info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
openForce |

Flexible, intuitive Lösung zur Zeiterfassung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


jimssquare ? die einfache Zeiterfassung zum selbst Zusammenstellen


Kennen Sie das? Mehrere Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen arbeiten an unterschiedlichen Projekten gleichzeitig. Eine projekt- bzw. kundenbezogene Aufwandserfassung ist unumgänglich. Excel Listen sind wartungsintensiv, werden mehr schlecht als recht von...

Wien, 11.07.2014 - Kennen Sie das? Mehrere Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen arbeiten an unterschiedlichen Projekten gleichzeitig. Eine projekt- bzw. kundenbezogene Aufwandserfassung ist unumgänglich. Excel Listen sind wartungsintensiv, werden mehr schlecht als recht von Mitarbeitern genutzt und bieten keine weiteren Funktionen als schlichte Zeitschreibung.

jimssquare ? eine Web- und mobile App ? ermöglicht minutengenaue Aufzeichnungen mit wenigen Klicks für alle Mitarbeiter gleichzeitig. Der Projektverantwortliche kann ad hoc erkennen, wie viel Aufwand bereits in einem Auftrag angefallen ist und danach handeln. Mit dem jimssquare Team-Corner können Projekte strukturiert und systematisch verfeinert werden.

Mit dem jimssquare Cost-Corner werden Budgets verwaltet und gesteuert. Dazu können Stundensätze für das gesamte Projekt, für einzelne Mitarbeiter aber auch für verschiedene Tätigkeiten festgelegt werden. Auch hier entscheidet der Anwender wie sehr er in die Tiefe gehen möchte. Projektleiter sehen auf einen Blick wie viele Stunden / Budget bereits verbraucht bzw. offen sind. Ein Ampelsystem lässt erkennen, wie es um die Aufträge steht und mittels Hochrechnungen können Benutzer einen Blick in die Zukunft werfen.

Je größer das Team, desto höher die Aufwände bei Urlaubs- und Stundenabrechnungen. Der neue jimssquare HR-Corner geht speziell auf die Anforderungen von Personalabteilungen ein und ermöglicht die monatliche Abrechnung mit wenigen Klicks. Inklusive: Ein großes Plus für die Teammitglieder selbst. Jeder Mitarbeiter sieht wie viele Stunden in dem Monat bzw. der Woche noch offen sind sowie Resturlaubs- und Überstundenansprüche.

jimssquare wurde vom österreichischen Cloud-Pionier openForce entwickelt, 2013 mit dem Eurocloud Austria Award und 2014 mit dem Innovationspreis-IT ausgezeichnet. Bei der Produktentwicklung baut das Entwicklerteam auf Alleinstellungsmerkmale wie:

intuitive, freundliche Benutzeroberfläche

Übersichtlichkeit und Einfachheit

modulares Bezahlsystem, je nach Teamgröße und Anforderungen

User driven development: marktgetriebene Entwicklung (Mitsprache bezüglich neuer Features und / oder Verbesserungen)

Um von allen Tricks profitieren zu können bieten YouTube Videos, Handbücher sowie eine persönliche Produkteinführung vor Ort Unterstützung. Mit der Demoversion können Neugierige alle Features in Action sehen und ausprobieren.

Über openForce

Die Deloitte Fast500 Company openForce hat sich seit 2002 als Projektexperte im Bereich Migration, Webentwicklung, Big Data, Cloud-Entwicklungen und Apps etabliert.

Zielgruppen sind öffentlich rechtliche Vereine, Konzerne und mittelständische Unternehmen in der gesamten DACH Region.

openForce sichert wirtschaftliche Softwareentwicklung durch automatisierte Codegenerierung, gepaart mit hohen Standards in der Qualitätssicherung. Für die Abwicklung von Projekten hat man ein System geschaffen, das wiederholbar Anforderungen in fertige Softwarelösungen transferiert und das just-in-time und in-budget.

In der jüngsten Zeit konnte sich openForce mit eigenen Cloud-Lösungen zum Thema Zeitmanagement und Personaldienstleister profilieren. Dadurch hat openForce nicht nur Expertise im Projektgeschäft, sondern auch in der Produktentwicklung für die neuesten Technologien.

Der Stammsitz der openForce ist in Wien:

openForce Information Technology GesmbH

Franzensbrückenstr. 5/5

1020 Wien

Tel. +43 1 3191775

office@openforce.com

openforce.com

Wien, am 11.07.2014


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 422 Wörter, 3820 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von openForce lesen:

openForce | 15.11.2016

openForce als Gold Sponsor auf dem DevFest 2016

Wien, 15.11.2016 - Am 5. und 6. November fand das DevFest 2016 statt. Bereits zum fünften Mal trafen sich bei diesem Community Event in Wien mehr als 250 Entwickler aus den Bereichen der mobilen und neuen Technologien sowie aus den Sparten Social Me...
openForce | 02.11.2016

openForce ist Lightbend Partner

Wien, 02.11.2016 - Seit mehr als fünf Jahren nutzt openForce Technologien aus dem Lightbend Stack für die Projekt- und Produktentwicklung. Im September diesen Jahres wurde openForce als erster Lightbend Community System Integrator in Österreich...
openForce | 14.10.2014

openForce ist Silver Sponsor des DevFest Vienna 2014

Wien, 14.10.2014 - Seit mehr als zwölf Jahren ist openForce Experte am österreichischen IT-Markt für Individualsoftwareentwicklung mit modernsten Technologien bekannt. Aufgrund der langjährigen Erfahrung am Personalmarkt weiß das Technologieunte...