info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Wallenstein Klinik GmbH |

Urlaubszeit ist Pilze-Zeit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Innovative Hautpilz-Behandlung in der Wallenstein Klinik


Nürnberg, den 11. Juli 2014: Die Wallenstein Klinik behandelt Hautpilz an verschiedenen Körperstellen mit dem Laser. Der Pilz kann so meist schonender und schneller entfernt werden.

Die Urlaubszeit naht. Alle freuen sich auf Entspannung mit Strand, Freibad & Co. Doch die Kombination warm und feucht hat es in sich: Gerade an Badeorten, in Saunen und Hotelanlagen fühlen sich Hautpilz-Erreger besonders wohl und lauern darauf, dass wir schuh- und ahnungslos in die Falle tappen. Schnell hat man sich angesteckt –- eine Hautpilz-Behandlung dauert dagegen lange.

Mitbringsel Hautpilz

Hautpilz kann fast alle Körperstellen befallen. Besonders gerne setzt der Pilz sich da fest, wo es feucht ist und wo Haut auf Haut reibt, wie zwischen den Zehen, an den Genitalien, im Leistenbereich oder in der Unterbrustfalte der Frau. Übertragen wird Hautpilz meist von Mensch zu Mensch, bevorzugt an feuchten Orten wie Schwimmbädern, Dampfbädern oder Umkleidekabinen. Fuß- und Nagelpilz sind die bekanntesten Hautpilz-Arten und fast jeder steckt sich einmal in seinem Leben damit an. Hautpilz kann aber auch den Kopf, Rumpf, Arme, Beine und Hände sowie weitere behaarte Körperstellen befallen. Die Ansteckung bemerkt man am Juckreiz, an Abschuppungen sowie an kleinen, manchmal nässenden Bläschen. Durch Kratzen verteilen sich die Hautpilz-Erreger auf andere Körperstellen. Eine rechtzeitige Hautpilz-Behandlung ist deshalb wichtig, um einem chronischen Befall vorzubeugen.

Die Pilze sprießen – und nun?

Die Wallenstein Klinik bietet eine innovative Laserbehandlung zur Beseitigung von Hautpilz an. Bei dieser schonenden Hautpilz-Behandlung dringt Laserlicht durch die Hautoberfläche zu den Erregern vor. Die gesunde Haut und das umgebende Gewebe bleiben dabei unverletzt. Die vom Laser erzeugte Wärme trifft auf die Pilzstrukturen und zerstört diese. Die Wallenstein Klinik empfiehlt mehrere aufeinanderfolgende Behandlungen, damit der Hautpilz vollständig entfernt werden kann. Die Anzahl der notwendigen Behandlungen hängt von der Schwere des Befalls und von der Ausdehnung des Hautpilzes ab.


Vorteile einer Hautpilz-Behandlung in der Wallenstein Klinik

Hautpilz wird durch Wärme in der Tiefe bekämpft
Schnellere Behandlungserfolge
Keine Nebenwirkungen
Schmerzreduziertes Laserverfahren

http://www.wallensteinklinik.de/index.php/de/hautpilz



Die Wallenstein Klinik in Nürnberg, Bayern ist eine der führenden Privatkliniken für Laser-Chirurgie zur Behandlung von Steißbein-Fisteln und Venenerkrankungen mit internationaler Bekanntheit. Das Spezialgebiet sind Behandlungen aus einer Kombination zukunftsweisender Lasertechniken. Dieses moderne, selbstentwickelte Verfahren ermöglicht die Behandlung von Venenerkrankungen, Enddarmleiden sowie Hautveränderungen nahezu ohne Schmerzen, Schnitte und Schwellungen. Im Mittelpunkt der Wallenstein Klinik stehen, neben der Entwicklung innovativer Laserverfahren, der Patient und das Therapie-Ziel seines dauerhaft schmerzfreien Lebens.



Kontakt:
Wallenstein Klinik GmbH
Rothenburger Str. 243
D–90439 Nürnberg
Tel: +49-911-96 19 90
info@wallensteinklinik.de
http://www.wallensteinklinik.de

Pressekontakt:

LMS-Consulting
Claudia Stannek
PR & Marketing Manager

Tel.: 069 / 247 526 913
claudia.stannek@lms-consulting.de


Web: http://www.wallensteinklinik.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Claudia Stannek, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 369 Wörter, 3152 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Wallenstein Klinik GmbH lesen:

Wallenstein Klinik GmbH | 01.08.2014

Den Teufelskreis der Analfissur durchbrechen

Eine Analfissur kann schnell entstehen: Bei einem harten oder voluminösen Stuhlgang kann die empfindliche Haut im Analbereich leicht einreißen. Reibung und weitere Stuhlgänge reizen die betroffene Stelle und führen oftmals zu Entzündungen.   A...
Wallenstein Klinik GmbH | 03.06.2014
Wallenstein Klinik GmbH | 16.04.2014

Worüber keiner spricht, doch viele betrifft: Hämorrhoiden

Sie können wehtun, sind unangenehm und keiner spricht gerne über sie: Hämorrhoiden. Dr. Felix Koc, Medicinae Doctor und Chefarzt der Wallenstein Klinik, bricht das Schweigen und spricht über eine innovative Behandlung, Hämorrhoiden effektiv und ...