info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Nutanix Inc |

Nutanix ist "Microsoft Private Cloud Fast Track Partner"

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Neue validierte Referenzarchitektur ermöglicht flexible und leistungsstarke Private-Cloud-Implementierungen auf Microsoft-Basis, einschließlich Windows Azure Pack


Nutanix, das Unternehmen für konvergente Web-Scale-Infrastrukturen, gibt die Validierung seiner Referenzarchitektur für private Cloud-Umgebungen auf Basis von Microsoft Windows Azure Pack, Windows Server 2012 R2 sowie Hyper-V und System Center bekannt....

San Jose (Kalif., USA) / München, 09.07.2014 - Nutanix, das Unternehmen für konvergente Web-Scale-Infrastrukturen, gibt die Validierung seiner Referenzarchitektur für private Cloud-Umgebungen auf Basis von Microsoft Windows Azure Pack, Windows Server 2012 R2 sowie Hyper-V und System Center bekannt. Kunden können jedes Modell der Nutanix Virtual Computing Platform dazu nutzen, ihre eigene private Cloud auf Basis von Microsoft aufzubauen. Microsoft hat die Konfiguration im Rahmen des "Private Cloud Fast Track"-Programms validiert. Sie enthält unter anderem Windows Azure Pack. Damit können Unternehmen im eigenen Rechenzentrum schlüsselfertige private Cloud- und echte IT-as-a-Service (ITaaS)-Umgebungen erstellen. Die Referenzarchitektur von Nutanix und Microsoft nutzt eine konvergente Web-Scale-Architektur und ermöglicht dadurch schnellere Implementierungen, reduziert Risiken und senkt die Gesamtbetriebskosten ("total cost of ownership"). 

Der Vormarsch von Virtualisierung erfordert, dass die IT-Infrastrukturen sowohl hierfür als auch mit der Cloud zurechtkommen. Microsoft hat das "Private Cloud Fast Track"-Programm entwickelt, um eine Referenzarchitektur aufzubauen, mit der sich flexible und hoch skalierbare private Cloud-Umgebungen erstellen lassen. Das Programm kombiniert Microsoft-Software, Anleitungen von Experten und validierte Konfigurationen mit Partnern für Computing-, Netzwerk- und Storagearchitekturen. Das "Private Cloud Fast Track"-Programm nutzt die Kernfunktionalitäten des Windows-Server-2012-Betriebssystems sowie der Hyper-V-Technologie und des System Center und stellt dadurch die Bestandteile einer privaten Cloud-Infrastruktur bereit. 

Durch die konvergente Web-Scale-Architektur von Nutanix können Unternehmen mit kleinen Projekten beginnen und die Anfangsinvestitionen niedrig halten, je nach Bedarf jedoch die Infrastruktur skalieren. Gleichzeitig können sie darauf Workloads wie Microsoft Exchange? und SQL Server®, Citrix XenDesktop® und XenApp® sowie Datenbanken von Oracle hoch performant betreiben. Darüber hinaus ordnet Prism, das Management-Framework von Nutanix, im Zusammenspiel mit System Center die Informationen zur Compute- und Storageinfrastruktur sowie zu den virtuellen Maschinen in Nutanix-Clustern an einem oder mehreren Standorten und stellt sie übersichtlich und intuitiv verstehbar dar. 

Das Windows Azure Pack ist ebenfalls Teil des Designs der validierten Referenzarchitektur von Nutanix. Dadurch wird die private Cloud um die Microsoft-Azure-Technologien erweitert. So entsteht eine hybride Multi-Tenant-Cloud mit umfassender Funktionalität inklusive Self-Service, deren Anwendererfahrung und Services denen von Microsoft Azure gleichen. 

Highlights

- Die konvergente Infrastrukturlösung von Nutanix wurde im Rahmen einer Referenzarchitektur auf Basis von "Microsoft Private Cloud Fast Track" und Windows Azure Pack validiert; dies ermöglicht kürzere Implementierungszeiten und die Funktionalitäten einer Multi-Tenant- sowie Self-Service-Cloud im eigenen Rechenzentrum.

- Projekte können mit der Minimalkonfiguration von drei Knoten beginnen und auf 100 Systeme pro Cluster und mehr erweitert werden; weitere Nutanix-Knoten lassen sich hinzufügen, ohne dass Optimierungen an der Leistung oder Kapazität vorgenommen werden müssen.

- Eigene Speichersysteme werden dadurch überflüssig, die damit zusammenhängende Komplexität sowie Engpässe bei der Leistung werden beseitigt.

- Infrastrukturen für private Cloud-Umgebungen lassen sich innerhalb von Stunden implementieren und benötigen im Vergleich zu traditionellen Rechenzentren 50 Prozent weniger Verwaltungsaufwand.

- Die Infrastrukturen lassen sich unterbrechungsfrei betreiben, auch wenn ein ganzer Knoten ausfallen sollte; möglich wird dies durch die Verwendung einer konfigurierbaren redundanten Datenhaltung, von VMCaliber-Snapshots und Replikationsmechanismen sowie eines ausfallsicheren Designs. 

Microsoft-Architektur

- Microsoft Windows Server 2012 R2 mit Hyper-V

Hyper-V für den Hypervisor

Windows Server 2012 R2 für die Gast-Server-VMs

 

- Microsoft System Center 2012 R2

System Center Orchestrator

System Center Virtual Machine Manager

System Center Operations Manager

 

- Windows Azure Pack 

Nutanix-Architektur

- Nutanix NX-3000 Series und NX-6000 Series Virtual Computing Platform mit Nutanix OS 4.0.1 oder höher

- Minimalkonfiguration mit 3 Knoten, weitere Knoten können beliebig hinzugefügt werden

- 10-Gigabit-Ethernet-Ports für VM-Konnektivität vorhanden 

Zitate

"Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Nutanix auf Basis der Referenzarchitektur, die im Rahmen von 'Microsoft Private Cloud Fast Track' validiert wurde", erklärt Claude Lorenson, Senior Product Manager, Cloud and Enterprise Marketing bei Microsoft. "Die Web-Scale-Infrastruktur von Nutanix ergänzt das Microsoft Cloud OS auf Basis von Windows Server 2012 R2 und System Center 2012 R2 auf ideale Art und Weise. Zusammen mit dem Windows Azure Pack liefert diese Architektur unseren gemeinsamen Kunden eine effiziente, hoch performante und agile Lösung, mit der sie alle ihre virtuellen Server- und Desktop-Workloads in einer hybriden Cloud betreiben können." 

"Die enge Zusammenarbeit mit Microsoft mit dem Ziel, eine validierte Referenzarchitektur für Microsoft Private Cloud und Windows Azure Pack auf den Markt zu bringen, erfreut uns sehr", erklärt Venugopal Pai, Vice President of Global Alliances and Business Development bei Nutanix. "Mit Hilfe des validierten Designs werden Unternehmen und Serviceprovider die Vorteile des Microsoft Cloud OS und der Web-Scale-Architektur von Nutanix in Sachen Zeitersparnis bei der Implementierung, Effizienz und Skalierbarkeit realisieren. Durch unser Engagement und unsere Produktinitiativen werden wir unsere gemeinsamen Kunden und Channel-Partner dabei unterstützen, einen größeren Nutzen aus ihren Cloud-Projekten zu ziehen." 

Weiterführende Informationen 

- Weitere Informationen zu schnelleren Wegen in die Cloud mit Hilfe von Nutanix-Lösungen für Microsoft-Umgebungen sind im "Microsoft and Nutanix Solution Brief" enthalten.

- Technische Details der Referenzarchitektur von Microsoft und Nutanix einschließlich Windows Azure Pack sind hier abrufbar.

- Interessenten können sich hier zum Webinar von Nutanix und Microsoft anmelden, das am 22. Juli um 19 Uhr MESZ stattfindet.

- Weitere Informationen zur Virtual Computing Platform von Nutanix sind hier abrufbar.

- Das Nutanix-Video kann hier abgerufen werden.

- Der Nutanix-Vertrieb für D/A/CH ist unter +49 (0) 36694-364637 oder per E-Mail unter angelika.schmidt@nutanix.com erreichbar. 

Nutanix ist eine Handelsmarke der Nutanix, Inc. Alle anderen Handelsmarken oder eingetragenen Handelsmarken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 839 Wörter, 7722 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Nutanix Inc lesen:

Nutanix Inc | 10.11.2016

Erweiterte Unterstützung für "SAP® Business Suite Powered by SAP NetWeaver®": SAP zertifiziert Nutanix-Hypervisor AHV

Frankfurt am Main, 10.11.2016 - Nutanix (NASDAQ: NTNX), innovativer Anbieter von Enterprise-Cloud-Plattformen, hat von SAP die Zertifizierung für die „Business Suite powered by SAP NetWeaver” auf der Enterprise Cloud Platform des Unternehmens mi...
Nutanix Inc | 09.11.2016
Nutanix Inc | 13.10.2014

Nutanix präsentiert branchenweit erste hyperkonvergente Plattform mit 100 Prozent Flash-Speicher und Stretch Clustering

Frankfurt am Main, 13.10.2014 - Nutanix, Spezialist für konvergente Web-Scale-Infrastrukturen, hat heute als branchenweit erster Anbieter zwei Neuerungen für seine Virtual Computing Platform vorgestellt, die äußerst anspruchsvollen Anwendungs- un...