info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Quintiq GmbH |

Quintiq stellt neue Version der Quintiq Application Suite vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Version 4.0 mit innovativer Funktionalität und gesteigerter Bedienerfreundlichkeit


Mannheim, 19. April 2006 – Quintiq stellt die neue Version seiner Advanced Planning and Scheduling-Software vor.

Die Version 4.0 zeichnet sich durch eine Vielzahl neuer und verbesserter Funktionalitäten aus, durch die der Planungsprozess transparenter und der Zugriff auf die verfügbaren Informationen beschleunigt wird. Sie ermöglicht erhebliche Zeiteinsparungen, da Anwender und schneller auf die Anforderungen bei der Planung reagieren können. Die Software bietet verbesserte Anpassungsfähigkeit und größere Flexibilität hervor, da alle Variablen des Planungsprozess berücksichtigt werden können.


Quintiq 4.0 bietet folgende neue Funktionen:

What-if-Szenarien: Version 4.0 führt eine grundlegend neue Struktur für Datensätze ein, die eine integrierte skalierbare Unterstützung für das Erstellen und Vergleichen von What-if-Szenarien bietet. Hierdurch können die Auswirkungen unterschiedlicher Planungsentscheidungen ausgewertet werden. So können beispielsweise in der Makroplanung verschiedene Produktionsstrategien untersucht, die Tages- oder Wochenpläne im Schienennetz überprüft oder alternative Dienstpläne in der Personalplanung ausgewertet werden.

Schnellerer Start: In Version 4.0 hat Quintiq den internen Speicher erweitert, um sämtliche Werte der deklarativen Daten und Strukturen zu berücksichtigen. So wird sichergestellt, dass beim Hochfahren des Servers keine Neuberechnung mehr erforderlich ist. Dies verkürzt die Startzeit erheblich. Vor allem bei einem Neustart stehen die Quintiq-Systeme schneller zur Verfügung.

Robuste Schnittstellen: Eine weitere Verbesserung in der Speicherstrategie verhindert die Beeinträchtigung der Quintiq-Funktionen durch Probleme, die sich auf die Verbindung oder die Kommunikation mit externen Datenquellen beziehen. Die Software speichert neben deklarativen Informationen auch wichtige Daten aus externen Systemen. So kann ein Benutzer mit dem System von Quintiq unabhängig von der Verfügbarkeit externer Systeme arbeiten. Da ein Schnittstellenfehler keine Auswirkung auf den Quintiq-Server hat, bleibt er weiterhin für den Planungsprozess verfügbar. Wenn das Schnittstellenproblem behoben ist, kann der Benutzer die neuen Daten importieren.

Hintergrundverarbeitung: Durch verbesserte Datenstruktur kann der Server im Hintergrund Optimierungen oder Berechnungen vornehmen, ohne dass dadurch eine Verlangsamung entsteht. Jetzt sind zeitintensive Berechnungsprozesse, wie erweiterte Optimierungsalgorithmen, möglich, während das System für Planungen verwendet wird. Beispiele hierfür sind die Erstellung eines Plans des nächsten Tages in der Logistik, oder eines Finite Capacity Plans im Company Planner. Da die Ausführung in verschiedenen Datensätzen nun auf unabhängige Weise abläuft, können ausführliche Berechnungen in parallelen Datensätzen durchgeführt werden. Dies bedeutet, dass ein Benutzer zeitintensive Tasks im Hintergrund starten und gleichzeitig seine normale Planung fortsetzen kann.

Wissensbasen (Knowledge Bases): Falsche Wissensdaten können nun einfach durch die Verwendung von Wissensvalidierungsregeln ermittelt werden. Mit verschiedenen Regeltypen kann das System prüfen, ob Wissensdaten einmalig sind und Spalten zulässige Werte enthalten. Auch die Datenintegrität kann über mehrere Tabellen hinweg überprüft werden. In Version 4.0 führt Quintiq die verbesserte gemeinsame Nutzung von Wissensdaten, die Integration von Excel® und Gültigkeitsprüfungen ein. Mit dem Knowledge Server können Knowledge-Tabellen von mehreren Quintiq-Anwendungen gemeinsam genutzt werden. Dies beschleunigt den Aktualisierungsprozess und verhindert Unregelmäßigkeiten bei der Wartung von Wissensdaten, wenn Anwendungen dieselben Wissensdaten verwenden.

Verbesserte Benutzeroberfläche: Die Quintiq-Benutzeroberfläche verfügt jetzt über das vollständige Look & Feel von Windows XP. Darüber hinaus zeichnet sich die Version 4.0 durch eine flexiblere, benutzerfreundlichere Oberfläche und schnelleren Zugriff auf Tooltip/Quickinfo-Informationen aus. Hierzu gehören neue Symbolsätze, Farbschemata und eine einfachere Konfiguration der Benutzeroberfläche.


Zitat

“Unser Anliegen ist es, den Implementierungs- und Managementprozess unserer Planungsanwendung noch schneller und einfacher zu gestalten, “ sagt Victor Allis, CEO von Quintiq. „Dieses umfassende Update bietet unseren Kunden und Partnern wesentliche Verbesserungen. Die Kombination aus mehr Funktionalität und verbesserter Konfigurierbarkeit führt zu einem deutlichen Mehrwert. Vor allem die neuen Szenarieneinrichtungen ermöglichen Kunden ein detailliertes Verständnis der Auswirkungen von verschiedenen Planungsentscheidungen.”


Quintiq

Quintiq bietet eine zukunftsweisende Technologie für alle Aufgaben im Bereich Planung, Scheduling und Supply-Chain-Management. Die standardisierte Softwarelösung bietet jedem Unternehmen flexible, angepasste Lösungen für die exakte Modellierung und Optimierung von Geschäftsmodellen und sorgt damit für deutlich bessere Betriebsergebnisse. Mehr erfahren Sie auf www.quintiq.de

# # #

Für Bildmaterial und Hintergrundinformationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.


Ihre Ansprechpartner:

Lucy Turpin Communications GmbH

Sybille Bloech
Prinzregentenstraße 79
81675 München

Tel.: (+49) (089) 41 77 61-35
Fax: (+49) (089) 41 77 61-11
S.Bloech@LucyTurpin.com


Quintiq
Martijn van Gils
Marketing Director

Tel.: +31 (0)73 691 07 39
E-Mail: martijn.van.gils@quintiq.com


Web: http://www.quintiq.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Isabelle Lissel-Erhard, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 623 Wörter, 5462 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Quintiq GmbH lesen:

Quintiq GmbH | 19.07.2007

Planungslösung für die Luftfahrt-Branche: Quintiq veröffentlicht neues APS-Tool

„Quintiq Aviation Planning & Optimization“ ist eine End-to-End-Lösung, die von der Planung und Terminierung bis zum Ereignismanagement in Echtzeit alle Planungsaspekte abdeckt. Sie unterstützt die komplexe Personal- und Ressourcenplanung im Luftv...
Quintiq GmbH | 21.02.2007

DHL Express setzt neues Dispatch-System von Quintiq ein

’s-Hertogenbosch, 21. Februar 2007. DHL, ein weltweit führender Anbieter von internationalen Express- und Logistikdienstleistungen, hat sich für den Einsatz der “Advanced Planning and Scheduling“ (APS) Planungslösung von Quintiq entschieden. Zi...
Quintiq GmbH | 13.02.2007

Quintiq unterstützt AMAG rolling GmbH bei der Optimierung der Produktionsplanung

s-Hertogenbosch/Mannheim, 12. Februar 2007 – Die AMAG rolling GmbH hat sich für die Implementierung des Hot Mill Scheduler des Softwareherstellers Quintiq entschieden. Damit wird es dem Unternehmen möglich, dem hohen Qualitätsanspruch der Produkt...