info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Rakuten Deutschland GmbH |

Mehr Flexibilität, Komfort und Sicherheit - Der neue Rakuten Checkout

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Gerade beim Abschluss einer Bestellung legen Kunden hohen Wert auf Einfachheit, Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit. Händler müssen sich vor allem gegen Betrugsmöglichkeiten schützen und wollen Kunden mobil und auch im Ausland bedienen. Die technische...

Bamberg, 16.07.2014 - Gerade beim Abschluss einer Bestellung legen Kunden hohen Wert auf Einfachheit, Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit. Händler müssen sich vor allem gegen Betrugsmöglichkeiten schützen und wollen Kunden mobil und auch im Ausland bedienen. Die technische Unterstützung der Händler durch ihren Plattformbetreiber ist ein wichtiges Kriterium für Erfolg im E-Commerce. Rakuten hat daher die Checkout-Infrastruktur für seine Händler grundlegend neu gestaltet. So lassen sich alle Prozesse im Checkout besser und flexibler einstellen. Auf Marktgegebenheiten kann nun flexibel reagiert werden. Ein verbessertes Risk- und Fraud Management, eine bessere Usability für den Käufer sowie die Integration weiterer Bezahlangebote stehen ab sofort online bereit.

Sowohl für Kunden als auch für Rakuten-Händler ist gerade in Zeiten des mCommerce und des Cross-Border-Trades Sicherheit von zentraler Bedeutung. Daher erweitert Rakuten die Möglichkeiten seines bereits bestehenden Risk- und Fraud-Managements. Als Ergebnisse einer allgemeinen Risikoanalyse sowie der Beobachtung aktueller Betrugstrends auch auf internationaler Ebene erkennt der Checkout nun zahlreiche Hinweise auf mögliche Betrugsmuster, etwa wenn der Ausstellungsort einer Kreditkarte nicht mit der Adresse des Kunden übereinstimmt. Der neue Checkout kann dabei flexibel und schnell auf neue Betrugsmuster reagieren und die Erkennung verdächtiger Verhaltensmuster neu steuern. Ein optimaler Schutz für Kunden und Rakuten-Händler, der durch die bereits bestehende Zahlungsgarantie von Rakuten noch weiter ergänzt wird. Der Checkout ist überdies TÜV-geprüft und die Übertragung aller Daten erfolgt SSL-verschlüsselt.

Flexibilität, Modularität und Internationalität sind auch die Grundlagen bei der Einführung neuer Zahlarten. Den Rakuten-Händlern wird hier die Infrastruktur für eine Fülle von Bezahlarten bereitgestellt. Dazu gehören die gängigen Bezahlarten wie PayPal oder die Kreditkarten wie VISA, American Express oder MasterCard. In Deutschland und Österreich ist nun durch die Unterstützung von Yapital (https://www.yapital.com/de/consumer/index) auch das Bezahlen mit QR-Codes möglich. Beim mobilen Zahlungsverkehr autorisiert mpass (http://www.mpass.de/) die Kunden per mobiler TAN. Eine innovative Bezahlart stellt Barzahlen (https://www.barzahlen.de) dar: Hier erhält der Kunde nach Abschluss einen Zahlschein mit Barcode, den er bei den Rakuten-Partnern Real, DM oder Mobilcom bei einem späteren Besuch der Filiale bezahlen kann. Diese Option gibt es nun sowohl in Deutschland als auch in Österreich. Zudem ermöglicht Rakuten nun auch in Österreich den Rechnungskauf und das Lastschriftverfahren. Aber auch in anderen europäischen Ländern wichtige Zahlungsmethoden wie iDeal in Holland (http://www.ideal.nl/) , Trustly aus Spanien (https://trustly.com/es/), eps Online-Überweisung in Österreich und PostFinance (https://www.postfinance.ch/) in der Schweiz stehen bereits in den Startlöchern und können schnell integriert werden.

Klar und einfach in der Gestaltung

Für den Kunden bietet die Neugestaltung eine hohe Klarheit und Einfachheit und ermöglicht den schnellen und zugleich sicheren Abschluss des Geschäftsvorgangs. Kunden können jederzeit eine unbegrenzte Zahl von Lieferadressen hinterlegen, die korrekte Angabe der Lieferadressen wird überprüft. Das klar und natürlich gestaltete Interface im Tablet-Stil berücksichtigt dabei ein Kaufverhalten, bei dem der Kunde den Checkout immer noch an einem PC-System, aber auch zunehmend vom Tablet aus tätigt.

"Die Bereitstellung technischer Infrastruktur rund um E-Commerce ist ein wichtiger Mehrwert, den eine Plattform wie Rakuten seinen Händlern bietet", erläutert Dr. Christian Macht die Motivation zur Neugestaltung des Checkouts. "Wichtig für uns ist dabei sowohl eine saubere und flexible technische Umsetzung sowie die Kombination von Bestellkomfort und Sicherheit - für den internationalen E-Commerce von morgen."

Über Rakuten

Rakuten, Inc. (4755:Tokyo), ist einer der weltweit führenden Internet-Dienstleister. Wir bieten eine Fülle von Produkten und Services für Konsumenten und Unternehmen, mit Fokus auf E-Commerce, Finanzdienstleistungen und digitalem Content. Sowohl 2012 als auch 2013 zählte Rakuten zur Top 10 der "Innovativsten Unternehmen", die jährlich vom Forbes Magazine ermittelt werden. Rakuten expandiert weltweit und ist derzeit in Asien, Europa, Amerika und Ozeanien aktiv. Rakuten wurde 1997 gegründet, hat seinen Sitz in Tokio und beschäftigt rund 11.000 Mitarbeiter weltweit. Weitere Informationen finden Sie unter http://global.rakuten.com/corp/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 590 Wörter, 4731 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Rakuten Deutschland GmbH lesen:

Rakuten Deutschland GmbH | 23.11.2016

Entertainment & Charity in der Vorweihnachtszeit bei Rakuten

Bamberg, 23.11.2016 - Vom 3.-7.11.2016 profitierten Händler auf dem Rakuten Marktplatz erneut von einem dicken Traffic- und Umsatz-Plus. Ein weiteres Highlight im November ist das große Charity-Shopping, bei dem 5% des Einkaufswerts an die Deutsche...
Rakuten Deutschland GmbH | 30.08.2016

Mehr Qualität für Kunden, weniger Kosten für Händler

Bamberg, 30.08.2016 - Marktplätze bieten nicht nur einen komfortablen und sicheren Einstieg in den Onlinehandel, sondern machen laut E-Commerce Leitfaden im Schnitt 37 % des Umsatzes von deutschen Multichannel-Händlern aus. Im Mai präsentierte Rak...
Rakuten Deutschland GmbH | 08.10.2014

Rakuten startet mit R-Point Card Service

Bamberg, 08.10.2014 - Rakuten, Inc. hat mit Beginn des Monats in Japan einen R-Point-Kartenservice eingeführt, der offline das bestehende Rakuten Superpunkte-Programm zur Kundenbindung und -belohnung ergänzt. So können Rakuten-Käufer ihre beim On...