info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Esker Software GmbH |

Meilenstein für Esker: über 1.000.000.000 verarbeitete Seiten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 1)


Esker, einer der weltweit führenden Anbieter von Lösungen für automatisierte Dokumentenprozesse und Vorreiter im Bereich Cloud-Computing, gab heute bekannt, dass mit dem cloud-basierten Service Esker on Demand bereits mehr als eine Milliarde Dokumentenseiten...

München/Lyon, 16.07.2014 - Esker, einer der weltweit führenden Anbieter von Lösungen für automatisierte Dokumentenprozesse und Vorreiter im Bereich Cloud-Computing, gab heute bekannt, dass mit dem cloud-basierten Service Esker on Demand bereits mehr als eine Milliarde Dokumentenseiten verarbeitet wurden. Esker on Demand unterstützt seit zehn Jahren über 5.000 Kunden rund um den Globus. Die Lösung liegt voll im Trend der Cloud-Modelle, die sich zunehmender Beliebtheit erfreuen.

Mit Esker on Demand können Unternehmen den Empfang, die Verarbeitung und den Versand von Materialanforderungen, Lieferanten- und Kundenrechnungen, Mahnungen, Lohnabrechnungen sowie Vertriebs- und Marketingkommunikation direkt aus Geschäftsanwendungen wie z. B. ERP- oder CRM-Systemen automatisiert abwickeln. Dabei kommen verschiedene cloud-basierte Automatisierungslösungen für die Beschaffung, Kreditorenbuchhaltung, Auftragsabwicklung und Debitorenbuchhaltung zum Einsatz.

Der seit 2004 währende Erfolg von Esker on Demand ist der strategischen Ausrichtung und den Entwicklungsplänen von Esker im dynamischen Markt der cloud-basierten Automatisierung von Dokumentenprozessen zuzuschreiben, aber auch der internationalen Struktur des Unternehmens. Esker verfügt über ein weltweites Niederlassungsnetz, drei Rechenzentren in den USA, Frankreich und Australien sowie über sieben Produktions-Center in Australien, Frankreich, Belgien, Singapur, Spanien, Großbritannien und den USA.

25 Millionen Seiten pro Monat

Unternehmen in aller Welt verarbeiten mit der Esker-on-Demand-Plattform monatlich über 25 Millionen Seiten. Die jährliche Wachstumsrate von Esker on Demand beträgt im Schnitt 35 % - das entspricht 65 % der Erlössumme von Esker.

"In der modernen Wirtschaft stellt die Technologie zur Automatisierung von Dokumentenprozessen einen wichtigen Vorteil für Unternehmen dar, da sich so die Produktivität steigern lässt, während Aufgaben mit geringem Mehrwert entfallen und dem Kerngeschäft wieder Platz machen", so Jean-Michel Bérard, CEO bei Esker. "Der Erfolg von Esker on Demand spiegelt diesen globalen Trend wider und unterstreicht einmal mehr die strategische Ausrichtung von Esker."


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 272 Wörter, 2239 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Esker Software GmbH lesen:

Esker Software GmbH | 29.11.2016

Vollständige Esker-Integration der Oracle® E-Business Suite zur automatisierten Auftragsverarbeitung

München und Lyon, 29.11.2016 -  Esker, ein führender Anbieter von Lösungen für automatisierte Dokumentenprozesse und Pionier in Sachen Cloud-Computing, hat eine neue Lösungsintegration zur automatisierten Auftragsverarbeitung für die Oracle E-...
Esker Software GmbH | 27.10.2016

Esker kündigt Akquise von einem führenden deutschen EDI-Service Provider an: e-integration GmbH

Feldkirchen / Lyon, 27.10.2016 - Esker, ein führender Anbieter von Lösungen für automatisierte Dokumentenprozesse und Pionier in Sachen Cloud-Computing, hat heute angekündigt, eine Vereinbarung zur Akquise des deutschen EDI-Anbieters e-integratio...
Esker Software GmbH | 20.10.2016

Esker und St. Jude Medical präsentierten Lösung zur automatisierten Auftragsverarbeitung auf der LogiMed in Berlin

München und Lyon, 20.10.2016 - Esker, ein führender Anbieter von Lösungen für automatisierte Dokumentenprozesse und Pionier in Sachen Cloud-Computing, beteiligte sich an der LogiMed, Europas jährlichem Forum für Supply-Chain Prozesse in der Med...