sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen, da diese lediglich unter Bezugnahme auf den Zeitpunkt der Erstellung dieser Pressemeldung bzw. einen in der Meldung gesondert angeführten Zeitpunkt getätigt wurden. Aufgrund von Risiken und Ungewissheiten, zu denen auch die in dieser Pressemeldung erwähnten Risiken und Ungewissheiten zählen, sowie anderen Risikofaktoren und zukunftsgerichteten Aussagen, die in den Erläuterungen und Analysen des Managements des Unternehmens für die am 31. März 2014 endenden drei Monate (die 'MD&A') und im jüngsten Jahresbericht für das am 31. Dezember 2013 endende Jahr (der 'AIF') angeführt sind, können die tatsächlichen Ereignisse unter Umständen wesentlich von den aktuellen Erwartungen abweichen. Weitere Informationen über das Unternehmen, einschließlich MD&A, AIF und Finanzberichte des Unternehmens, sind auf SEDAR (www.sedar.com) und auf der EDGAR-Website der SEC (www.sec.gov) erhältlich.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Eurasian Minerals Inc. , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1942 Wörter, 22778 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Eurasian Minerals Inc. lesen:

Eurasian Minerals Inc. | 23.11.2016

Eurasian Minerals unterzeichnet verbindlichen Vertrag über den Verkauf von vier Lagerstätten in Skandinavien

Eurasian Minerals unterzeichnet verbindlichen Vertrag über den Verkauf von vier Lagerstätten in Skandinavien Vancouver, British Columbia, 22. November 2016 (TSX Venture: EMX; NYSE MKT: EMXX) - Eurasian Minerals Inc. (Eurasian oder das Unternehmen...
Eurasian Minerals Inc. | 27.10.2016

Eurasian Minerals vergibt Option für die Lagerstätte Mineral Hill an Coeur Explorations, Inc.

Eurasian Minerals vergibt Option für die Lagerstätte Mineral Hill an Coeur Explorations, Inc. Vancouver, British Columbia, 27. Oktober 2016 (TSX Venture: EMX; NYSE MKT: EMXX) -- Eurasian Minerals Inc. (das Unternehmen oder EMX) freut sich, bekann...
Eurasian Minerals Inc. | 19.10.2016

Eurasian Minerals gewährt Kennecott Option auf Projekt Copper King und meldet Gewährung von Aktienoptionen

Eurasian Minerals gewährt Kennecott Option auf Projekt Copper King und meldet Gewährung von Aktienoptionen Vancouver (British Columbia), 19. Oktober 2016. Eurasian Minerals Inc. (TSX Venture: EMX; NYSE MKT: EMXX) (EMX oder das Unternehmen) freut...