info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MediKompass GmbH |

Schönheit liegt im Auge des Betrachters

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Schönheit liegt im Auge des Betrachters und wird zum immer größeren Ideal in unserer Gesellschaft. Der eigenen Schönheit und deren Ideal nachzueifern, ist aufgrund des technischen und medizinischen Fortschritts für jeden möglich. Doch sich im Dschungel der Angebote und Dienstleister zurechtzufinden scheint schier unmöglich. Schönheitsgebot bietet dafür genau das richtige Angebot. Denn hier erhält man professionelle medizinische Preisvergleiche für sämtliche Operationsarten, sei es Brustvergrösserung oder Brustaufbau durch Eigenfett.
Es werden Ärzte, Zahnärzte und Plastische Chirurgen aufgelistet, die ihr Angebot und Techniken vorstellen. Das gewünschte Angebot kann kostenlos und unverbindlich angefordert werden. Es kommt direkt von erfahrenen, praktizierenden Ärzten und beziehen sich ausschließlich auf den konkreten, individuellen Behandlungswunsch. Angeboten wird eine Dienstleistung, die interessierten Patienten und Arzt zusammenführt zu beider Zufriedenheit. Was zeichnet Schönheitsgebot als besonderen Dienstleister aus? Kunden, die diesen Service bereits in Anspruch genommen haben, können den behandelnden Arzt bewerten. So wird eine möglichst direkte und vor allem hohe Transparenz der Leistungen gewährleistet.
Das Angebot ist vielfältig von Plastischer Chirurgie über Zahnmedizin bis hin zu Augenlasern, können Angebote eingesehen und eingeholt werden. Im Bereich der plastischen Chirurgie werden Operationen für Bauch, Gesicht, Brust - hier Brustvergrösserungen und Brustaufbau durch Eigenfett, Arme, Haut, Beine und Bo angeboten. Ob Rekonstruktion oder ästhetische Korrektur - das Angebot ist vielfältig. Vor allem im Bereich der Rekonstruktion, der Verbrennungs- und Handchirurgie setzt Schönheitsgebot auf die Wiederherstellung der Funktionalität. Ist man also eingeschränkt, so ist man hier in den richtigen Händen. Bei der rekonstruktiven Chirurgie bilden die Entfernung von Tumoren, Fehlbildungen, Gewebeverpflanzungen und mikrochirurgische Eingriffe die Basis. Ein separates Gebiet bildet dabei die Handchirurgie, da sie der Unfallchirurgie und somit der Orthopädie zugeordnet wird.
Ganz weit vorne im Rennen ist und bleibt jedoch die ästhetische Chirurgie. Der Preis variiert von Behandlung zu Behandlung und Arzt zu Arzt. Soll eine Veränderung an Kopf und Gesicht vorgenommen werden, so kann zwischen Lifting, Nasenkorrektur, Faltenunterspritzung, Lidkorrektur, Lippenunterspritzung und Ohrenkorrektur unterschieden werden. Bei Schönheitsgebot erhält man einen Überblick über die durchschnittlich anfallenden Kosten. ein solcher Eingriff ist verhältnismäßig teuer. Die Preisvergleichsfunktion sowie transparente Bewertung durch www.Schönheitsgebot.de helfen unterstützend jedem, der sich für einen solchen ästhetischen Eingriff interessiert.
Auch im Bereich der Zahnmedizin sind einige Verfahren möglich. Im Bereich des Zahnersatzes gilt es zu klären, ob es sich um einen vollständigen oder teilweisen Ersatz handeln soll. Ebenfalls ob Zähne zusätzlich entfernt werden müssen. Ein festsitzender Zahnersatz wird dabei fest im Gebiss verankert. Hierzu zählen Brücken, Kronen und Implantate. Bei größeren Lücken wird oft zu einem herausnehmbaren Zahnersatz tendiert. meist sind solche Prothesen günstiger als ein festsitzender Zahnersatz und lässt sich auch relativ einfach erweitern. Einbußen sind Tragekomfort und potentieller Geschmacksverlust.

Web: http://www.schoenheitsgebot.de/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jürgen Popp, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 427 Wörter, 3488 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: MediKompass GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MediKompass GmbH lesen:

MediKompass GmbH | 08.06.2011

Medizinische Vergleichsportale schaffen mehr Qualität und Preistransparenz im Gesundheitsmarkt

Starnberg, 8. Juni 2011. Im Zuge der aktuellen Berichterstattung und Diskussion zum offiziellen Start von arztnavi.de kündigt die MediKompass GmbH eine neue Werbeoffensive und den Ausbau der Services für Ärzte an. MediKompass, Betreiber der medizi...
MediKompass GmbH | 11.05.2010

MediKompass verzeichnet einen erfolgreichen Start der VEDENTO-Kooperation

MÜNCHEN − 11. Mai 2010. Seit 1. Mai 2010 kooperieren die MediKompass GmbH, München, und die VEDENTO GbR, Köln. Auf www.medikompass-pro.de wurden die Serviceleistungen für Ärzte erweitert. Die Zusammenarbeit der beiden Plattformen ermöglic...
MediKompass GmbH | 15.04.2010

MediKompass kooperiert mit VEDENTO – zwei starke Partner unterstützen Zahnärzte nun in doppelter Hinsicht

„Unsere Internetplattform www.medikompass-pro.de erweitert ihr Leistungsangebot kontinuierlich für die registrierten Ärzte. Wir entwickeln unser Angebot weiter in Richtung eines ärztlichen Kompetenzzentrums, d.h. alle zentralen Prozesse zur Praxi...