info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Medienbüro Sohn |

Unwissenheit schützt vor Strafe nicht

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


GmbH-Geschäftsführer sind für alles zuständig


Bonn – Ein Geschäftsführer ist in einem Unternehmen für alles zuständig. Demnach kann er juristisch zur Verantwortung gezogen werden. Und zwar auch, wenn er selbst Aufgaben an Mitarbeiter weiter delegiert. Dies geht aus einem Urteil der Richter am Bundesgerichtshof in Karlsruhe (AZ: VI ZR 319/95) hervor. Zusätzlich fordert das Gesetz zur Kontrolle und Transparenz in Unternehmen (KonTraG) von Geschäftsführung und Aufsichtsrat ein umfassendes Risikomanagement.

Bonn – Ein Geschäftsführer ist in einem Unternehmen für alles zuständig. Demnach kann er juristisch zur Verantwortung gezogen werden. Und zwar auch, wenn er selbst Aufgaben an Mitarbeiter weiter delegiert. Dies geht aus einem Urteil der Richter am Bundesgerichtshof in Karlsruhe (AZ: VI ZR 319/95) hervor. Zusätzlich fordert das Gesetz zur Kontrolle und Transparenz in Unternehmen (KonTraG) von Geschäftsführung und Aufsichtsrat ein umfassendes Risikomanagement. Wenn der Geschäftsführer trotzdem Fehler macht, dann haftet er sogar mit seinem Privatvermögen. Wirft man einen Blick auf die Zahl der Insolvenzen erkennt man: in Deutschland bleibt die Zahl der Insolvenzen hoch. Das statistische Bundesamt verzeichnet im Jahr 2005 insgesamt 36.843 Unternehmensinsolvenzen. Hiervon fallen 16.414 auf GmbHs. Betrachtet man diesen Hintergrund, ist die Frage nach dem Risiko für GmbH-Geschäftsführer noch dringlicher.

Ein Beispiel einer verarbeitenden GmbH zeigt die Risiken des GmbH-Geschäftsführers auf. Dieser bemühte sich um einen großen Auftrag. Da der Auftraggeber Zweifel hatte, ob die in Sachen Kapital schwache Firma mit dem Auftrag überfordert ist, sagte der GmbH-Geschäftsführer: „GmbH hin oder her – mich kennen Sie doch. Sie wissen, dass auf mich Verlass ist. Ich habe das locker im Kreuz.“ „Die Folgen für den Geschäftsführer können dramatisch sein. Bei Insolvenz der Firma haftet er persönlich!“, so der Bonner Rechtsexperte Markus Mingers von der Kanzlei Mingers & Kollegen. Einen ähnlichen Fall gab es bei einer GmbH aus der Fensterbau-Branche in Niedersachsen. Unter Eigentumsvorbehalt und der Auflage, erst nach Bezahlung zu verbauen, bekam die GmbH Fenster geliefert. Der Geschäftsführer verbaute die Fenster sofort, da er hoffte, sie mit den eingehenden Abschlagszahlungen bezahlen zu können. Auch in diesem Fall hat der Geschäftsführer persönlich bei der Insolvenz gehaftet. Die Risiken setzen sich fort. „Besonders brisant ist die Haftung für Verstöße gegen die Kapitalerhaltungspflicht“, führt Mingers weiter aus.

Im Rahmen der Haftung gilt: Unwissenheit schützt vor Strafe nicht. Aus diesem Grund bietet JustuS Seminare & Consulting, www.justus-online.de, eine Seminarreihe zu den wichtigsten Themen für den GmbH-Geschäftsführer mit den aktuellen Brennpunkten aus Rechtsprechung, Haftungsrisiken sowie Chancen und Handlungsmöglichkeiten. Termine: 09./10.06.06 und 08./09.09.06.


Web: http://www.ne-na.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jörg Löbker, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 331 Wörter, 2454 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Medienbüro Sohn lesen:

Medienbüro Sohn | 25.02.2008

Novelle der Verpackungsverordnung

Berlin - Der Deutsche Bundestag hat den Weg für die fünfte Novelle der Verpackungsverordnung freigemacht. Allerdings sieht die Firma BellandVision keinen Grund, die im Markt dominierenden dualen Systeme vor dem Wettbewerb mit Selbstentsorgern zu sc...
Medienbüro Sohn | 15.01.2008

Mobilfunk meets Modemarkt: New Yorker startet Handyangebot

Düsseldorf/Braunschweig - Fragt man den Mobilfunktrends 2008, dann kommen ganz unterschiedliche Ansichten. Sprachsteuerung und das mobile Internet werden eine gewaltige Rolle spielen, meinen die einen. Andere erwarten zur Fußball-Europameisterschaf...
Medienbüro Sohn | 14.01.2008

Die Stimme erobert den PC

Las Vegas/Berlin - Bill Gates hat auf der Elektronikmesse Consumer Electronics Show (CES) http://www.cesweb.org in Las Vegas ein neues digitales Jahrzehnt beschworen. Damit bringt er seine Zuversicht auf den Punkt, dass die Digitalisierung des Alltag...