info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Solibro-Verlag |

Münsterländisches Gespenster-Hörspiel „Stoffel lernt spuken“ von Usch Hollmann erschienen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Unter dem Titel „Stoffel lernt spuken“ ist in Zusammenarbeit mit der VHS Steinfurt im münsterischen SOLIBRO-VERLAG die Hörspielversion der kurzweiligen Gespenstergeschichte aus dem Münsterland von Usch Hollmann erschienen.

Der Inhalt: Eigentlich hat Stoffel, das kleine Gespenst der alten Burg Steinfurt, nicht die geringste Lust, spuken zu lernen. Als er aber in seiner Klasse andere münsterländische Gespensterkinder kennenlernt, Gregor von Gravenhorst, Vinzenz von Vischering, Walburga von Welbergen oder Benny von Bentlage, da macht ihm die Spukschule soviel Spaß, dass er morgens sogar freiwillig zum Unterricht schwebt. Schon bald hat die Klasse auch ihren Spuklehrer, den großen alten Baldur, der seit Jahrhunderten auf der Burg Bentheim für Kettenrasseln und ähnlichen Spuk zuständig ist, ins Herz geschlossen. Und dass spuken am Ende richtig nützlich sein kann, wer hätte das gedacht?!

Die Produktion: Auf Inititative der Fachbereichsleiterin für Gesundheit, Kultur und Medien der VHS Steinfurt, Amina Krüger, hin, haben Kinder und Erwachsene in ihrer Freizeit in der Radiowerkstatt der Volkshochschule dieses Hörspiel produziert. Vom Drehbuch, über die Studioaufnahmen bis zum Schnitt, bei dieser lustigen und aufregenden Gespensterreise mit Stoffel und seinen Freunden durch die Spukschlösser des Münsterlandes ist alles „handgemacht“. In vielen Stunden ihrer Freizeit haben Stoffel, Baldur und die anderen gemeinsam gelernt, ein Hörspiel zu produzieren. Erzählerin ist die Buchautorin Usch Hollmann. Am Ende ist auch eine Einspielung einer Lesung aus dem gleichnamigen Buch in münsterländischem Platt von Käthe Averwald zu hören. Das Hörspiel ist geeignet für Kinder ab 5 Jahren.
Das Hörspiel ist ein Projekt von EuregioNETmedial, dem Netzwerk für Medienkompetenz im Münsterland. Die Landesanstalt für Medien NRW fördert dieses Netzwerk, in dem verschiedene Radiowerkstätten an Volkshochschulen zusammenarbeiten. Mehr Informationen über die Projekte von EuregioNETmedial:
Amina Krüger, Koordinatorin; VHS Steinfurt, An der Hohen Schule 14, 48565 Steinfurt; amina.krueger@vhs-steinfurt.de; www.euregionetmedial.de, Tel.02551/148-17

Die Autorin / Erzählerin: Die Kulturpreisträgerin des Kreises Steinfurt (1999), Usch Hollmann, hat bereits in ihren „Lisbeth"-Büchern einen feinen Sinn für Humor und Hintersinn bewiesen, der auch in diesem Hörspiel, basierend auf ihrem ersten Kinderbuch, erkennbar ist. Dieses Hörspiel macht zudem Lust, zu den Schlössern, Burgen und alten Klöstern des Münsterlandes, in denen die kleinen Gespenster jeweils wohnen, einen Familienausflug zu veranstalten.
Zwei „Lisbeth“-Bücher, eine „Lisbeth“-CD, ein Kinderbuch sowie ein Band mit Weihnachtserzählungen sind bislang im SOLIBRO-Verlag von Usch Hollmann erschienen.

Bibliographische Daten
Hollmann, Usch: Stoffel lernt spuken. Eine Gespenstergeschichte aus dem Münsterland.
Hörspiel auf Audio-CD, Jewelbox
Münster: Solibro-Verlag 1. Aufl. 2006
[Hörmal, Bd. 1] ISBN 3-932927-29-X
Gesamtlaufzeit: 71.37 min
Preis: 9,95 Euro / 18,30 SFr
für Kinder ab 5 Jahren
Das Buch gibt es unter ISBN 3-932927-24-9

Informationen und Leseproben unter: www.solibro.de
CD + Buch erhältlich (oder über Nacht bestellbar) in allen Buchhandlungen in Deutschland, Österreich, Schweiz sowie bei Internetbuchhändlern

Für weitere Informationen sowie Cover- & Autorenabbildungen in Druckqualität stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Sie können das Datenmaterial inkl. dieser Pressemitteilung auch direkt über das Presseformular unserer Homepage herunterladen (Benutzerkennwort: „Presse“, Paßwort: „knigi123“.)

Kontakt: WOLFGANG NEUMANN / JÜDEFELDERSTR. 31 / 48143 MÜNSTER / TEL 02 51-48 44 91 82 + 07000-SOLIBRO (12 CT/6 CT /MIN) / Fax 02 51 - 48 44 91 83
MAIL: presse@solibro.de / INTERNET: www.solibro.de (Pressedownloadbereich)

Web: http://www.solibro.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Wolfgang Neumann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 466 Wörter, 3675 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Solibro-Verlag lesen:

Solibro-Verlag | 27.07.2006

Solibro-Verlag verkauft Hörbuchlizenz von „Timmerbergs Tierleben“ an Steinbach Sprechende Bücher

DAS BUCH: Helge Timmerberg ist immer für eine Überraschung gut. Nach seinen Erfolgen „Tiger fressen keine Yogis“ und „Timmerbergs Reise-ABC“ hat er sich nun in die Zoos zu den wilden Tieren begeben. Doch keine Angst, Helge Timmerberg war auch ...
Solibro-Verlag | 27.07.2006

2. Auflage der Reisesatiren von Helge Sobik wird ausgeliefert

DAS BUCH: Es geht nichts über gepflegte Vorurteile, besonders im Urlaub und auf Reisen, erleichtern sie das Leben doch ungemein. So dachte zumindest der Reisejournalist Helge Sobik und schrieb vor dem Hintergrund seiner vielfältigen Reise­erfahr...
Solibro-Verlag | 09.03.2006

Reisesatiren von Reisejournalist Helge Sobik erschienen

DAS BUCH: Es geht nichts über gepflegte Vorurteile, besonders im Urlaub und auf Reisen, erleichtern sie das Leben doch ungemein. So dachte zumindest der Reisejournalist Helge Sobik und schrieb vor dem Hintergrund seiner vielfältigen Reise­erfahr...