info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Microsoft Deutschland GmbH |

Azure StorSimple: Rasant wachsendes Datenvolumen mit hybridem Cloud-Speicher einfach und kostengünstig im Griff

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Microsoft hat heute im Vorfeld seiner am 13. Juli beginnenden Worldwide Partner Conference 2014 (WPC) in Washington den Launch der neuen Produktlinie Microsoft Azure StorSimple angekündigt. Ab dem 1. August 2014 steht Azure StorSimple als neuer und leicht...

Unterschleißheim, 10.07.2014 - Microsoft hat heute im Vorfeld seiner am 13. Juli beginnenden Worldwide Partner Conference 2014 (WPC) in Washington den Launch der neuen Produktlinie Microsoft Azure StorSimple angekündigt. Ab dem 1. August 2014 steht Azure StorSimple als neuer und leicht skalierbarer Cloud-Speicher für Unternehmen bereit, die damit exponentielles Datenwachstum kostengünstig bewältigen. Mit Azure StorSimple stellt Microsoft eine Lösung für eine der wichtigsten Herausforderungen der Unternehmens-IT vor: das Management des mit 40 Prozent pro Jahr immer rasanter wachsenden Datenvolumens in den Unternehmen.

Werkzeug für CIOs: Bessere Einblicke in die Anforderungen der Unternehmen

Axel Oppermann, Geschäftsführer des Beratungs- und Analystenhauses avispador, beschrieb die Vorteile von StorSimple, der Vorgängerversion von Microsoft Azure StorSimple: "Durch 'das Device' werden on-premise- und Cloud-Storage kombiniert und integrierte Services ermöglicht. Ziel ist eine flexiblere IT-Infrastruktur. Mit StorSimple bietet Microsoft ein entscheidendes Bindeglied zwischen den Anforderungen der Unternehmen und den eigenen Zielen. Die Unternehmens-IT bekommt einen Baustein für ein optimiertes Storage-Management. Gleichzeitig bekommen CIOs ein Werkzeug, mit dem die Anforderungen aus dem Business besser abgebildet werden können."

Heute nutzen Firmen in der Regel eine Vielzahl unterschiedlicher Speicher für das Datenmanagement, zum Beispiel Primärspeicher, Archive, Replikationsspeicher, Disk- oder Tape-Backups. Mit Azure StorSimple können Unternehmen ihre komplette Speicherung in die Microsoft Cloud verschieben und so nicht nur wertvolle IT-Kapazitäten, sondern auch zwischen 60 bis 80 Prozent der Kosten sparen.

Microsoft Azure StorSimple: Hybride Cloud-Lösung verbindet die Vorteile beider Welten

Die neue Produktlinie Microsoft Azure StorSimple umfasst zwei neue StorSimple Hybrid Storage Arrays und zwei neue Azure-basierte Funktionalitäten: die beiden neuen Storage Arrays StorSimple 8100 und StorSimple 8600, die on-Premise eingesetzt werden, bieten eine 10G LAN Verbindung und größere lokale SSD/HDD Kapazitäten als die Vorgängerversionen. Mit der verbesserten Leistungsfähigkeit ermöglichen sie die Anwendung für Applikationen wie SQL Server, VMware ESX und Microsoft Hyper-V Umgebungen. Des Weiteren umfasst die neue Produktlinie eine noch engere Integration mit den Azure-basierten Diensten Microsoft Azure StorSimple Manager und der Microsoft Azure StorSimple Virtual Appliance in der Cloud. Mit diesem hybriden Ansatz verbindet Microsoft die Vorteile beider Welten: die schnelle Datenspeicherung im firmeneigenen Rechenzentrum sowie die frei skalierbare und kostengünstige Backup- und Disaster Recovery-Storage in der Public Cloud.

"Mit der On-Demand-Speicherung von Daten in der Cloud werden die fortlaufende Planung von Speicherkapazitäten und die Sorge um ausreichenden Speicherplatz überflüssig", kommentiert Peter Arbitter, Direktor Geschäftsbereich Cloud & Enterprise bei Microsoft Deutschland. "Auch das On-Site-Management von Backup und Disaster Recovery und damit das Anschaffen neuer Speicher-Hardware entfällt mit Azure StorSimple. Stattdessen gewinnt die Unternehmens-IT Freiräume für die strategische Unterstützung der Fachbereiche und des Business."

Sie finden das Datenblatt zur neuen Microsoft Azure StorSimple 8000er Serie (engl.) hier sowie weitere Datenblätter und Kundenreferenzen zu Microsoft Azure StorSimple auf der Webseite von Microsoft Deutschland.

Ein E-Book zum Thema "Rethinking Enterprise Storage: A Hybrid Cloud Model" sowie die Möglichkeit, Azure StorSimple als Demo zu testen, stehen Ihnen hier zur Verfügung.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 475 Wörter, 4625 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Microsoft Deutschland GmbH lesen:

Microsoft Deutschland GmbH | 22.11.2016

Siemens bringt IoT-Ecosystem MindSphere auf Microsoft Cloud-Plattform Azure

Nürnberg, 22.11.2016 - Siemens plant das offene IoT-Ecosystem MindSphere im Laufe des Jahres 2017 auf der Microsoft Cloud-Plattform Azure verfügbar zu machen. MindSphere ermöglicht es Industrieunternehmen, die Leistungsfähigkeit von Anlagen durch...
Microsoft Deutschland GmbH | 22.11.2016

SPS IPC Drives: Microsoft zeigt Partnerbeispiele für die Integration der Azure IoT Suite mit OPC Unified Architecture

Unterschleißheim, 22.11.2016 - Auf der SPS IPC Drives, der Fachmesse für elektrische Automatisierung vom 22. bis 24. November 2016 in Nürnberg, zeigt Microsoft gemeinsam mit Partnerunternehmen wie Beckhoff, HP, Leuze Electronic und Iconics die Int...
Microsoft Deutschland GmbH | 02.11.2016

Weltweite Verfügbarkeit von PowerApps und Microsoft Flow

Unterschleißheim, 02.11.2016 - Ab dem 1. November 2016 sind PowerApps und Microsoft Flow weltweit in sechs Regionen und 42 Sprachen, darunter Deutsch, verfügbar. Beide Apps, ob als Browser oder als mobile Variante, sind in Dynamics 365 sowie in die...