info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
brands-and-assets |

Unternehmen verkaufen: So versilbern clevere Firmeninhaber ihr Unternehmen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Das Geheimnis ist die Bewertung der immateriellen Unternehmenswerte. Beim Verkauf der immateriellen Werte bekommen Firmeninhaber deutlich mehr Geld als beim klassischen Unternehmensverkauf.

Jährlich steht in rund 70.000 Unternehmen in Deutschland die Nachfolgeregelung an. Selten finden sich im Kreis der Eigentümerfamilien Nachfolger, sodass die Zahl der Unternehmensverkäufe steigt. Für den erfolgreichen Verkauf benötigt der Unternehmer eine Bewertung seiner Firma. In der Regel wird der Unternehmenswert mit dem Ertragswertverfahren oder dem

Ermittelt.



Die tatsächlichen ideellen Werte einer Firma oder Marke werden bei den klassischen Methoden kaum berücksichtigt, denn diese spiegeln sich nicht in den Bilanzen oder betriebswirtschaftlichen Auswertungen wieder. Der Fokus dieser Methoden liegt meist auf der Betrachtung der Vergangenheit. Optionen für die Zukunft werden selten klar und transparent dargestellt.



Eine neue Möglichkeit für die klare und nachvollziehbare Bewertung der immateriellen Vermögenswerte ihres Unternehmen finden Sie jetzt auf:



http://www.brands-and-assets.com



Die Methode von brands-and-assets bewertet jeweils separat die ideellen Unternehmenswerte.

So wird beispielsweise der Wert der Marke oder des Kundenstamms einzeln ermittelt. Die Bewertungen sind transparent und für den Kaufinteressenten leicht nachvollziehbar. Gewinne oder Verluste aus den vergangenen Geschäftsjahren finden hierbei keine Berücksichtigung. Der Fokus liegt alleine auf der Bewertung der Erlöse, die mit den Assets des Unternehmens zu erzielen sind.



Der Firmeninhaber verkauft nur die ideellen Unternehmenswerte, also die Marken und Assets. Das eigentliche Unternehmen verbleibt beim Verkäufer. Nach der Übergabe der Marken und Assets wird dieses den rechtlichen und steuerlichen Regelungen entsprechend liquidiert.



Häufig verhindern unklare rechtliche oder steuerliche Angelegenheiten den Firmenverkauf. Mit dieser Methode werden die Risiken sowohl für den Verkäufer als auch für den Käufer deutlich minimiert. Mit dem Verkauf der immateriellen Werte ihres Unternehmens bekommen Firmeninhaber deutlich mehr Geld als bei einem klassischen Unternehmensverkauf.



Weitere Informationen können Sie auf der Website finden: http://www.brands-and-assets.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Ulrich Kern (Tel.: 0160-5475350), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 280 Wörter, 2365 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema