info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Business Engineers GmbH |

Finanzsoftware ermöglicht erstmals langfristige Liquiditätsplanung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


„CashFlowManager“ verbessert Transparenz, Planungs- und Eingriffsmöglichkeiten


„Unternehmen haben nun die Möglichkeit, ihre Liquidität für Monate oder gar Jahre im Voraus zu berechnen und damit eine aktive Liquiditätskontrolle und -beeinflussung vorzunehmen“, sagt Dirk H. Nelle, Geschäftsführer der Unternehmensberatung und IT-Entwicklerfirma Business Engineers GmbH.

Mit der Softwarelösung CashFlowManager (CFM) können Liquiditätsengpässe frühzeitig erkannt und durch unternehmerische Maßnahmen aktiv beeinflusst werden: CFM berechnet die zukünftige Liquidität anhand sämtlicher Ausgangs- und Eingangsrechnungen, deren Fälligkeit direkt geplant werden kann.

Diese Transparenz ist für die Unternehmensführung von großem Nutzen, denn Basel II zwingt die Banken, erhöhte Anforderungen an die Nachvollziehbarkeit der Finanzrechnung zu stellen. Eine adäquate Risikoanalyse, die über reine Finanzbuchhaltung hinausgeht, wird unabhängig von der Firmengröße immer wichtiger, um erfolgreich am Markt agieren zu können.

„Erfahrene Anwender wissen Wochen im Voraus, wann sie ihr Konto überziehen werden, genauso wie die Höhe des Betrags und wann das Konto wieder ausgeglichen sein wird“, erläutert Dirk H. Nelle. „Natürlich erleichtert das Gespräche mit der Hausbank und sorgt für mehr Vertrauen.“

CFM beinhaltet aber nicht nur eine vorausschauende, sondern auch eine rückwirkende Analyse der Firmenliquidität mittels Daten aus der Finanzbuchhaltung sowie der Konto- und Kassenführung. Damit können Schwachstellen ausgeschaltet werden. Im tagesaktuellen Geschäft bietet der CFM eine transparente und zeitoptimierte Personal- und Projektplanung. So kann frühzeitig erkannt werden, ob und in welchen Punkten ein aktuelles Projekt von der ursprünglichen Kalkulation abweicht und kann entsprechend nachkalkuliert werden, inklusive Break-Even-Betrachtungen.


Pressekontakt:
PR Beratung Ulrich Baumgärtner
Laufgraben 19
20146 Hamburg
T. 040-41910933
F. 040-41910935
presse@cashflowmanager.de


Web: http://www.cashflowmanager.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Baumgaertner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 228 Wörter, 1969 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema