info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Domestos |

Jede Flasche zählt!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Domestos unterstützt UNICEF bei Latrinenbau und Hygieneaufklärung in Entwicklungsländern


Hamburg, Juli 2014. 2,5 Milliarden Menschen und somit zwei Fünftel der Weltbevölkerung haben keinen Zugang zu hygienischen sanitären Anlagen. Vor allem für Kinder ist die Situation lebensbedrohlich: Alle zweieinhalb Minuten stirbt ein Kind an Durchfallerkrankungen – der weltweit zweithäufigsten Todesursache bei Kindern unter fünf Jahren. Um die Situation zu verbessern, unterstützt der Reinigungsmittelhersteller Domestos die UNICEF-Initiative CATS (Community Approaches to Total Sanitation). Ziel ist es, Gemeinden in Entwicklungsländern dabei zu unterstützen, eine angemessene Sanitärversorgung aufzubauen und über die Bedeutung von Hygiene aufzuklären. Von Juli bis September 2014 unterstützt Domestos das UN-Kinderhilfswerk UNICEF mit 5,5 Cent für jede verkaufte Promotionflasche Aktiv Kraft WC Gel. Mit der Kooperation, die auch von der Unilever Foundation unterstützt wird, wurde bereits 900.000 Menschen geholfen.

Kim ist 15 Jahre alt und in Vietnam in ärmlichen Verhältnissen aufgewachsen. Viele Jahre musste sie ihre Notdurft im Freien verrichten – immer bedroht von gefährlichen Krankheitserregern. Domestos unterstützt die UNICEF-Initiative CATS dabei, Jugendliche in der Schule über die hohe Bedeutung sanitärer Anlagen aufzuklären. So lernte auch Kim, dass sich Erreger aufgrund schlechter sanitärer Bedingungen schneller vermehren und Krankheiten auslösen, die oft tödlich verlaufen. „Nachdem ich meiner Familie erklärt hatte, dass uns eine Toilette und der Zugang zu sauberem Wasser vor gefährlichen Krankheiten schützen können, entschieden wir uns für den Bau einer Toilette“, so Kim.

Domestos setzt auf nachhaltige Lösungen
UNICEF setzt sich mit der Unterstützung des Haushaltsreiniger-Experten Domestos dafür ein, neben Kim vielen weiteren Jugendlichen die Notwendigkeit sanitärer Anlagen und einfacher Hygieneregeln, wie zum Beispiel Händewaschen mit Seife, zu verdeutlichen. Jeder Einzelne von ihnen kann dazu beitragen, die Situation in den betroffenen Ländern zu verbessern. Neben der Sensibilisierung für das Thema der sanitären Versorgung trägt Domestos dazu bei, Regierungs- und Gemeindemitglieder in der Umsetzung von Sanitärprogrammen zu schulen. Zudem werden Einwohner für die Errichtung und Instandhaltung sanitärer Anlagen ausgebildet.

Mit jedem Kauf etwas Gutes tun
Im Aktionszeitraum vom 1. Juli bis 30. September 2014 können Verbraucher mit dem Kauf von Domestos Aktiv Kraft WC Gel Gutes tun. Denn: Für jede verkaufte Promotionflasche des WC-Reinigers unterstützt Domestos UNICEF mit 5,5 Cent.

Domestos – Der Hygieneexperte
Wo auch immer Schmutz und Bakterien lauern, ist Domestos mit seiner Hygienekraft ganz in seinem Element. Das Domestos Hygiene-Kraft-Konzept bietet rundum hygienischen Schutz in unterschiedlichsten Anwendungsbereichen: Egal ob im Bad, der Küche oder in anderen Wohnräumen, Domestos schafft mit verschiedenen Reinigungsmitteln eine ideale Grundlage für Sauberkeit und Reinheit im ganzen Haus.


Pressekontakt:

ad publica Public Relations GmbH
Katharina Orth
Büschstraße 12
20354 Hamburg
Tel.: 040 31766-329
Fax: 040 31766-301
katharina.orth@adpublica.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Katharina Orth, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 402 Wörter, 3200 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Domestos


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema