info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Rakuten Deutschland GmbH |

Neuer Rakuten-Checkout mit Bargeld

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Zahlungsanbieter Barzahlen steht nun allen Rakuten-Shops zur Verfügung


Ende Juni wurde der neue internationale Checkout auf der Rakuten EXPO enthüllt und auch drei neue Zahlarten sind in Deutschland dabei: Eine von diesen ist Barzahlen. Der Berliner Zahlungsdienstleister ermöglicht Kunden die Bezahlung mit Bargeld und bietet...

Berlin, 16.07.2014 - Ende Juni wurde der neue internationale Checkout auf der Rakuten EXPO enthüllt und auch drei neue Zahlarten sind in Deutschland dabei: Eine von diesen ist Barzahlen. Der Berliner Zahlungsdienstleister ermöglicht Kunden die Bezahlung mit Bargeld und bietet so auch Kunden ohne Kreditkarte, Online-Banking oder Konto, sowie datensensitiven Konsumenten den Zugang zum Online-Einkauf. Mit der Einbindung von Barzahlen ist Rakuten Vorreiter in der Erschließung sicherheitsbewusster Zielgruppen und bietet auch Bargeld-affinen Konsumenten eine Möglichkeit online einzukaufen.

"Wir haben Kunden aus allen Alters- und Einkommensschichten und wollen als breit aufgestellter Marktplatz auch mit unserem Angebot an Zahlungsarten alle Kunden erreichen", begründet Ralf Krauss, Product Manager Checkout bei Rakuten die Entscheidung zur Integration von Barzahlen. Integrationspartner ist der führende Payment Service Provider Computop. Rakuten hat bereits in Japan ein ähnliches Zahlverfahren wie Barzahlen im Einsatz und ist damit in diesem, Deutschland sehr ähnlichen, Markt äußerst erfolgreich. Barzahlen-Geschäftsführer Florian Swoboda erklärt: "Gerade in Deutschland spielt das Bargeld im Alltag eine sehr große Rolle. Wir freuen uns daher über die gelungene Kooperation und gemeinsame Kunden."

Über Barzahlen

Barzahlen (www.barzahlen.de) ist ein Online-Bezahlsystem, welches es Kunden in Deutschland ermöglicht, Online-Einkäufe bar zu bezahlen. Der Kunde muss online keine sensiblen Finanzdaten angeben und kann vollkommen sicher ohne Betrugsrisiko einkaufen. Die Bezahlung der online bestellten Waren erfolgt in einer Filiale eines Einzelhandelspartners von Barzahlen. Dazu zählen z.B. deutschlandweit vertretene Supermärkte und Drogerieketten wie die dm-drogerie Märkte, real,- SB Warenhäuser, Telekom Shops und Filialen von mobilcom-debitel. Online-Händler profitieren von einem garantierten Zahlungseingang, dem risikofreien Versand ihrer Ware und neuen, sicherheitsbewussten Kundenschichten, sowie einer erhöhten Conversion Rate.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 256 Wörter, 2096 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Rakuten Deutschland GmbH lesen:

Rakuten Deutschland GmbH | 23.11.2016

Entertainment & Charity in der Vorweihnachtszeit bei Rakuten

Bamberg, 23.11.2016 - Vom 3.-7.11.2016 profitierten Händler auf dem Rakuten Marktplatz erneut von einem dicken Traffic- und Umsatz-Plus. Ein weiteres Highlight im November ist das große Charity-Shopping, bei dem 5% des Einkaufswerts an die Deutsche...
Rakuten Deutschland GmbH | 30.08.2016

Mehr Qualität für Kunden, weniger Kosten für Händler

Bamberg, 30.08.2016 - Marktplätze bieten nicht nur einen komfortablen und sicheren Einstieg in den Onlinehandel, sondern machen laut E-Commerce Leitfaden im Schnitt 37 % des Umsatzes von deutschen Multichannel-Händlern aus. Im Mai präsentierte Rak...
Rakuten Deutschland GmbH | 08.10.2014

Rakuten startet mit R-Point Card Service

Bamberg, 08.10.2014 - Rakuten, Inc. hat mit Beginn des Monats in Japan einen R-Point-Kartenservice eingeführt, der offline das bestehende Rakuten Superpunkte-Programm zur Kundenbindung und -belohnung ergänzt. So können Rakuten-Käufer ihre beim On...