info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Serena Software GmbH |

Direct Line wählt Serena Software als Anbieter für plattformübergreifende Change Management Lösung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Serena™ChangeMan™ unterstützt stark frequentierte Websites, verbessert die Softwarequalität und steigert die Produktivität


Burlingame, Kalifornien – Serena™ Software, (Nasdaq: SRNA), ein führender Anbieter von Software für Code- und Content–Management, gibt bekannt, dass die Direct Line Insurance Group mit den Lösungen von Serena eine umfassende, voll-automatisierte Software Change Management Infrastruktur zur zentralisierten und beschleunigten, unternehmensweiten Anwendungsentwicklung aufbaut. Serena ChangeMan™ DS, der Software Change Manager für verteilte Systeme, ermöglicht Prozessstabilität, verkürzt die Entwicklungszyklen, steigert die Produktivität, senkt die Entwicklungskosten und verschafft Direct Line so einen Wettbewerbsvorteil.

Die Direct Line Insurance Group, die zu den führenden Versicherungsunternehmen in Großbritannien zählt, unterhält sowohl eine Versicherungs- als auch eine Automobil-Website. Für das Unternehmen war es besonders wichtig, eine verlässliche Change Management-Lösung einzusetzen, die Support für zahlreiche User liefert und auch bei umfangreichen Änderungen einen optimalen Webauftritt gewährleistet. Die Direct Line Insurance Group hat sich entschlossen, die bisherigen manuellen Change Management Prozesse durch eine automatisierte Lösung zu ersetzen, die sämtliche Änderungs-, Freigabe- und Revisionsprozesse zentralisiert und rationalisiert, wodurch die angestrebten Ziele wie Geschwindigkeit, Qualität und Kontrolle bestmöglich verwirklicht werden können.
Direct Line hat sich in erster Linie aufgrund der langjährigen Expertise und dem zur Verfügung gestellten Support, der für eine schnelle und effiziente Implementierung der Lösung erforderlich ist, für Serena entschieden. Bereits nach kurzer Zeit half Serena ChangeMan DS Direct Line dabei, erhebliche Zeit- und Kostenersparnisse zu erzielen, von denen letztendlich auch die Kunden des Unternehmens profitieren.

„Die Lösung von Serena bietet einige zusätzlich Funktionen, die in den Angeboten von anderen Unternehmen nicht enthalten waren. Sie unterstützt uns dabei, unseren Kunden neue Dienste auch in Zukunft schnell und kostengünstig zur Verfügung zu stellen und weitere Einsparungen zu realisieren“, so Paul Elgar, IT Services Manager der E-commerce Division bei Direct Line.

Über Direct Line:
Das 1984 gegründete britische Versicherungsunternehmen wurde innerhalb einer Dekade zum größten privaten Versicherer für Kraftfahrzeuge in Großbritannien; an jedem Werktag wird alle 6 Sekunden eine neue Fahrzeugversicherung abgeschlossen. Direct Line ist jedoch auch in anderen Versicherungssparten, wie z.B. Reise-, Lebens- und Hausratversicherungen, tätig. Derzeit hat das Unternehmen 3 Millionen Kunden. Weitere Informationen unter www.directline.com.

Über Serena™ Software:
Serena Software ist ein branchenweit führender Anbieter von Software-Infrastrukturprodukten sowie Beratungsdienstleistungen beim Automatisieren von Änderungen an Unternehmenssoftware und Web-Inhalten. Der Spezialist für Change Management von eBusiness Infrastrukturen verwaltet den Änderungsprozess durch den gesamten eBusiness-Lebenszyklus über viele Plattformen hinweg– vom Mainframe bis zum Web. Die einzelnen Produkte sind zwei übergeordneten Produktfamilien zugeordnet: Serena™ ChangeMan™ und Serena™ StarTool®. Serena ist weltweit vertreten mit Hauptsitz in Burlingame, Kalifornien, internationalen Vertretungen in Kanada, Frankreich, Deutschland und Großbritannien sowie einem internationalen Händlernetz für lokalen Support und Kundenservice. Produkte von Serena sind an mehr als 2800 Kundenstandorten im Einsatz, dazu zählen 84% der Fortune-50-Unternehmen. Serena ist im Internet unter http://www.Serena.com zu finden.


* Warenzeichen beziehungsweise eingetragenes Warenzeichen der International Business Machines Corporation. Alle anderen erwähnten Produkt- oder Firmennamen dienen nur zu Informationszwecken und können Warenzeichen ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Ansprechpartner für die Presse:

Serena Software GmbH: Barbara Meier-Bärenz, Harkortstrasse 21-23, 40880 Ratingen, Tel.: + 49(0)2102/558-160, Fax: + 49(0)2102/558-111, E-Mail: bmeierbarenz@serena.com,

HBI GmbH (PR Agentur): Alexandra Osmani / Natalie Pfeifle, Stefan-George-Ring 2, 81929 München,
Tel.: +49(0)89/993887–0,
Fax: +49(0)89/9302445, E-Mail: alexandra_osmani@hbi.de natalie_pfeifle@hbi.de

Web: http://www.hbi.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stefan Lange, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 505 Wörter, 4343 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Serena Software GmbH lesen:

Serena Software GmbH | 02.05.2013

Erweiterte Change- und Release-Funktionalität für DevOps-Strategien

Köln, 02.05.2013 - Neue Self-Service-Funktionen für Entwickler beseitigen Hindernisse zwischen Entwicklung und IT-BetriebBereitstellungsautomatisierung umfasst beliebteste Cloud- und VirtualisierungsumgebungenReibungsloses Arbeitsmanagement bei Cha...
Serena Software GmbH | 14.02.2013

Serena Software sucht besten Liebes-Tweet

München, 14.02.2013 - Serena Software, Marktführer für die orchestrierte Anwendungsentwicklung, ruft am Valentinstag 2013 zu einem kreativen Twitter-Wettbewerb auf. Gesucht wird der beste Liebes-Tweet an die Entwicklungs- oder Administrationsabtei...
Serena Software GmbH | 08.02.2013

Info-Tech Research kürt Serena Software zum Champion in ALM-Marktstudie

München, 08.02.2013 - Serena Software, Marktführer für die orchestrierte Anwendungsentwicklung, hat die Auszeichnung "Champion" im neu veröffentlichten Application Lifecycle Management (ALM) Vendor Landscape Report der Info-Tech Research Group er...