info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
VIGILANTe |

Sicherheit im Netz feiert Geburtstag

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


VIGILANTe, unabhängiger Spezialist für Sicherheitstests, gewann im ersten deutschen Geschäftsjahr bereits zehn renommierte Partner


MÜNCHEN, 21. September 2001 – VIGILANTe, 1997 in Dänemark gegründet, hat sich von Anfang an auf Sicherheits-Assessment von Unternehmen via Internet konzentriert. Vor genau einem Jahr hat VIGILANTe in München eine Niederlassung eröffnet, um den Bedürfnissen deutscher Kunden Rechnung zu tragen. Der deutsche Markt wurde dabei in drei Regionen - München, Berlin und Frankfurt - unterteilt. Heute bieten bereits zehn Partner die Services von VIGILANTe an. Die Partnerliste in Deutschland umfasst heute die ALEGO AG, die BVG Gesellschaft Unternehmensberatung GmbH, die Class AG, die Cronon AG, die Gesellschaft für Information Technologien (GefIT), die Heyde AG, die Prodacta Systemhaus GmbH, die Schuster & Walther IT-Business AG, die Semco Management Systems GmbH und TDS. Weitere Details hierzu gibt es im Internet unter http://www.vigilante/com/partners/directory.

VIGILANTe unterhält eine Entwicklungsabteilung in Toulouse und Büros in allen wesentlichen Ländern der Welt. VIGILANTe ist führend, wenn es darum geht, unabhängige externe oder interne Überprüfungen von IP-Netzen vorzunehmen. Als einziges Unternehmen bietet VIGILANTe herstellerunabhängig das volle Spektrum an sicherheitsrelevanten Checks für Unternehmen an: von automatischen externen Checks mit Hilfe des VIGILANTe-Service bis hin zu manuellen Checks der internen Sicherheit mit der VIGILANTe-Software.

Die herausragende Dienstleistung liegt vor allem in der zum Teil korrelierenden Verknüpfung verschiedenster Tools. Zum Einsatz kommt dabei eine selbst entwickelte Engine. Diese liefert einen externen Überprüfungsprozess, der vollautomatisiert und damit kapazitätsunabhängig, reproduzierbar und häufig revolvierbar ein ständiges, hochverfügbares Überprüfungswerkzeug für alle sicherheitssensiblen Installationen, Konfigurationen und Strukturen wie Strukturelemente darstellt. Der Kunde erhält innerhalb weniger Stunden ein klares, hochaktuelles Ergebnis. VIGILANTe verfügt über eine eigene Vulnerabilitätsdatenbank, die quasi tagesaktuell alle neu bekannt werdenden Vulnerabilitäten als Prüfparameter in die Prozesse mit einbindet. Security-Ressourcen der Kunden werden während eines solchen Tests nicht gebunden.

Der externe Test erfolgt mit SecureScan™, eine automatische Internet-Sicherheitsdienstleistung, die auf intelligente Weise alle an das Internet angeschlossenen Einheiten auf Sicherheitslücken überprüft und korrektive Maßnahmen aufzeigt. Da SecureScan eine internetbasierte Dienstleistung ist, kann sie zu jedem vom Kunden gewünschten Zeitpunkt durchgeführt werden.

Den internen Scan (SecureScan NX) kennzeichnet, dass durch Verteilung von (Prüf-) Agenten in sämtlichen denkbaren, von einer Konsole gesteuerten, Subnetzen ein Testszenario gebildet wird. Mit diesem ist es möglich, ohne den eventuell verfälschenden Einfluss, zum Beispiel von Routern, Sicherheitslücken in den einzelnen Subnetzen zu finden. SecureScan NX™ testet verteilte Netze proaktiv von einem einzigen Ort aus auf Sicherheitsrisiken im Netzwerk und unterbreitet Lösungsvorschläge.

VIGILANTe war der erste Anbieter von Sicherheitsüberprüfungen per Internet und stellt heute als einziges Unternehmen ein automatisiertes, intelligentes und neutrales Testsystem zur Überprüfung von Sicherheitslücken bereit.

„Der deutsche Markt hat für VIGILANTe höchste Priorität, da deutsche
IT-Entscheider nicht nur besonders hohe Ansprüche und differenzierte Bedürfnisse haben, sondern auch ein Gespür für globale Marktentwicklungen", so Søren Hjelmholm, Country Manager bei VIGILANTe, Deutschland.

Søren Hjelmholm fährt fort: „Im Internet-Zeitalter wird jedes Unternehmen früher oder später mit dem Thema Internetsicherheit konfrontiert. Da sehe ich einen riesigen Wachstumsmarkt, den wir konsequent weiter ausbauen wollen."

(497 Wörter / ca. 3.977 Zeichen)


ÜBER VIGILANTe

VIGILANTe, führender Anbieter von Sicherheits-Assessment via Internet, bietet leistungsstarke Lösungen, um Sicherheitsschwachstellen und - lücken in internen und externen Netzwerken zu identifizieren. Die weltweit führenden Sicherheits-Lösungen des im Jahr 1997 gegründeten Unternehmens basieren vor allem auf dem umfassenden Assessment-Service und der Testsoftware für Unternehmen. Das preisgekrönte und patentierte Hauptprodukt, der SecureScan™, ist das einzige Produkt in technologisch dritter Generation, das den Schutz vor Angriffen auf Unternehmensnetzwerke oder Firewalls verstärkt. Um Kunden einen kontinuierlichen und umfassenden Schutz zu gewährleisten, wird eine profunde Überprüfung der Sicherheitslücken im Internet geboten. Dem Kunden wird somit ein problemloser Ablauf der unternehmerischen Aktivitäten ermöglicht. Weiterführende Informationen gibt es im Internet unter www.vigilante.de.

Der Entwickler des Security Assurance Service Provider Modells (SASP) vertreibt seine Produkte und Dienstleistungen weltweit über ein globales Netzwerk von Partnern. Mit Hauptsitz in New York und Europazentrale in Kopenhagen unterhält VIGILANTe weitere Büros in Europa und den USA.
VIGILANTe und Securescan sind eingetragene Handelsmarken der VIGILANTe.com, Inc.

Weitere Presseinformationen über VIGILANTe sind erhältlich bei:

Søren Hjelmholm, Country Manager VIGILANTe Deutschland
Tel.: ++49 (0) 89 / 5795 9413
E-Mail: soeren.hjelmholm@vigilante.com

Claus Fonnesbech, PR & Event Manager, VIGILANTe
Tel.: ++45 4074 / 2525
E-Mail: claus.fonnesbech@vigilante.com

oder:
Andres Wittermann oder Doris Meier bei LEWIS Communications GmbH
Tel.: ++49 (0)89 / 173019-0
Fax: ++49 (0)89 / 173019-99
E-Mail: andresw@lewispr.com oder dorism@lewispr.com


Web: http://www.vigilante.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Doris Meier, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 674 Wörter, 5714 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von VIGILANTe lesen:

VIGILANTe | 04.12.2001

Mehr Sicherheit durch Partnerschaft: offene Netze - höhere Risiken

VIGILANTe, unabhängiger Spezialist für Sicherheitstests, und die kippdata informationstechnologie gmbh, führender Anbieter von IT-Dienstleistungen, arbeiten künftig eng zusammen. Die Zusammenarbeit der beiden Unternehmen gründet auf der steigend...
VIGILANTe | 17.10.2001

Brandneue Lösung zur Überprüfung von Netzwerken auf Sicherheitslücken

VIGILANTe, unabhängiger Spezialist für Sicherheitstests, bringt seine brandneue Softwarelösung SecureScan NX zum Test von Sicherheitsrisiken im Netzwerk auf den deutschen Markt. Die einzige in dritter Generation erhältliche Software für Sicherhe...
VIGILANTe | 19.09.2001

Ein Wurm namens Nimda

MÜNCHEN, 19. September 2001 - Seit Dienstag Abend warnen Sicherheitsexperten vor einem sich rasant schnell im Internet ausbreitenden Computerwurm, der sich selbständig fortpflanzt und einzelne Rechner wie auch ganze Computer-Netzwerke lahm legen ka...