info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Hong Kong Trade Development Council |

Sozial, nachhaltig und profitabel - Neue Hongkonger Online Plattform für Produkte und Services

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die Vertriebs- und Marketingexperten Matthew Davis und Anthony Lance bauten in China das Geschäft eines Fortune 100 Unternehmens auf, bevor sie sich entschieden, ein neues Geschäftsmodell umzusetzen.

Dies führte zur Gründung von PhatRice, einem Hongkonger Online Handelsunternehmen, das ökologische und nachhaltige Produkte und Services vermarktet.



"Während unserer häufigen Reisen durch Asien wurde uns bewusst, vor welch extremen sozialen und ökologischen Herausforderungen die lokalen Gemeinden stehen," so Anthony Lance. "Durch eigene Untersuchungen fanden wir heraus, dass es bereits viele Initiativen in diesem Bereich gibt, diese aber nicht über die Vertriebs- und Marketingexpertise verfügen, um die Projekte nachhaltig zu entwickeln." Der professionelle Hintergrund der beiden Gründer sollte das fehlende Teil in diesem Puzzle ersetzen.



Nachdem sie rund 100.000 USD von chinesischen Privatinvestoren eingesammelt hatten, entstand die PhatRice Website, die im Juni 2014 online ging. Gemeinsam mit philanthropischen Initiativen bietet PhatRice den Kauf und Verkauf von Produkten von sozialen Unternehmen, Umweltinitiativen und kreativen Designern an.



Lance zitiert eine internationale Umfrage von Nielsen aus dem Jahr 2013, nach der über 50 Prozent der globalen Konsumenten bereit sind, für nachhaltige Produkte mehr zu bezahlen. "Die Menschen sind sich zunehmend darüber bewusst, dass die Produkte, für die sie Geld ausgeben, auch ihre Werte widerspiegeln sollten."



Nachhaltiger Konsum habe tiefe Wurzeln in den USA, so Lance, und man glaube, dass Hongkong als internationale Stadt mit einer exzellenten logistischen Infrastruktur der richtige Ort sei, um PhatRice in Asien und darüber hinaus zu positionieren. Durch die Nähe zum chinesischen Festland habe man zudem einen guten Zugang zu Produkten sowie zu möglichen Investoren.



Zurzeit bietet der Online Shop rund 50 Produkte von sechs Produktpartnern, deren Zahl sich bereits im ersten Jahr auf 50 erhöhen soll.



Zu den derzeitigen Partnern gehören Emi & Eve - Bullets to Beauty, ein kambodschanisches Unternehmen, das Modeschmuck und Handtaschen aus recycelten, aus dem Krieg stammenden Patronenhülsen fertigt, Bez & Oho, eine Hongkonger Firma, die ausrangierte Reissäcke sammelt, recycelt und dann unter anderem zu Taschen, Rucksäcken und iPad Taschen verarbeitet, sowie Portovelo, eine Hongkonger Schuhfirma, von deren Erlösen Mahlzeiten für arme Schulkinder in der Mongolei finanziert werden.



Lance betont, wie wichtig es sei, die Geschichten hinter den Produkten zu erzählen. Diese Erfahrung habe er während eines Sommerpraktikums in der chinesischen Provinz Yunnan gemacht. Dort übernahm er das Sourcing für ein kleines Unternehmen, das handgefertigte Produkte einer lokalen Minderheit kaufen und verkaufen wollte. Nach Monaten der Zusammenarbeit mit den Berggemeinden war Lance klar, dass deren Geschichte und Kultur nur dann überleben würde, wenn man einen Weg fände, ihre Geschichte zu erzählen und einen Markt aufzubauen.



Sein Herz habe diese Berge nie verlassen: "Ich kann dieses Gefühl nicht vergessen, dass, wenn die Menschen im Ausland ihre Geschichte kennen, sie auch die Produkte kaufen und die lokalen Gemeinden unterstützen würden. Aber die Welt ist groß und damals schien mir die Aufgabe nicht lösbar."



Anfang 2014 besuchten die Gründer mit ihrem Team lokale Märkte und Pop-up Shops sowie spezielle Veranstaltungen in Hongkong, Taiwan und auf dem chinesischen Festland, um Partner für PhatRice zu finden. "In nahezu jedem Fall mussten die Designer und Entwickler auf Crowdfunding Plattformen wie Kickstarter oder Indiegogo zurückgreifen, um Aufmerksamkeit für ihr Projekt zu erhalten. Nur wenige haben eine eigene Webseite und noch weniger das Know-how für effektives Online und Social Media Marketing," so Lance.



Dies bietet ihnen nun PhatRice. Von Beginn an erhielt die Webseite eine überwältigende Zahl von Anfragen aus ganz Asien mit der Hoffnung auf Aufnahme und Vermarktung. PhatRice solle dazu beitragen, das diese Personen und Organisationen ihre Programme für lokale Gemeinden erfolgreich und nachhaltig machen könnten, betont Lance. Dazu erzähle die Webseite die Geschichten hinter den Produkten und lade etablierte Händler und Prominente ein, sich als Botschafter einzusetzen.



"Unser Ziel ist es, eine weitere Million USD Investitionskapital zu generieren, um möglichst schnell international zu werden," erzählt Anthony Lance, wobei seine Pläne neben dem Retail Geschäft auch eine B2B Seite beinhalten.



PhatRice sei aber kein Non-Profit Unternehmen. Man wolle profitabel, nachhaltig und skalierbar sein. "Daher suchen wir einen dynamischen Investor, der nicht nur profitabel arbeiten, sondern auch einen sozialen und ökologischen Fußabdruck hinterlassen will."




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Christiane Koesling (Tel.: +49-69-95 77 20), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 691 Wörter, 5140 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Hong Kong Trade Development Council

Das HKTDC Deutschland in Frankfurt am Main ist der Sitz der Regionaldirektion für Europa und zuständig für Anfragen aus allen EU- und Nicht-EU Ländern des europäischen Kontinents sowie aus Russland und der Türkei. Sie erreichen uns in Frankfurt:
Hong Kong Trade Development Council
Regionalniederlassung für Europa
Kreuzerhohl 5 - 7
60439 Frankfurt Deutschland
Telefon: +49-(69)-95772-0
Fax: +49-(69)-95772-200
E-Mail : frankfurt.office@hktdc.org -
See more at: http://www.hktdc.com/info/ms/a/de/1X04ACX3/1/German/Kontakt/Impressum.htm#sthash.8wne3L4t.dpuf


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Hong Kong Trade Development Council lesen:

Hong Kong Trade Development Council | 08.12.2016

Neue Zonen für modische Sportbekleidung und Casual Wear bei der HKTDC Hong Kong Fashion Week for Fall/Winter

Um den Fachbesuchern einen schnellen und umfassenden Überblick zu ermöglichen, gibt es mehr als 20 thematische Zonen - erstmals mit dabei sind Fashionable Sportswear and Casual Wear. Die viertägige Fachmesse, die im Hong Kong Convention and Exhibi...
Hong Kong Trade Development Council | 06.12.2016

Unterstützung für Start-ups in Hongkong

Von Haushaltsgeräten, die sich via Apps bedienen lassen, über Kekse aus dem 3D-Drucker bis hin zu einem Roboter als Wachmann für das Zuhause reichten die Neuheiten auf der HKTDC InnoDesignTech Expo. Im Mittelpunkt der Veranstaltung, die vom Hong K...
Hong Kong Trade Development Council | 01.12.2016

Smarte Ameise trifft Feuerwerk - die HKTDC Hong Kong Toys & Games Fair geht in die 43. Runde

Mehr als 2.000 Aussteller aus aller Welt stellen dann in den Hallen des Hong Kong Convention and Exhibition Centre (HKCEC) ihre Neuheiten vor. Zur diesjährigen Ausgabe der HKTDC Hong Kong Toys & Games Fair kamen im Januar mehr als 45.000 Fachbesuche...