info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
LIS AG |

Erste WinSped-Installationen in Polen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Speditionssoftware für den europaweiten Einsatz


Greven, 19. April 2006. WinSped, die Speditionssoftware der LIS AG, Greven, ist jetzt zum ersten Mal in Polen installiert worden. Seit Januar diesen Jahres arbeiten die Speditionen Link in Wi?zowna und Corrado in Czerwie?sk (mit deutscher Niederlassung in Rheinbreitbach) erfolgreich und produktiv mit dem System.

Beide Unternehmen führen internationale Transporte durch und nutzen die Software als integrierte Lösung zusammen mit dem Telematiksystem von Qualcomm. Mit WinSped disponieren die Spediteure jeweils 250 beziehungsweise 95 LKW und verwalten die dazu gehörigen Aufträge. Corrado disponiert dabei innerhalb des Systems parallel vom polnischen und deutschen Standort aus. Der Fuhrpark mit Zugmaschinen, Fahrern, Trailern und Wechselbrücken kann niederlassungs- beziehungsweise standortübergreifend eingesehen und verplant werden. Darüber hinaus erfolgt über WinSped die interne Leistungsverrechnung. Bei beiden Speditionen stand die Software in wenigen Wochen für den Echtbetrieb bereit.

Für die Betreuung der Anwender hat LIS einen Mitarbeiter vor Ort in Polen eingestellt, der von der neu gegründeten Niederlassung in Raszyn (bei Warschau) aus den Vertrieb und die Installationen übernimmt sowie Schulungen durchführt. Darüber hinaus werden die polnischsprachigen Kunden von Greven aus per Hotline durch einen Muttersprachler unterstützt. Um noch stärker vor Ort präsent zu sein, arbeitet LIS derzeit am Aufbau eines polnischen Partnernetzes. „Der polnische Markt ist für Speditionssoftware sehr aussichtsreich, da viele Unternehmen noch nicht auf moderne Softwaresysteme umgestellt haben“, begründet Hilmar Wagner, Vorstand der LIS AG, das Engagement. Gleichzeitig will der Softwarehersteller Unternehmen, die sowohl in Deutschland als auch in Polen aktiv sind, einen besseren Service bieten.

Mit den ersten Installationen in Polen sieht sich LIS in der Strategie bestätigt, WinSped für den europaweiten Einsatz fit zu machen. Polnisch ist die vierte Sprache – neben Deutsch, Englisch und Holländisch – in der das System im Standard zur Verfügung steht. Die verschiedenen Sprachversionen sind so integriert, dass Anwender, die aus unterschiedlichen Ländern auf das Programm zugreifen, zwar auf ein und derselben Datenbank arbeiten, WinSped aber trotzdem in ihrer jeweiligen Landessprache sehen. Darüber hinaus können Dokumente wie Rechnungen und Frachtbriefe in der vom Kunden gewünschten Landessprache ausgegeben werden.

Über LIS AG:
Die Branchensoftware der LIS AG, allen voran das heutige Flaggschiff WinSped, ist ein Logistik Management System. Dabei handelt es sich um eine modular aufgebaute Lösung für die speditionelle Disposition und Auftragsabwicklung im Sammelladungs- und Ladungsverkehr. Zu den Modulen gehören unter anderem eine Sendungsverfolgung, eine Speditionskostenrechnung und eine Ladehilfsmittelverwaltung. Als Server unterstützt die 32 Bit-Client/Server-Anwendung die Systeme Windows NT sowie verschiedene UNIX-Systeme. WinSped arbeitet mit einer breiten Palette von Datenbanksystemen zusammen. Darüber hinaus kann die Software per Standardschnittstelle zu allen führenden Telematik-Systemen Telematik-Daten in Echtzeit darstellen und für interne automatische Status-Änderungen verwenden.

Zur WinSped-Produktfamilie gehören auch die Programme ATLIS, WebSped und WinSped-XP. WinSped-XP ist die ASP-Version (Application Service Provider) von WinSped; und WebSped macht beide Anwendungen Internet-Fähig. Via Internet wird die Sendungserfassung und -verfolgung sowie die Statuserfassung und der Datenaustausch möglich.

Alle Produktnamen sind rechtlich geschützt.

Kontaktadresse:
LIS AG
Hilmar Wagner
Hansaring 27
48248 Greven
Tel.: 02571 / 929-01
Fax: 02571 / 929-260
eMail: hwagner@lis-ag.de
Internet: http://www.lis-ag.de

PR-Agentur:
Walter Visuelle PR GmbH
Dr. Matthias Schlierkamp
Adolfstraße 4
65185 Wiesbaden
Tel.: 0611 / 23878-0
Fax: 0611 / 23878-23
eMail: m.schlierkamp@pressearbeit.de
Internet: http://www.pressearbeit.de



Web: http://www.pressearbeit.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Walter Visuelle PR GmbH, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 455 Wörter, 3744 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von LIS AG lesen:

LIS AG | 29.01.2009

LIS AG gründet LIS Stuttgart GmbH

Die Linux Information Systems (LIS AG) baut ihre Service- und Vertriebsstruktur aus. Künftig bieten deutschlandweit mehrere eigenständige Service- und Vertriebsniederlassungen mittelständischen Kunden und öffentlichen Einrichtungen Dienstleistung...
LIS AG | 15.10.2008

LIS AG baut den Vertrieb aus

Greven, 15.10.2008. Ab sofort verstärken Giovanni Rodio (32) und Salih Cil (30) das Vertriebsteam der LIS AG, Greven. Als Area Sales Manager werden sie von Wuppertal und Memmingen aus Bestandskunden und Neukunden in den Postleitzahlgebieten 5 bis 9 ...
LIS AG | 25.09.2008

LIS AG übernimmt IBS AG

Greven, 25.09.2008. Mit Wirkung zum 1. September 2008 hat die LIS AG, Greven, alle Mitarbeiter, Kunden und Geschäfte der IBS, Internationale Business Software AG, Lauingen, übernommen. Die IBS AG war bereits als Logistik-Dienstleister und Systemint...